Angela Merkel

Angela Merkel

Angela Dorothea Merkel war die erste Bundeskanzlerin in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland. Die am 17. Juli 1954 in der Hansestadt Hamburg geborene Politikerin ist in der DDR aufgewachsen und promovierte dort als Physikerin. Nach dem Fall der Berliner Mauer engagierte sie sich als Mitglied des Demokratischen Aufbruchs, der 1990 mit der CDU fusionierte. Unter dem Regierungschef Helmut Kohl war Merkel Frauen- und Umweltministerin. Im April 2000 übernahm sie den Vorsitz der CDU. Nach der Bundestagswahl 2005 bildete Angela Merkel eine Koalition mit der SPD und löste den Bundeskanzler Gerhard Schröder ab. 2009, 2013 und auch 2017 wurde sie in ihrem Amt bestätigt. Mit der Aufgabe des Amtes der CDU-Vorsitzenden Ende 2018 leitete Angela Merkel ihren Rückzug aus der aktiven Politik ein. Nach der Bundestagswahl 2021 ist Angela Merkel aus dem Bundestag ausgeschieden und zog sich nach der Wahl ihres Amtsnachfolgers aus der aktiven Politik zurück. 

Aktuelle News zu Angela Merkel

Experten sicher: Merkel auch an Silvester noch Kanzlerin

In gut zwei Wochen ist es soweit: Deutschland wählt einen neuen Bundestag. Angela Merkel steht jedoch nicht erneut zur Wahl. Doch die Politik-Rente der Kanzlerin muss scheinbar warten. Denn Buchmacher sind sich sicher, dass Merkel auch an Silvester noch Bundeskanzlerin sein wird.