Aktuelle News zu Martin Luther

Martin Luther King: Der Mythos lebt (Foto) 04.04.2018

Nur wenige Menschen entfalten auch 50 Jahre nach ihrem Tod eine solche Strahlkraft wie Martin Luther King. Er brachte in den USA eine Welle in Bewegung, die bis heute nicht in Vergessenheit geraten ist. Ein Rückblick.

"Zehn Tage im April" veränderten die christliche Welt (Foto) 01.11.2017

"Das Luther-Tribunal" als Wiederholung "Zehn Tage im April" veränderten die christliche Welt

500 Jahre liegt die Reformation in Deutschland, die durch Martin Luther angetrieben wurde, zurück. Zum bundesweiten Feiertag 2017 schaut das ZDF in "Das Luther-Tribunal" auf "Zehn Tage im April" ins Jahr 1521 zurück, zu sehen in der Wiederholung.

Martin Luther - volksnaher Popstar oder gequälter Vordenker? (Foto) 31.10.2017

"Zwischen Himmel und Hölle" als Wiederholung Martin Luther - volksnaher Popstar oder gequälter Vordenker?

"Zwischen Himmel und Hölle" will zeigen, wie zielstrebig Martin Luther gewesen ist - und wie mühevoll sein Leben war. Der Reformator war selbstbewusst und gleichzeitig ein ständig Zweifelnder. So sehen Sie die Sendung als Wiederholung.

Maximilian Brückner: Sein Martin Luther hat "die Hosen voll" (Foto) 30.10.2017

Martin Luther ist kein einfacher Held. In "Zwischen Himmel und Hölle" schlüpft Maximilian Brückner in die Rolle des Reformators. Wie er sich in Luther hineinversetzte und wie sein eigenes Verhältnis zur Kirche ist, beschreibt er im Interview.

"True Blood"-Star Nelsan Ellis: Traurige Details zu seinem Tod (Foto) 11.07.2017

Nelsan Ellis, beliebter Star aus der US-Serie "True Blood", ist mit nur 39 Jahren am Samstag gestorben. Nun ist die Todesursache bekannt. Die dramatischen Details.

"True Blood"-Star stirbt mit nur 39 Jahren (Foto) 09.07.2017

Nelsan Ellis, Star aus der US-Serie "True Blood", ist mit nur 39 Jahren am Samstag in Los Angeles gestorben. Eine Kollegin trauert ganz besonders.

Devid Striesow als Luther: "Ich gehöre keiner Religion an" (Foto) 22.02.2017

In "Katharina Luther" ist Devid Striesow als Martin Luther zu sehen. Wie er zu Religion steht und ob sein Luther etwas mit dem von Joseph Fiennes aus dem bekannten Hollywood-Film gemein hat, verrät Striesow im Interview.

War die Frau von Luther eine Heldin ohne Makel? (Foto) 22.02.2017

"Katharina Luther" als ARD-Wiederholung War die Frau von Luther eine Heldin ohne Makel?

Im Film "Katharina Luther" ist das Kloster kein Ort der Bildung und Frömmigkeit, sondern der Finsternis. Inspiriert von Martin Luther ergreift eine Nonne die Flucht. So sehen Sie den Streifen als Wiederholung.

So lebte Luthers Frau wirklich nach ihrer Flucht aus dem Kloster (Foto) 22.02.2017

Die Reformation war nicht allein das Werk von Männern. Auch Frauen hatten ihren Anteil an der Verbreitung von Luthers Thesen - wie das Beispiel von Luthers späterer Frau Katharina von Bora zeigt. Aber das ist heute fast vergessen.

TV-Tipps am Mittwoch (Foto) 22.02.2017

Ein Geist kommt selten allein TV-Tipps am Mittwoch

Karoline Schuch spielt in "Katharina Luther" (Das Erste) die Ehefrau des Reformators. Der "Bachelor" (RTL) überrascht seine Damen mit einem Frühstück und in "Fletchers Visionen" (kabel eins) leidet ein New Yorker Taxifahrer unter Verfolgungswahn.

"Die Ketzerbraut" feiert Premiere: So schwer waren die Dreharbeiten (Foto) 14.02.2017

Sat.1 entführt seine Zuschauer heute in das dunkle Mittelalter. In "Die Ketzerbraut" will eine junge Frau Rache an ihren Peinigern üben. Für das Historiendrama wurden die Schauspieler vor einige ungewohnte Aufgaben gestellt.

