Aktuelle News zu Deflation

EZB lässt Zinsen auf Rekordtief (Foto) 03.09.2015

Frankfurt/Main - Europas Währungshüter stehen bereit: Im Kampf gegen schwächere Konjunkturaussichten und nur noch minimal steigende Verbraucherpreise will die Europäische Zentralbank notfalls die Geldschleusen noch weiter öffnen.

Energiepreise purzeln: Inflation bleibt sehr niedrig (Foto) 28.08.2015

Wiesbaden - Der kräftige Rückgang der Energiepreise hält die Inflation in Deutschland extrem niedrig.

EZB sorgt sich verstärkt um schwache Inflation in der Eurozone (Foto) 26.08.2015

Frankfurt/Main - Die Europäische Zentralbank (EZB) sorgt sich verstärkt um die schwache Preisentwicklung in der Eurozone.

Sinkende Energiepreise: Inflation weiter auf dem Rückzug (Foto) 13.08.2015

Wiesbaden - Sinkende Energiepreise haben die Inflation in Deutschland im Juli erneut gedrückt. Nach Zahlen des Statistischen Bundesamtes lagen die Verbraucherpreise nur noch um 0,2 Prozent über dem Niveau des Vorjahresmonats.

Geld im Euroraum bleibt billig (Foto) 16.07.2015

Frankfurt/Main - Europas Währungshüter halten das Geld im Euroraum extrem billig. Wie erwartet beschloss der Rat der Europäischen Zentralbank (EZB), den Leitzins im Euroraum auf dem Rekordtief von 0,05 Prozent zu belassen. Das teilte die Notenbank in Frankfurt mit.

Japans Notenbank senkt Konjunkturprognose (Foto) 15.07.2015

Tokio - Die japanische Notenbank hat die Prognose für das Wachstum der drittgrößten Volkswirtschaft der Welt für das laufende Fiskaljahr gesenkt.

Japans Wirtschaft stärker gewachsen als gedacht (Foto) 08.06.2015

Tokio - Japans Wirtschaft ist im ersten Quartal stärker gewachsen als zunächst gedacht. Nach revidierten Berechnungen der Regierung legte das Bruttoinlandsprodukt der drittgrößten Volkswirtschaft der Welt um eine hochgerechnete Jahresrate von 3,9 Prozent zu.

Bundesbank sieht deutsche Wirtschaft im Aufwind (Foto) 05.06.2015

Frankfurt/Main - Die Bundesbank traut der deutschen Wirtschaft 2015 und 2016 ein kräftiges Wachstum zu.

Japans Wirtschaft wächst (Foto) 20.05.2015

Tokio - Japans Wirtschaft ist im ersten Quartal dieses Jahres deutlich gewachsen. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) der drittgrößten Volkswirtschaft der Welt stieg zwischen Januar und März um eine hochgerechnete Jahresrate von 2,4 Prozent, ergab die Auswertung vorläufiger Daten.

Audi RS3 Sportback: Horch gut zu! (Foto) 23.04.2015

Wenn Premiumhersteller besonders Sportliches zu präsentieren haben, bitten sie gerne auf die Rennstrecke. Auch deswegen hat Audi den RS3 Sportback in Vallelunga vorgeführt.

Femen-Aktivistin stört EZB-Pressekonferenz (Foto) 15.04.2015

Frankfurt/Main - Schock-Moment für Mario Draghi: Ausgerechnet in der extrem gesicherten Europäischen Zentralbank (EZB) ist Europas oberster Währungshüter von einer Femen-Aktivistin aus dem Konzept gebracht worden.

Japans Zentralbank lässt Geldpolitik unverändert (Foto) 08.04.2015

Tokio - Die japanische Zentralbank lässt die Geldschleusen weit geöffnet und setzt den massiven Ankauf von Staatsanleihen unverändert fort. Das beschloss die Bank von Japan (BoJ) nach Abschluss zweitägiger Beratungen.

EZB-Geldschwemme vertreibt Konjunktursorgen (Foto) 07.04.2015

Frankfurt/Main - Europas Währungshüter haben die Notenpresse angeworfen: Im Kampf gegen Mini-Inflation und Konjunkturschwäche will die Europäische Zentralbank bis September 2016 Staatsanleihen und andere Wertpapiere für insgesamt 1,1 Billionen Euro kaufen.

