Aktuelle News zu Aleppo

US-Militär bestreitet Luftangriff auf syrische Moschee (Foto) 17.03.2017

In der Nähe der syrischen Stadt Aleppo ist es zu einem weiteren verheerenden Luftangriff gekommen. Eine Moschee wurde bombardiert, mindestens 42 Menschen kamen dabei ums Leben. Das US-amerikanische Militär bestreitet jedoch, den Angriff durchgeführt zu haben.

Was macht Lindsay Lohan bei Erdogan? (Foto) 28.01.2017

Lindsay Lohan ist vor allem für Männergeschichten und andere Skandale berühmt. Aber die US-Schauspielerin kann auch anders, wie sie jetzt bewies.

Evakuierung aktuell: 9.500 Zivilisten aus Aleppo abtransportiert (Foto) 16.12.2016

Zehntausende sind noch immer in Aleppos Rebellengebieten eingeschlossen. Bilder zeigen, wie Menschen neben Trümmern auf Busse warten. Doch das Nervenspiel um ihren Transport geht weiter.

Evakuierung beginnt: Abtransport von Verwundeten aus Rebellengebiet (Foto) 15.12.2016

Zehntausende Menschen halten sich noch in den verbliebenen Vierteln der Rebellen in Aleppo auf. Nun kündigen die Regimegegner eine Feuerpause an - damit soll der Abzug von Zivilisten und Verletzten bereits am Donnerstagmorgen beginnen. Alle Infos zu den aktuellen Entwicklungen hier im Newsticker.

Waffenruhe gescheitert! Luftangriffe und Gefechte erschüttern Aleppo (Foto) 14.12.2016

Bis zum Schluss harrten zehntausende Zivilisten in den Rebellengebieten von Aleppo aus. Mehrere Monate waren die Viertel im Osten der Stadt von der Außenwelt abgeschnitten. Jetzt hat das syrische Regime wieder das Sagen.

Schlacht um Aleppo neigt sich dem Ende (Foto) 12.12.2016

Fünf Monate war der Ostteil der syrischen Metropole Aleppo so gut wie abgeschnitten vom Rest der Welt. Lange gaben sich die Rebellen hoffnungsvoll. Jetzt scheint ihr Ende besiegelt.

Erbitterter Kampf um Aleppo - droht eine neue Flüchtlingskrise? (Foto) 30.11.2016

Die Lage in Aleppos Rebellengebieten wird immer schlimmer. Menschen auf der Flucht werden zu Tode gebombt, Anwohner berichten von Chaos und Verzweiflung. Die Rebellen wollen trotz Verlusten nicht aufgeben. Nun könnte eine neue Flüchtlingswelle drohen.

16.000 Menschen in Aleppo durch Angriffe vertrieben (Foto) 29.11.2016

Syrische Rebellen wollen nicht aufgeben 16.000 Menschen in Aleppo durch Angriffe vertrieben

16.000 Menschen wurden bereits aus Aleppo vertrieben. Laut eines UN-Berichts könnten es jedoch noch sehr viel mehr werden, sollten die Militär-Angriffe auf die nordsyrische Stadt nicht bald gestoppt werden. Die Rebellen wenden sich nun vorwurfsvoll an Deutschland.

Krankenhäuser lahmgelegt - Mehr als 40 Zivilisten getötet (Foto) 21.11.2016

Die tagelangen Angriffe auf Krankenhäuser in Aleppo haben die medizinische Infrastruktur in der syrischen Großstadt lahmgelegt. Für einen neuen Vorschlag zur Befriedung bekam der UN-Vermittler einen Korb aus Damaskus.

Gewinner des Tages (Foto) 06.10.2016

Lindsay Lohan Gewinner des Tages

Lindsay Lohan besucht Flüchtlingsfamilie

Darum erinnern sie Bilder aus Aleppo an ihre eigene Kindheit (Foto) 04.10.2016

Dunja Hayali ist zwar in Nordrhein-Westfalen aufgewachsen, aber ihre Eltern kommen aus dem Irak. Dennoch fühlt sie sich bei den Bildern aus Aleppo in ihre Kindheit versetzt und an ihre eigene Herkunft erinnert.

Unglaublich! Assad-Regime wirbt für Reiseziel Aleppo (Foto) 04.10.2016

Promo-Video mit "Game of Thrones"-Melodie Unglaublich! Assad-Regime wirbt für Reiseziel Aleppo

In einem neuen, skurillen PR-Video wirbt das Regime des syrischen Machthabers Assad für die umkämpfte Stadt Aleppo - und stellt diese als blühende Tourismusregion dar. Dabei greifen die Werbe-Fachleute ganz tief in die Trickkiste. Das Video sehen Sie hier.