Devid Striesow: Warum er Woody Allen einen Korb gab (Foto) 08.02.2017

Devid Striesow ist ein gefragter Mann, nicht nur in Deutschland, sondern auch in Hollywood. Kein Geringerer als Woody Allen klopfte an seine Tür.

Das ist das Programm beim Deutschland-Besuch mit Willem-Alexander (Foto) 07.02.2017

Die Wartburg mit dem Luther-Stübchen zum Auftakt: Der königliche Besuch aus den Niederlanden rückt die Bedeutung der Bibel-Übersetzung in den Fokus. Die Reise führt Willem-Alexander und Máxima danach auch nach Weimar, Leipzig und Wittenberg.

"Time Magazine": Donald Trump ist "Person des Jahres" (Foto) 07.12.2016

Die "Person des Jahres" ist Donald Trump. Laut "Time Magazine" hatte 2016 kein anderer einen größeren Einfluss auf das Weltgeschehen.

Künstler klebt Penis an Luthers Thesentür (Foto) 08.11.2016

Penis-Skandal in Wittenberg Künstler klebt Penis an Luthers Thesentür

Provokation ist alles! Das zumindest schien sich der "Künstler" Max Uwe Jensen vor seiner gewagten Aktion gedacht zu haben. Mit Klebeband bewaffnet und nur mit Schal und rosa Kniestrümpfen bekleidet, machte er sich auf, um seinen Penis an die Tür der Wittenberger Schlosskirche zu kleben.

Akademie beschließt neue Oscar-Regeln (Foto) 23.01.2016

Nach Rassismus-Vorwürfen Akademie beschließt neue Oscar-Regeln

Überwiegend weiß und männlich sind die Mitglieder der Oscar-Akademie, das soll sich nun ändern. Die Organisation reagiert auf die jüngste Kritik, dass Minderheiten übergangen werden. Sie verspricht mehr Vielfalt.

Auch Will Smith wird die Oscars boykottieren (Foto) 22.01.2016

Mit Will Smith hat sich nun schon der dritte dunkelhäutige Hollywood-Star dazu entschlossen, der diesjährigen Oscar-Verleihung fernzubleiben.

Verlierer des Tages (Foto) 20.01.2016

Zac Efron tritt ins Fettnäpfchen

Diese Legenden stecken hinter dem Christbaumschmuck (Foto) 22.12.2015

Wissen Sie, woher die Tradition stammt, zu Weihnachten einen Nadelbaum im heimischen Wohnzimmer aufzustellen und diesen mit allerhand Kerzen und Christbaumschmuck zu dekorieren? Wir klären auf!

Volkswagen: Die Kunst neben dem Automobilbau (Foto) 01.07.2015

Eben erst wurde die Partnerschaft zwischen Volkswagen und dem New Yorker Museum of Modern Art verlängert. Der Automobilkonzern fördert Bildungs- und Kunstprojekte.

Steinmeier trifft US-Außenminister Kerry in Washington (Foto) 11.03.2015

Washington - Zum Auftakt einer USA-Reise trifft Außenminister Frank-Walter Steinmeier heute in Washington seinen US-Kollegen John Kerry. Bei dem Abendessen soll es unter anderem um den Konflikt in der Ukraine und die Atomverhandlungen mit dem Iran gehen.

Die Oscar-Nominierungen stehen fest: Das sagt Twitter (Foto) 15.01.2015

Wenige Stunden nachdem die Oscar-Nominierungen bekannt gegeben wurden, gibt es auf Twitter auch schon die ersten Dankesreden. Spott und Kritik ließen aber auch nicht lange auf sich warten.

"#rebelheart"-Shitstorm: Madonna sagt sorry - und macht weiter (Foto) 04.01.2015

Selbst eingefleischte Madonna-Fans beschweren sich über die Bilder von Nelson Mandela und Martin Luther King, die die Sängerin für ihre "Rebel Heart"-Kampagne bearbeitet hat.

Madonna erntet Shitstorm für Vergleich mit Mandela und Jesus (Foto) 03.01.2015

Darf man Ikonen wie Martin Luther King und Nelson Mandela benutzen, um ein neues Album zu promoten? Madonna ist offenbar dieser Meinung, die User auf Instagram und Twitter weniger. Mit ihren fragwürdigen Postings erntet sie einen derben Shitstorm.

