Jörg Meuthen, Bundessprecher der AfD, spricht beim Parteitag der Alternative für Deutschland.

Alternative für Deutschland (AfD)

Die Alternative für Deutschland (AfD) ist eine rechtspopulistische Partei in Deutschland. Sie wurde 2013 von dem Okönom Bernd Lucke und 17 weiteren Mitbegründern, von denen die meisten heute kein Parteimitglied mehr sind, gegründet. Die aktuellen Parteivorsitzenden sind Jörg Meuthen und Tino Chrupalla. Stellvertretende AfD-Vorsitzende sind Alice Weidel, Stephan Brandner und Beatrix von Storch.

Aktuelle News zur Alternative für Deutschland

Was will der AfD-Politiker wirklich?

Alexander Gauland zählt zu den prominentesten Gesichtern der AfD und scheint für viele Anhänger die einzige Figur in der rechtspopulistischen Partei zu sein, die die Interessen von Rechts und Links, von Alt und Jung und von Ost und West in einer Person politisch bündeln und vertreten könnte. Dabei galt der Mann einmal als Verkörperung des kultivierten Intellektuellen. Was ist mit ihm passiert?

Das ist das Wahlprogramm der AfD

Am Sonntag, dem 24. September 2017, steht die Bundestagswahl an. Doch welche Eckpunkte und Aussagen sind in den Wahlprogrammen der Parteien eigentlich zu finden? Werfen Sie mit news.de einen Blick in das Bundestagswahlprogramm der AfD.

Vom FDP-Mitglied zum neuen AfD-Hardliner

Er ist nicht nur der Chef der AfD in NRW, sondern auch der Mann an der Seite von Parteichefin Frauke Petry: Marcus Pretzell sorgt nicht nur auf dem politischen Parkett für Aufsehen. Wir verraten Ihnen, wie das einstige FDP-Mitglied zum politischen Hardliner wurde.

Die kuriosesten Fanartikel der Parteien

Kugelschreiber, Aufkleber und Luftballons: Jede Partei hat Streuartikel mit dem eigenen Logo. Doch neben diesem Standardprogramm haben sich einige Volksvertreter etwas ganz Besonderes ausgedacht, um aus der bunten Masse der Partei-Fanartikel herauszustechen und die Massen für sich zu gewinnen.