Verfall der Verbraucherpreise im Euroraum weiter abgebremst (Foto) 31.03.2015

Luxemburg - Die Verbraucherpreise in den Euro-Ländern fallen langsamer. Ein wichtiger Grund dafür sind weniger stark sinkende Energiepreise.

Bundesbank-Scheck für Schäuble fällt kleiner aus (Foto) 12.03.2015

Frankfurt/Main - Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) muss sich mit weniger Geld aus Frankfurt begnügen.

Verbraucherpreise steigen wieder leicht (Foto) 12.03.2015

Wiesbaden - Die Mieten steigen, der Preisrückgang bei Sprit und Haushaltsenergie verlangsamt sich: Die Verbraucherpreise haben im Februar nach dem Rückgang im Vormonat wieder minimal zugelegt.

Ökonom Sinn kritisiert EZB wegen Anleihekäufen (Foto) 09.03.2015

München - Die Europäische Zentralbank (EZB) treibt mit dem billionenschweren Ankauf von Staatsanleihen nach Meinung des Ifo Instituts für Wirtschaftsforschung die Abwertung des Euro voran.

EZB startet Massenkauf von Staatsanleihen: Wem hilft Draghi? (Foto) 09.03.2015

Frankfurt/Main - Europas Währungshüter haben die Notenpresse angeworfen: Seit Montag und mindestens bis September 2016 wollen sie Monat für Monat für 60 Milliarden Euro Staatsanleihen und andere Wertpapiere kaufen.

EZB-Geldschwemme: Notenbank startet Kauf von Staatsanleihen (Foto) 09.03.2015

Frankfurt/Main - Die Europäische Zentralbank (EZB) flutet die Märkte mit Geld: Um den Preisauftrieb zu stärken und die Wirtschaft anzuschieben, kauft die Notenbank von heute an Staatsanleihen und andere Wertpapiere.

EZB öffnet die Geldschleusen - aber nicht für Griechenland (Foto) 05.03.2015

Nikosia/Frankfurt - Im Kampf gegen Wirtschaftsflaute und Preisrückgang öffnet die Europäische Zentralbank (EZB) die Geldschleusen. Vom kommenden Montag an werde die Notenbank Staatsanleihen und andere Wertpapiere kaufen, sagte EZB-Präsident Mario Draghi.

EZB beginnt Kauf von Staatsanleihen (Foto) 02.03.2015

Frankfurt/Main - Nun fließen die Milliarden: Von heute an beginnt die Europäische Zentralbank (EZB) mit ihrem großangelegten Kauf von Staatsanleihen. 60 Milliarden Euro will die Notenbank auf diesem Weg in die Märkte pumpen - pro Monat und das mindestens bis September 2016.

Ölpreis-Absturz führt zu sinkenden Verbraucherpreisen (Foto) 24.02.2015

Luxemburg - Der dramatische Verfall von Energiekosten lässt die Verbraucherpreise im Euroraum weiter sinken.

In Frankreich fallen erstmals seit 2009 die Verbraucherpreise (Foto) 19.02.2015

Paris - In Frankreich sind die Verbraucherpreise im Januar erstmals seit dem Rezessionsjahr 2009 auf Jahressicht gesunken.

Britische Inflation auf niedrigstem Stand seit 1960 (Foto) 17.02.2015

London - Die britische Inflation ist im Januar auf den niedrigsten Stand seit 1960 gefallen. Die Verbraucherpreise stiegen im Vergleich zum Vorjahresmonat nur um 0,3 Prozent.

Inflation in China fällt auf Fünf-Jahrestief (Foto) 10.02.2015

Peking - Die Inflation in der zweitgrößten Volkswirtschaft der Welt ist auf den niedrigsten Stand seit fünf Jahren gefallen. Im Januar legten die Verbraucherpreise lediglich um 0,8 Prozent zu, wie das amtliche Statistikbüro in Peking mitteilte.

