Barack

Aktuellste Nachrichten zu "Barack"

27.11.2014
WDR Obamas Schwester moderiert Extra-Ausgabe von "frauTV" Obamas Schwester moderiert Extra-Ausgabe von "frauTV" (Foto)

... Dezember um 22.30 Uhr eine Extra-Ausgabe von "frauTV" moderieren. Die Schwester von US-Präsident Barack Obama hat sich für die WDR-Sendung Projekte in Nordrhein-Westfalen angeschaut und möchte Menschen zu mehr sozialem Engagement ermutigen.Sie besucht in der Folge unter anderem ein Gartenprojekt im Ruhrgebiet und die Nachbarschaftshilfe in St. Augustin. Die in Deutschland promovierte Journalistin und Autorin engagiert sich schon seit vielen Jahren für sozial Benachteiligte in ihrer Heimat...

Wut über Jury-Entscheid treibt US-Bürger auf die Straße (Foto)
26.11.2014
Unruhen Wut über Jury-Entscheid treibt US-Bürger auf die Straße

... sowie wegen des Verhaltens der Polizei bei den folgenden Unruhen ermittelt werde.US-Präsident Barack Obama nannte es tragisch, dass «in zu vielen Teilen dieses Landes ein tiefes Misstrauen» zwischen den Sicherheitskräften und der farbigen Bevölkerung bestehe. Das sei auch ein Erbe der Rassendiskriminierung. «Dieses Problem ist kein Ferguson-Problem, das ist ein amerikanisches Problem», sagte Obama später. Zu den Ausschreitungen machte er klar: «Ich habe keinerlei Sympathie für...

26.11.2014
Nationalgarde in Ferguson wird verstärkt - Furcht vor neuen Unruhen

... stationiert. Das sagte der Gouverneur des Bundesstaates Missouri, Jay Nixon. US-Präsident Barack Obama verurteilte die Ausschreitungen und Plünderungen - dafür gebe es keine Entschuldigung. Zugleich gab es nach Angaben des TV-Senders CNN Demonstrationen in St. Louis, Atlanta, Baltimore und New York. Zwischenfälle wurden zunächst nicht bekannt. In Ferguson selbst herrschte am Abend gespannte...

26.11.2014
Obama verurteilt Gewalt in Ferguson  

(dpa) - US-Präsident Barack Obama hat den Gewaltausbruch in der Kleinstadt Ferguson verurteilt. Wer Autos in Brand steckt und Geschäfte plündert, müsse bestraft werden. Obama verwies aber auch auf Polizeigewalt und juristische Ungerechtigkeit gegenüber Minderheiten in den USA. Zur Entscheidung der Geschworenenjury wollte sich Obama nicht äußern. Drei Monate nach dem Tod eines schwarzen Teenagers durch Polizeischüsse waren erneut schwere Unruhen ausgebrochen. Eine...

25.11.2014
Nachrichtenüberblick dpa-Nachrichtenüberblick Politik

... erhoben wird, der im August einen unbewaffneten schwarzen Teenager erschossen hatte. US-Präsident Barack Obama verteidigte das Urteil und rief zur Besonnenheit auf. Im Moment herrscht in Ferguson gespannte Ruhe. Es wird befürchtet, dass es wieder Unruhen gibt, wenn die Nacht hereinbricht.Papst fordert Europäer dringend zu Hilfe für Flüchtlinge aufStraßburg (dpa) - Papst Franziskus hat bei einem Besuch des Europaparlaments in Straßburg eine gemeinsame EU-Politik für die Rettung von...

25.11.2014
Keine Anklage gegen Todesschützen - Neue Gewalt in Ferguson

... erhoben wird, der im August einen unbewaffneten schwarzen Teenager erschossen hatte. US-Präsident Barack Obama verteidigte das Urteil und rief zur Besonnenheit auf. Im Moment herrscht in Ferguson gespannte Ruhe. Es wird befürchtet, dass es wieder Unruhen gibt, wenn die Nacht...

Versager unter sich: Die einflusslosesten Promis 2014 (Foto)
25.11.2014
Zach Braff Versager unter sich: Die einflusslosesten Promis 2014

... Spott für Politiker, Sportler und Schauspieler, und das zumindest in den meisten Fällen zu Recht.Barack Obama Dass Shia LaBeouf auch austeilen kann, beweist er in diesem Clip auf MyVideo ...

25.11.2014
Nachrichtenüberblick dpa-Nachrichtenüberblick Politik

... Verteidigungsminister Hagel zum RücktrittWashington (dpa) - Unter dem Druck seines Präsidenten Barack Obama tritt US-Verteidigungsminister Chuck Hagel nach nur zweijähriger Amtszeit zurück. Präsident Barack Obama dankte in Washington dem einzigen Republiker in seinem Sicherheitsteam für dessen Einsatz für die nationale Sicherheit der Vereinigten Staaten. Nach Informationen des Senders CNN und anderer US-Medien soll der US-Präsident seinen Minister wegen Meinungsverschiedenheiten...

25.11.2014
Obama verteidigt Jury-Entscheidung - Ruft zur Ruhe auf

(dpa) - US-Präsident Barack Obama hat die Entscheidung einer Geschworenenkammer verteidigt, einen weißen Polizisten nicht für seine Schüsse auf einen unbewaffneten schwarzen Jugendlichen in Ferguson anzuklagen. «Wir sind eine Nation, die auf dem Rechtsstaatsprinzip gründet», sagte er. Es sei die Aufgabe des Gremiums gewesen, über den Fall zu urteilen. Zugleich rief Obama auf, nicht mit gewaltsamen Protesten zu reagieren. Die Polizei forderte er auf, friedliche Proteste mit...

25.11.2014
US-Präsident Obama bewegt Verteidigungsminister Hagel zum Rücktritt

(dpa) - Unter dem Druck seines Präsidenten Barack Obama tritt US-Verteidigungsminister Chuck Hagel nach nur zweijähriger Amtszeit zurück. Präsident Barack Obama dankte in Washington dem einzigen Republiker in seinem Sicherheitsteam für dessen Einsatz für die nationale Sicherheit der Vereinigten Staaten. Nach Informationen des Senders CNN und anderer US-Medien soll der US-Präsident seinen Minister wegen Meinungsverschiedenheiten über die Strategie zur Bekämpfung der...