Apple-Chef Tim Cook outet sich als schwul (Foto) 30.10.2014

Mit Apple-Chef Tim Cook hat sich einer der mächtigsten Geschäftsführer als schwul geoutet. Der Nachfolger des an Krebs verstorbenen Steve Jobs sei nach eigenen Angaben vom Menschenrechtler Martin Luther King zu diesem Schritt inspiriert worden.

Filmfest München - Klassentreffen mit Senta Berger, Udo Kier, Wim Wenders & Co. (Foto) 28.06.2014

Grandioser Auftakt des 32. Münchner Filmfests. Jean-Pierre Jeunets Film "Die Karte meiner Träume" begeistert die 1.500 Gäste im Münchner Mathäser Filmpalast. 158 Filme aus 51 Ländern in acht Tagen - spot on news ist dabei.

"American Gangster"-Star Ruby Dee ist gestorben (Foto) 12.06.2014

Die US-amerikanische Schauspielerin Ruby Dee ist im Alter von 91 Jahren gestorben. Einen Namen machte sie sich nicht nur in Hollywood und am Broadway, sondern auch als politische Aktivistin.

Erstes Museum über Luthers Kindheit     (Foto) 12.06.2014

Mansfeld - In Wittenberg schrieb der Reformator Martin Luther (1483-1546) mit seinem Thesenanschlag 1517 zwar Weltgeschichte - doch sein Herz schlug bis zum Schluss laut Experten für seine Heimat Mansfeld.

Sex, Luther und Kirchenkritik - «9 Nonnen fliehen» (Foto) 10.06.2014

Berlin - Mit seinem skandalträchtigen Debütstück «Der Stellvertreter» hatte der Dramatiker Rolf Hochhuth einst die katholische Kirche frontal angegriffen.

Weimarer Schau zu Kriegsliedern 1914 (Foto) 02.06.2014

Weimar - Kriegslieder breiteten sich kurz nach Ausbruch des Ersten Weltkriegs in Deutschland schnell aus.

Oprah Winfrey trauert um ihr Vorbild: Maya Angelou ist tot (Foto) 29.05.2014

Die US-Bürgerrechtlerin und Autorin Maya Angelou ist gestorben. Oprah Winfrey, die eine enge Beziehung zu der 86-Jährigen hatte, sagte: "Sie hat mich durch einige meiner wichtigsten Jahre geführt." Auch andere Promis verabschieden sich von Angelou via Twitter.

«Hymne an die Durchhaltefähigkeit»: Maya Angelou tot (Foto) 28.05.2014

New York - Sie galt als eine der wortmächtigsten Stimmen des schwarzen Amerikas und als «Grande Dame» der Bürgerrechtsbewegung: Die Schriftstellerin Maya Angelou, die mit autobiografischen Werken weltweit bekannt wurde und eng mit Martin Luther King befreundet war, ist tot.

Bakermat: Vom Psychologiestudenten zur Dance-Sensation (Foto) 15.05.2014

Wer den Namen Bakermat jetzt noch nicht kennt, der sollte ihn sich dringend merken. Sein Hit "One Day" hat es auf Platz eins der iTunes-Charts geschafft und gilt als heißer Kandidat für den Sommer-Hit 2014.

Händel-Festspiele zu Luthers Ehren an Orten der Reformation (Foto) 08.05.2014

Halle - Das Themenjahr im Rahmen der Luther-Dekade beleuchtet 2014 die politische Dimension der Reformation. Dabei gastieren auch die Händel-Festspiele an besonderen Orten.

Neues Lutherarchiv in Eisleben (Foto) 19.03.2014

Eisleben/Wittenberg - In der Geburtsstadt des Reformators Martin Luther (1483-1546) in Eisleben entsteht bis Ende 2014 ein Lutherarchiv. Knapp 1,5 Millionen Euro werden von Bund und Stadt investiert.

Wissenswertes aus der Oscar-Geschichte (Foto) 26.02.2014

Los Angeles - Bei einem Abendessen in Los Angeles beschlossen drei Dutzend Filmschaffende im Januar 1927, die Academy of Motion Picture Arts and Sciences zu gründen. Gut zwei Jahre später wurden die ersten Oscars vergeben.