Marcus Pretzell von der Alternative für Deutschland (AfD).

Marcus Pretzell

Marcus Pretzell ist ein deutscher Politiker und Mitglied der Alternative für Deutschland (AfD). Marcus Horst Hubertus Pretzell wurde am 16. Juli 2973 in Rinteln (Niedersachsen) geboren und studierte Rechtswissenschaften an der Universität Heidelburg. Dort wurde er Mitglied der Studentenverbindung Corps Saxo-Borussia Heidelberg und engagierte sich bis 2009 in der FPD. Seit 2014 ist er Landesvorsitzender der Alternative für Deutschland (AfD) in Nordrhein-Westfahlen und Mitglied des Europäischen Parlaments. Aufgrund eines Fehlers seinerseits wurde das Parteikonto der Alternative für Deutschland zeitweise gepfändet. Seit Dezember 2016 ist Marcus Pretzell in zweiter Ehe mit der AfD-Politikerin Frauke Petry verheiratet. Gemeinsam haben sie acht Kinder.

Aktuelle News zu Marcus Pretzell

Ex-AfD-Chefin erwartet 6. Kind (Foto)

Frauke Petry schwanger Ex-AfD-Chefin erwartet 6. Kind

Nachwuchs im Hause Petry! Laut Medienberichten soll die ehemalige AfD-Chefin mit ihrem Mann Marcus Pretzell ihr sechstes Kind erwarten. Alle aktuellen Infos lesen Sie hier.

09.01.2019
Enger Vertrauter schießt gegen Petry und Pretzell (Foto)

Krise in der AfD Enger Vertrauter schießt gegen Petry und Pretzell

Vor dem AfD-Parteitag in Köln sind die Fronten in der Partei verhärtet. Nun meldet sich ein enger Vertrauter von Frauke Petry zu Wort und kritisiert die AfD-Vorsitzende und ihren Ehemann Marcus Pretzell scharf.

13.04.2017
Das steckt hinter der Fassade der AfD (Foto)

Einblick in die "Alternative für Deutschland" Das steckt hinter der Fassade der AfD

Krisen, eine angstaufgeladene Stimmung und glückliche Zufälle haben der AfD zum Erfolg verholfen, analysiert Melanie Amann in ihrem Buch über die Partei. Und sie ist nicht die Einzige, die den Aufstieg der Alternative für Deutschland kritisch sieht.

01.03.2017
AfD-Chefin macht Bundestagswahlkampf auch mit Baby (Foto)

Frauke Petry schwanger AfD-Chefin macht Bundestagswahlkampf auch mit Baby

AfD-Chefin Petry bringt bald ihr fünftes Kind zur Welt. Da wurde fleißig spekuliert, ob die AfDlerin überhaupt in der Lage ist, Wahlkampf zu machen. Nun fand die werdende Mutter deutliche Worte.

04.02.2017