Reallöhne deutscher Arbeitnehmer steigen kräftig (Foto) 09.02.2015

Wiesbaden - Viele Arbeitnehmer in Deutschland hatten im vergangenen Jahr deutlich mehr Geld in der Tasche. Mit 1,6 Prozent fiel die Reallohnsteigerung so stark aus wie noch nie seit der Wirtschaftskrise 2008, berichtete das Statistische Bundesamt auf Basis vorläufiger Zahlen.

Weltbank sagt moderates Wirtschaftswachstum voraus (Foto) 13.01.2015

Washington - Die globale Wirtschaft hat sich nach Einschätzung der Weltbank von den Folgen der Finanzkrise noch nicht vollständig erholt. Für das laufende Jahr rechnet die Entwicklungshilfe-Organisation mit Sitz in Washington mit einem moderaten Wachstum von drei Prozent.

Italiens Notenbankchef für Staatsanleihenkäufe durch EZB (Foto) 11.01.2015

Berlin - Noch anderthalb Wochen, dann treffen sich die Top-Notenbanker der Eurozone. Dann könnten sie neue Sondermaßnahmen beschließen, um die Wirtschaft vor dem Absturz zu bewahren. Doch der Kurs der EZB ist umstritten - vor allem in Deutschland.

Verbraucherpreise im Euroraum fallen, Angst vor Deflation steigt (Foto) 07.01.2015

Luxemburg - Die Verbraucherpreise im Euroraum sind erstmals seit dem Krisenjahr 2009 wieder gesunken.

Inflation sinkt auf niedrigsten Stand seit 2009 (Foto) 05.01.2015

Wiesbaden - Der Absturz der Ölpreise hat die Inflationsrate in Deutschland 2014 auf den niedrigsten Stand seit 2009 gedrückt.

DIHK-Chef: Ölpreisverfall bringt 2015 mehr Wachstum (Foto) 22.12.2014

Berlin/Düsseldorf - Die deutsche Wirtschaft wird die stark gefallenen Ölpreise 2015 nach Einschätzung des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) in ein zusätzliches Wachstumsplus von 0,3 Prozent ummünzen können.

Inflation in Deutschland auf Fünf-Jahres-Tief (Foto) 11.12.2014

Wiesbaden - Sinkende Energiepreise haben die Inflation in Deutschland im November auf den tiefsten Stand seit fast fünf Jahren gedrückt.

Japans Wirtschaft tiefer in Rezession als gedacht (Foto) 08.12.2014

Tokio - Japans Wirtschaft ist im dritten Quartal unerwartet tief in die Rezession gerutscht. Das BIP der drittgrößten Volkswirtschaft der Welt sank zwischen Juli und September in Folge einer Anhebung der Mehrwertsteuer um eine hochgerechnete Jahresrate von 1,9 Prozent.

Düstere Inflations-Aussichten: EZB vor Staatsanleihenkäufen (Foto) 04.12.2014

Frankfurt/Main - Europas Währungshüter arbeiten angesichts düsterer Aussichten für Wachstum und Inflation mit Hochdruck an weiteren Sondermaßnahmen. Die Vorbereitungen für zusätzliche Eingriffe seien weit fortgeschritten, sagte EZB-Präsident Mario Draghi in Frankfurt.

Ratingagentur Moody's stuft Japans Bonität herab (Foto) 01.12.2014

Singapur - Die US-Ratingagentur Moody's hat die Kreditwürdigkeit Japans herabgestuft. Die Bonität sinkt um eine Note von «Aa3» auf «A1», wie die Agentur am Montag mitteilte.

Japans Wirtschaft rutscht in die Rezession (Foto) 17.11.2014

Tokio - Japans Wirtschaft ist unerwartet in eine Rezession gerutscht. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) der drittgrößten Volkswirtschaft der Welt, das die Wirtschaftsleistung des Landes darstellt, schrumpfte zwischen Juli und September um eine hochgerechnete Jahresrate von real 1,6 Prozent.

Inflation in der Eurozone im Oktober bei niedrigen 0,4 Prozent (Foto) 14.11.2014

Luxemburg - Die Inflation in den Ländern mit der Euro-Währung bleibt im Keller. Die jährliche Teuerungsrate lag im Oktober bei 0,4 Prozent, das waren 0,1 Prozentpunkte mehr als im Vormonat. Das teilte das EU-Statistikamt Eurostat in Luxemburg mit.