Eiszeit im Syrien-Konflikt! Gespräche zwischen USA und Russland gescheitert (Foto) 04.10.2016

Endlose Verhandlungsrunden, unzählige Telefonate: Die Syrien- Diplomatie zwischen Russland und den USA scheint gescheitert.

USA drohen Russland mit Abbruch der Syrien-Gespräche (Foto) 28.09.2016

Die USA machen Russland für die andauernden Bombenangriffe auf die syrische Stadt Aleppo verantwortlich: US-Außenminister John Kerry hat seinem russischen Kollegen Sergej Lawrow nun in einem Telefonat mit dem Abbruch der Konflikt-Verhandlungen gedroht. Derweil wird die Lage in der nordsyrischen Stadt immer dramatischer: Kliniken können kaum noch Verwundete versorgen. Gegner werfen dem Regime vor, Angriffe auf Krankenhäuser als Kriegstaktik einzusetzen.

Schwangere von Splittern durchbohrt - Bomben-Baby wiederbelebt (Foto) 24.08.2016

In Aleppo sterben täglich unzählige Menschen. Bei einem Bombenangriff wurde nun sogar eine Hochschwangere schwer verletzt. Doch die Ärzte geben die Frau und das leblose Baby in ihrem Bauch nicht auf. Mit Erfolg!

Das Elend des Krieges in einem Gesicht (Foto) 18.08.2016

Das Bild des fünfjährigen Omran geht um die Welt. Im Gesicht des kleinen Jungen sieht man die Schrecken des Krieges und das elendige Leid der Menschen im noch immer umkämpften Aleppo. Ein Ende des Mordens scheint noch immer nicht in Sicht.

UN prüfen Bericht über Gasangriff in Aleppo - Lage dramatisch (Foto) 12.08.2016

Erneut sollen in Syrien Chemiewaffen eingesetzt worden sein. Bei einem Chlorgas-Einsatz seien in Aleppo mindestens drei Menschen getötet worden, berichten Aktivisten und beschuldigen die Assad-Truppen. Steinmeier nimmt Russland in die Pflicht.

Syrischer Arzt schreibt dramatischen Notruf an die Bundeskanzlerin (Foto) 09.08.2016

Zerstückelte Körper, verstümmelte Kinder Syrischer Arzt schreibt dramatischen Notruf an die Bundeskanzlerin

Zerschmetterte Schädel, zerstückelte Körper, verstümmelte Gliedmaßen und tote Kinder sind Alltag im belagerten Aleppo. Jetzt wendet sich ein syrischer Arzt mit einem dramatischen Notruf an Bundeskanzlerin Angela Merkel.

Syrische Rebellen sollen Jungen (12) geköpft haben (Foto) 21.07.2016

Mehrfach hat der IS Gefangene geköpft und dazu Filme im Netz veröffentlicht. Jetzt soll eine Rebellengruppe in Nordsyrien das gleiche getan haben. Das angebliche Opfer: Ein zwölfjähriger Junge.

Luftangriff auf Flüchtlingslager in Syrien (Foto) 05.05.2016

Bei einem Luftangriff auf ein Flüchtlingslager in einem von Rebellen kontrollierten Gebiet im Norden Syriens sind mindestens 28 Menschen getötet worden. Dies teilten Aktivisten der Syrischen Beobachtungsstelle für Menschenrechte mit.

Sarah Connors trauriger Abschied von Flüchtlingsfamilie (Foto) 19.03.2016

Sarah Connor nahm im vergangenen Jahr eine Flüchtlingsfamilie aus Aleppo bei sich auf. Jetzt spricht die Sängerin darüber, wie intensiv diese Zeit war und wie schwer ihr und ihren Kindern am Ende der Abschied fiel.

Syrien, Haiti, Berlin: So engagiert sich Jan Josef Liefers (Foto) 25.02.2016

Der "Tatort Münster"-Darsteller Jan Josef Liefers nutzt seine Popularität für die gute Sache. Im Talk bei Maischberger hat er gerade Erschütterndes von einer zwei Jahre zurückliegenden Syrien-Reise berichtet.

Putin-Fanatikerin wütet bei Anne Will (Foto) 15.02.2016

Russland im Syrien-Krieg Putin-Fanatikerin wütet bei Anne Will

In der Talk-Show von Anne Will ging es am Sonntagabend um Russlands Rolle im Syrien-Krieg. Neben vielen kritischen Stimmen, gab es auch eine, die Putins Vorgehen durch und durch unterstützt - und das auch lauthals kundtut.

Dieser Flüchtling ist ein Youtube-Star! (Foto) 03.02.2016

Deutschland aus der Perspektive eines Flüchtlings: Mit einem dreiminütigem Videoclip punktet der Syrer Firas Al Shatar derzeit in den sozialen Netzwerken bei Millionen von Menschen. Seine Sicht der Dinge trifft einen empfindlichen Nerv.

