Motsi Mabuse

Motsi Mabuse

Das südafrikanische "Let's Dance"-Jurymitglied Motsi Mabuse vereint in Deutschland ihre größte Leidenschaft mit ihrem Beruf. Sie ist nicht nur Tanzlehrerin, sondern nimmt auch immer wieder an Tanzsendungen teil, in denen sie angehende Tänzer beurteilt. Doch ihr Erfolg hatte auch Schattenseiten. Mit 18 Jahren ist sie alleine nach Deutschland gezogen und musste ihre ganze Familie in Südafrika zurücklassen. Das Glück ließ jedoch nicht lange auf sich warten. Auf einem Tanzturnier lernte sie ihre große Liebe kennen, weshalb sie in Deutschland blieb. Heute ist die sympathische Motsi Mabuse nicht nur eine internationale anerkannte Tänzerin, sondern auch Jurymitglied von verschiedenen Sendungen wie zum Beispiel "Das Supertalent".

Aktuelle News zu Motsi Mabuse

So mies werden Motsi, Faisal und Heinrich angefeindet

Der Tanzsport sollte eigentlich international sein und Menschen aller Nationen harmonisch vereinen - doch bei "Let's Dance" 2017 weht in der Jubiläumsstaffel ein anderer Wind. Nicht nur Jurorin Motsi Mabuse, auch die Kandidaten Faisal Kawusi und Heinrich Popow bekamen am eigenen Leib zu spüren, dass Rassismus auch vor "Let's Dance" nicht haltmacht.