Aktuelle News zu Gehirn

Diese Lebensmittel machen schlau und happy!

Wer kennt es nicht: Der Tag hat einfach nicht genug Stunden, um neben Arbeit und Freizeitstress ausreichend zu schlafen. Doch oft sind Konzentrationsstörungen und schlechte Laune die Folge von zu wenig Schlaf. Dabei verhelfen die richtigen Lebensmittel auf dem Speiseplan zu guter Laune und einem wachen Geist - probieren Sie's aus!

DIESER Drink wirkt wie Kokain

Bereits eine gefühlte Ewigkeit warnen Forscher vor der Gefährlichkeit von Energy-Mixgetränken. Doch Wissenschaftler an der Purdue University im US-Bundesstaat Indiana gingen einen Schritt weiter und verabreichten Mäusen Longdrinks aus Alkohol und Energy-Drink. Mit beängstigenden Ergebnissen.

Berührend! Das sind die Stories der Patienten

Etwa 3000 bis 5000 Menschen fallen in Deutschland jedes Jahr in ein Wachkoma. Einigen gelingt es, sich wieder in die Welt der Wachen zurück zu kämpfen, anderen nicht. Im Alter von 10 Jahren fiel Marlies ins Wachkoma und hat es geschafft wieder aufzuwachen - Christina bis heute nicht. Sie liegt schon seit über 10 Jahren im Wachkoma.

Fieser Parasit frisst Gehirn - Patientin tot!

Parasiten gibt es auf der Welt zuhauf - doch kaum einer ist heimtückischer als die Amöbe namens Naegleria fowleri. Der Einzeller gelangt durch die Nase des Menschen in den Organismus, frisst sich bis ins Hirn vor und tötet seine Opfer. Eine 21-jährige US-Amerikanerin ist jetzt nach dem Kontakt mit Naegleria fowleri gestorben.

34-jähriger Kannibale vergewaltigte sein Opfer

Joseph Oberhansley hat die Innereien seiner Freundin verspeist. Dafür sitzt er im Gefängnis. Weil er als besonders gefährlich einzustufen ist, sitzt er in Einzelhaft. Nun kam heraus, dass er sein Opfer vor dem Verzehr auch vergewaltigte. Im US-Bundesstatt Indiana könnte er dafür zum Tode verurteilt werden.

Dieser Trick macht in 20 Minuten hellwach

Aufstehen ist für einen Großteil der Bevölkerung ein tägliches Übel. Wissenschaftler haben nun eine Methode entdeckt, die innerhalb von nur 20 Minuten hellwach machen soll. Und die Kombination der Hilfsmittel ist wahrlich eigenartig.

26-Jährige hat Zwillings-Embryo im Gehirn

Die 26-Jährige Yamini Karanam hat einen Zwilling. Den hatte sie bis vor kurzem auch immer ganz nah bei sich, nämlich in ihrem Kopf. Der Embryo hatte Knochen, Haare und Zähne und hat seiner Schwester ganz schön Kopfschmerzen bereitet. Nun musste das unfertige Wesen aber raus und Karanam hat seitdem auch keine Schmerzen mehr.

Sechs Stunden ohne Herzschlag! Patientin wacht wieder auf

Hört ein Herz auf zu schlagen, muss schnell gehandelt werden. Jede Sekunde, in der kein Sauerstoff durch den Körper gepumpt wird, kann das Gehirn schädigen. Doch der Tod ist kein Moment, sondern ein Prozess, der sich durch Kühlung stoppen lässt. So wurde eine Japanerin nach sechs Stunden klinischem Tod ins Leben zurück geholt.