Kriegsverbrechen! Russland tötet in Syrien Hunderte Zivilisten (Foto) 23.12.2015

Die Organisation Amnesty International wirft Russland Kriegsverbrechen in Syrien vor. Mehrere Hunderte Zivilisten sind bereits durch Bomben ums Leben gekommen.

Gestelltes Henker-Video im Kampf gegen den IS-Terror (Foto) 09.12.2015

Die Grausamkeiten des IS kennt augenscheinlich keine Grenzen. Nun tauchte ein Video auf, welches die Bildsprache der Terroristen aufgreift: Wie gewohnt, müssen sich die Geiseln vor ihre Henker knien. Doch dann passiert etwas völlig Unerwartetes.

Syrische Armee nimmt Rebellen-Hochburg bei Aleppo ein (Foto) 12.11.2015

Die Rebellen-Hochburg Al-Hadir nahe Aleppo ist dank russischer Unterstützung offenbar in die Hände der syrischen Armee gefallen. Der Vormarsch der Assad-Truppen konnte damit einen weiteren Erfolg verzeichnen. Zuvor hatte die Armee einen Flughafen eingenommen.

Russische Bodentruppen in Syrien? (Foto) 10.11.2015

Panzer, Raketen, Männer Russische Bodentruppen in Syrien?

Wie tief steckt Russland bereits im syrischen Bürgerkrieg? Neuesten Erkenntnissen zufolge offenbar tiefer, als bisher erwartet. Neben Luftangriffen sollen nun auch Bodentruppen die Streitkräfte Assads unterstützen - zumindest wenn es nach russischen Bloggern geht.

Bündnis löst erneut riesige Flüchtlingswelle aus (Foto) 22.10.2015

Die Flüchtlingswelle könnte bis zum Wochenende eine neue Dimension erreichen. Sprach man vor zwei Tagen noch von 35.000 Menschen auf der Flucht, ist nun von zehnmal so vielen Migranten die Rede.

Zehntausende Syrer auf der Flucht vor Putins Bomben (Foto) 20.10.2015

Der Kampf gegen den Terror geht weiter! Die syrischen Regierungstruppen rücken mit Hilfe der russischen Luftwaffe auf Aleppo vor. Zehntausende Menschen flüchten aus ihrer Heimat und benötigen dringend Hilfe.

Yasmina Filali übernimmt Vormundschaft für syrisches Mädchen (Foto) 14.10.2015

Bürger-Engagement so weit das Auge reicht: Auch Yasmina Filali und ihr Ehemann Thomas Helmer helfen Flüchtlingen. Die Schauspielerin übernahm jetzt sogar die Vormundschaft für ein 16-jähriges Mädchen aus Syrien.

Til Schweigers Meinung zur Merkel-Rede (Foto) 01.09.2015

Endlich, dachten sich viele, endlich äußert sich auch die Kanzlerin zur Flüchtlingskrise. In ihrer Sommerpressekonferenz war diese das Hauptthema. Til Schweiger, der schon lange den Mund aufmacht, äußerte sich nun zu Merkels Worten.

USA töten Top-Terroristen: Al-Kaida-Führer stirbt in Syrien (Foto) 22.07.2015

Washington - Die US-Armee hat nach eigenen Angaben erneut einen international gesuchten Top-Terroristen getötet: Bei einem Militärschlag in Syrien sei der Chef der Terrorgruppe Chorasan, Muhsin al-Fadli, ums Leben gekommen, teilte das Pentagon mit.

«Größte Eselei»: Elf Jahre Haft wegen Terrors in Syrien (Foto) 15.07.2015

München - Ein junger Münchner ist nach seiner Rückkehr aus einem Terrorcamp in Syrien unter anderem wegen versuchten Mordes zu elf Jahren Haft verurteilt worden.

Explosion zerstört Teil von mittelalterlicher Burg in Syrien (Foto) 12.07.2015

Damaskus - Ein Teil der zum Unesco-Weltkulturerbe gehörenden mittelalterlichen Burg im syrischen Aleppo ist durch eine Explosion beschädigt worden.

USA: Millionen-Kopfgeld für Hinweise auf IS-Terroristen (Foto) 06.05.2015

Washington - Für Hinweise über den Verbleib vier ranghoher Mitglieder der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) versprechen die USA Belohnungen von bis zu 20 Millionen Dollar (17,9 Mio Euro).

IS-Terrormiliz tötet jesidische Gefangene (Foto) 03.05.2015

Bagdad/Aleppo - Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) soll im Nordirak erneut zahlreiche Jesiden getötet haben. Die jesidische Fortschrittspartei gab die Zahl der Opfer am Samstag mit mehr als 300 an, die nicht-staatliche Menschenrechtskommission im Irak mit rund 70.

