AstraZenca Impfstoff AZD1222 zum Schutz vor COVID-19-Erkrankung

AstraZenca

AstraZeneca ist ein multinationaler Pharmakonzern der aus dem Zusammenschluss der britischen Zeneca PLC und der schwedischen Astra AB entstand. Hauptsitz des Konzerns ist Cambridge. Im Jahr 2020 entwickelte der Konzern zusammen mit der Universität Cambridge einen COVID-19-Impfstoff zum Schutz vor einer Erkrankung durch den Coronavirus. Daraus resultiert die Bekanntheit des Konzerns und der Firmenname wird synonym für den Impfstoff verwendet. AstraZeneca ist auch in der Entwicklung von Influenza-Impfstoffen tätig. Auch in Deutschland hat StraZeneca einen Produktionsstandort. In die Kritik kam AstraZeneca im Jahr 2021, da der COVID-19-Impfstoff vorwiegend in Großbritannien ausgeliefert wurde und nicht in der Europäischen Union. Auch die Wirksamkeit und Sicherheit des COVID-19-Impfstoffs AZD1222 wurden mehrfach kritisiert.

Aktuelle News zu AstraZeneca

"Kritische Situation!" Charité besorgt über dritte Pandemie-Welle (Foto) 10.04.2021

Während sich die deutschen Intensivstationen mit Covid-19-Patienten füllen, diskutiert die Politik über eine länderübergreifende Vereinheitlichung der Corona-Regeln in Deutschland. Alle Corona-Zahlen und -News vom Samstag erfahren Sie hier.

Astrazeneca-Problem schon früher bekannt! Warum handelte die Kanzlerin so spät? (Foto) 02.04.2021

Die Schlagzeilen um den Corona-Impfstoff Astrazeneca reißen nicht ab. Nun wird bekannt: Angela Merkel soll schon früher von dem Astrazeneca-Problem gewusst haben. Warum also hat die Bundeskanzlerin erst so spät gehandelt?

Merkel tritt auf Astrazeneca-Bremse! Impfung nur noch für über 60-Jährige (Foto) 31.03.2021

Eigentlich sollten die Corona-Impfungen mit dem Präparat von Astrazeneca endlich Fahrt aufnehmen - nun werden sie für Menschen unter 60 Jahren grundsätzlich ausgesetzt. Kommt das Impftempo nun wieder ins Stocken?

Putins Corona-Impfstoff auf dem Prüfstand: Wie sicher ist Sputnik V? (Foto) 25.03.2021

Für Russlands Präsidenten Wladimir Putin ist der in seinem Land entwickelte Corona-Impfstoff der beste. Sputnik V ist in 56 Ländern zugelassen und wird auch von der EU-Arzneimittelbehörde geprüft. Kann er halten, was Putin verspricht?

Krankenhausmitarbeiter stirbt durch Blutgerinnsel nach AstraZeneca-Impfung (Foto) 20.03.2021

Schon wieder sorgt der AstraZeneca-Impfstoff für Negativ-Schlagzeilen. Zwei Krankenhausmitarbeiter in Dänemark erkrankten nach Erhalt der Corona-Impfung. Einer von beiden starb. Ein Zusammenhang zwischen dem Vakzin und dem Todesfall hat sich noch nicht bestätigt.

Wegen Astrazeneca! Lauterbach und Kekulé geraten aneinander (Foto) 19.03.2021

War der vorübergehende Stopp der AstraZeneca-Impfungen richtig? Diese Frage diskutierte Markus Lanz in seiner Talkshow. SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach und der Virologe Alexander Kekulé kamen dabei zu unterschiedlichen Antworten.

Jens Spahn kündigt an: Schon ab Freitag wird wieder geimpft! (Foto) 18.03.2021

Entwarnung für den Impfstoff von AstraZeneca. Nach der WHO sieht auch die EMA keine höheren Risiken. Doch es gibt eine Warnung auf dem Beipackzettel. Schon ab Freitag sollen die Impfungen weitergehen. Das kündigte Jens Spahn am Donnerstag an.

Hersteller verteidigt Impfstoff: Weniger Thrombose-Fälle als erwartet (Foto) 18.03.2021

Zwischenfälle mit Blutgerinnseln schüren die Sorge vor dem Corona-Impfstoff von Astrazeneca. Die WHO hält die Vorteile für größer als die Risiken. Laut eines Schreibens von Astrazeneca an die Arznei-Behörde EMA, ist die Zahl an Thrombose-Fällen geringer als erwartet.

Drosten hat Angst! Corona-Lage wird Ostern "brenzlig" (Foto) 17.03.2021

Die dritte Corona-Welle läuft Experten zufolge in Deutschland aktuell an - die erste mit Corona-Variante. Und weite Teile der Bevölkerung haben noch keine Impfung. Virologe Christian Drosten ist besorgt.

Sputnik V statt Astra? Rettet uns das Russen-Vakzin aus dem Impfdebakel? (Foto) 16.03.2021

Nach dem Impfstopp mit dem Astrazeneca-Vakzin verzögert sich die Durchimpfung der Bevölkerung weiter. Indes rollt die dritte Corona-Welle bereits kräftig an. Kann uns Europäern der russische Impfstoff Sputnik V nun aus dem Impfdilemma helfen?

Rücktritt nach Astrazeneca-Stopp gefordert - ER soll Posten übernehmen (Foto) 16.03.2021

Bereits mehr als 1,6 Millionen Mal wurde Astrazeneca in Deutschland verimpft. In sieben Fällen traten Thrombosen aus, drei davon sogar tödlich. Das Bundesgesundheitsministerium stoppte nun die Impfung mit dem Vakzin. Die Empörung ist groß. Einige fordern sogar den Rücktritt von Jens Spahn. Einen möglichen Nachfolger gibt es auch schon.

Deutschland stoppt AstraZeneca-Impfstoff (Foto) 15.03.2021

Deutschland impft vorerst nicht mehr mit AstraZeneca-Impfstoff. Damit reagiert Deutschland auf Meldungen über eventuell schwere Nebenwirkungen der Vakzine des schwedisch-britischen Konzerns. Es seien weitere Untersuchungen nötig.

Sorge um Zweit-Impfung! Was der Impf-Stopp für bereits Geimpfte bedeutet (Foto) 15.03.2021

Deutschland hat den AstraZeneca-Impfstoff vorerst gestoppt. Doch was bedeutet die Aussetzung für Menschen, die bereits mit dem Vakzin gegen das Coronavirus geimpft wurden? Kann die Zweit-Impfung auch mit einem anderen Impfstoff erfolgen?