Japans Zentralbank lockert überraschend Geldpolitik (Foto) 31.10.2014

Tokio - Japans Zentralbank reißt zur Stützung der schwächelnden Wirtschaft und Ankurbelung der Inflation die Geldschleusen überraschend noch weiter auf.

Dämpfer für europäisches Konsumklima (Foto) 16.10.2014

Nürnberg - Der Vormarsch der Terrormiliz IS, die Russland-Sanktionen sowie die Ebola-Epidemie drücken auf die Stimmung der europäischen Verbraucher.

US-Konzerne hängen europäische Konkurrenz ab (Foto) 07.10.2014

Stuttgart - Die großen US-Konzerne haben ihre europäischen Wettbewerber im ersten Halbjahr bei Umsatz und Gewinn überrundet. Während die Umsätze der 300 größten europäischen Firmen stagnierten, stiegen die gemeinsamen Erlöse der US-Konzerne um fünf Prozent.

Inflation in Deutschland verharrt auf Vier-Jahres-Tief (Foto) 29.09.2014

Wiesbaden - Die Inflation in Deutschland verharrt auf dem tiefsten Stand seit mehr als vier Jahren. Für September errechnete das Statistische Bundesamt nach Angaben vom Montag einen vorläufigen Wert von 0,8 Prozent.

Japans Wirtschaft schrumpft so stark wie seit fünf Jahren nicht mehr (Foto) 08.09.2014

Tokio - Die japanische Wirtschaft ist in Folge einer Anhebung der Verbrauchssteuer so stark geschrumpft wie seit mehr als fünf Jahren nicht mehr.

EZB in der Kritik: «Hilft kaum der Realwirtschaft» (Foto) 05.09.2014

Frankfurt/Berlin - Der Krisenkurs der Europäischen Zentralbank (EZB) ist nach Einschätzung von Volkswirten in Deutschland weitgehend wirkungslos.

EZB reagiert auf Konjunkturschwäche: Leitzins quasi abgeschafft (Foto) 04.09.2014

Frankfurt/Main - Mit einem weiteren Anti-Krisenpaket stemmen sich Europas Währungshüter gegen die mickrige Inflation und die maue Konjunktur im Euroraum.

Volkswirte: Eurozone steuert auf lange Stagnation zu (Foto) 31.08.2014

Berlin - Angesichts der Wachstumsschwäche der beiden Euro-Schwergewichte Italien und Frankreich wächst unter Ökonomen der Konjunkturpessimismus für die Eurozone.

Inflation verharrt auf niedrigstem Stand seit mehr als vier Jahren (Foto) 28.08.2014

Wiesbaden - Weiterhin purzelnde Energiepreise halten die Inflation in Deutschland auf dem niedrigsten Stand seit viereinhalb Jahren.

IG Metall sieht sich von Bundesbank bestätigt (Foto) 02.08.2014

Frankfurt/Main - Die IG Metall sieht sich in der Diskussion um anstehende Tariferhöhungen durch die Bundesbank bestätigt.

EZB spricht sich für höhere Löhne in Deutschland aus (Foto) 27.07.2014

Berlin/Frankfurt/Main - Noch mehr Rückenwind für Arbeitnehmer und Gewerkschaften: Neben der Bundesbank wirbt nun auch die Europäische Zentralbank (EZB) für höhere Tarifabschlüsse in Deutschland.

Inflation in Deutschland auf tiefstem Stand seit fast vier Jahren (Foto) 13.06.2014

Wiesbaden - Sinkende Energiepreise haben die Inflation in Deutschland auf den niedrigsten Wert seit fast vier Jahren gedrückt. Insgesamt ging die jährliche Teuerungsrate überraschend deutlich auf 0,9 Prozent zurück - nachdem sie im Ostermonat April auf 1,3 Prozent angezogen hatte.

EZB erwartet langsamen Inflationsanstieg (Foto) 12.06.2014

Frankfurt/Main - Mit einem beispiellosen Antikrisenpaket stemmt sich die EZB gegen Mini-Inflation und Konjunkturflaute. Auch deshalb schätzen die Währungshüter das Risiko eines Preisverfalls als sehr gering ein.

  • Weitere Seiten:
  • 1
  • 2