IS-Strategiepapiere enthüllen Aufbau und Methoden der Miliz (Foto) 18.04.2015

Berlin - Die Terrororganisation Islamischer Staat (IS) hat ihren Siegeszug in Syrien mit den Methoden eines hochkomplexen Geheimdienststaates angetreten. Dies enthüllten Strategie- und Organisationspläne aus der innersten IS-Führung, berichtet das Nachrichtenmagazin «Der Spiegel».

Bericht: Islamisten verschleppten Hunderte Kurden in Syrien (Foto) 07.04.2015

Beirut/Kairo - Islamistische Aufständische haben in Syrien mehr als 200 kurdische Zivilisten entführt und wenig später im Austausch für drei Inhaftierte wieder frei gelassen.

Helfer klagen an: Lage in Syrien immer hoffnungsloser (Foto) 12.03.2015

New York/Genf/Berlin - Angesichts der desolaten humanitären Lage in Syrien nach vier Jahren Bürgerkrieg haben Hilfsorganisationen dem Sicherheitsrat der Vereinten Nationen völliges Versagen vorgeworfen. Keine der UN-Resolutionen habe etwas bewirkt.

Fassbomben-Einsatz: Aktivisten fordern Waffenembargo in Syrien (Foto) 25.02.2015

New York - Die Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch (HRW) hat den UN-Sicherheitsrat aufgefordert, wegen des fortgesetzten Einsatzes von Fassbomben durch die syrische Regierung ein Waffenembargo zu verhängen.

Menschenrechtler bezeugen Gräueltaten des IS (Foto) 23.12.2014

Bagdad - Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) hat im Irak und in Syrien eine Schneise der Verwüstung geschlagen und unfassbare Gräueltaten verübt.

Deutscher IS-Kämpfer muss nach Syrien-Einsatz ins Gefängnis (Foto) 05.12.2014

Frankfurt/Main - Im ersten deutschen Prozess gegen ein Mitglied der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) ist der Angeklagte zu einer Jugendstrafe von drei Jahren und neun Monaten Haft verurteilt worden.

Schwere Gefechte um Aleppo - Luftschläge gegen IS-Anführer (Foto) 09.11.2014

Damaskus/Washington - Die syrischen Streitkräfte gehen während eines Besuches des UN-Sondervermittlers in Damaskus mit neuer Härte gegen ihre Gegner vor.

Verteidiger von Kobane melden Erfolge gegen IS-Extremisten (Foto) 05.11.2014

Kobane - Fünf Tage nach der Ankunft nordirakischer Peschmerga in Kobane melden die Verteidiger der belagerten Stadt Erfolge gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS). Den kurdischen Volksschutzeinheiten gelang es, die Extremisten im westlichen Teil der syrischen Stadt zurückzuschlagen.

IS tötet 24 Stammesmitglieder im Irak (Foto) 04.11.2014

Bagdad/Kobane - Neue Gräueltaten der Terrormiliz Islamischer Staat (IS): Im Westen des Iraks haben die Extremisten weitere 24 Mitglieder eines sunnitischen Stammes getötet, der gegen sie gekämpft hat. Laut BBC brachten IS-Kämpfer in den vergangenen Tagen mehr als 500 Mitglieder der Al-Bu Nimr um.Schüler aus der belagerten syrischen Stadt Kobane berichteten Menschenrechtlern, IS-Terroristen hätten sie über Monate gefangen gehalten und gefoltert.

Kurzvisite in Kobane: Erste Peschmerga eingetroffen (Foto) 30.10.2014

Kobane - Nach langem Warten sind die ersten kurdischen Peschmerga aus dem Nordirak in der belagerten nordsyrischen Stadt Kobane eingetroffen.

Kurden drängen IS wieder ab (Foto) 25.10.2014

Erbil/Kobane - Die seit Wochen andauernden Luftschläge der internationalen Koalition bringen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) in der syrischen Kurdenenklave Kobane allmählich in Bedrängnis. Kurdische Kämpfer nahmen den Dschihadisten am Samstag weitere Gebiete ab.

1300 syrische Rebellen verstärken Kobanes Kurden-Truppe (Foto) 24.10.2014

Kobane - Die kurdischen Kämpfer erhalten bei der Verteidigung der syrischen Stadt Kobane gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) weitere Verstärkung.

Kampf gegen IS: Kurden bedrängen Dschihadisten in Kobane (Foto) 18.10.2014

Washington/Kobane - Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) verliert in der umkämpften syrischen Kurdenstadt Kobane weiter an Boden.

  • Weitere Seiten:
  • 1
  • 2