Aktuelle News zu Demokraten

14 Verletzte nach Schüssen bei Beerdigung im Krankenhaus (Foto) 22.07.2020

US-Präsident Donald Trump beklagt die Zunahme von Gewaltverbrechen in mehreren US-Großstädten und verspricht "Recht und Ordnung". Nun kam es in Chicago zu einer Schießerei mit 14 Verletzten - ergreift Trump weitere Maßnahmen?

Nach Rassismusvorwürfen: Wird der John-Wayne-Flughafen umbenannt? (Foto) 29.06.2020

Der John-Wayne-Flughafen in Orange County soll im Zuge der Rassismusdebatte in den USA umbenannt werden.

Clint Eastwood kritisiert Trump und unterstützt Bloomberg (Foto) 23.02.2020

Clint Eastwood stimmte bei der US-Präsidentschaftswahl 2016 offen für Donald Trump. Doch auf die Stimme von Eastwood kann Trump nicht mehr zählen. Mittlerweile hat der Hollywood-Star einen anderen Favoriten: den Demokraten Michael Bloomberg.

Donald Trump bleibt US-Präsident - Amtsenthebungsverfahren beendet (Foto) 06.02.2020

Das Amtsenthebungsverfahren gegen US-Präsident Donald Trump ist zu Ende, der Streit darüber längst nicht. Trump triumphiert nach seinem Freispruch - und demonstriert, was Abweichler in den eigenen Reihen zu erwarten haben.

Telefonat mit Ukraine-Präsident: US-Präsident lästert über Angela Merkel! (Foto) 25.09.2019

Die Vorbereitung eines Amtsenthebungsverfahrens hat Schwung in die Ukraine-Affäre gebracht. Präsident Trump ist in die Offensive gegangen. Ein schwerer Vorwurf scheint damit zunächst entkräftet, ein anderer steht aber weiter im Raum - und gibt den Demokraten Munition.

Geschwärzter Mueller-Bericht veröffentlicht - Barr verteidigt Trump (Foto) 18.04.2019

Monatelang wartete ganz Amerika auf den Abschlussbericht von Sonderermittler Mueller zur Russland-Affäre. Nun ist der Report öffentlich - zumindest in Teilen. Justizminister Barr verteidigt den Präsidenten energisch und sagt Dinge, die aufhorchen lassen.

Experte sagt Untergang der westlichen Welt durch Eliten voraus (Foto) 06.01.2017

Politisches Chaos nach Trump, AfD und Pegida Experte sagt Untergang der westlichen Welt durch Eliten voraus

Die Welt geht vor die Hunde. So scheint nach der Wahl Donald Trumps zum US-Präsidenten wohl Vielen zumute zu sein. Glaubt man einem renommierten US-Wissenschaftler, so sieht es tatsächlich finster für den Westen aus: Die Wahl Trumps scheint nur eine Facette einer bereits seit Längerem andauernden sozialen Spaltung zu sein, welche durch die Eliten der Gesellschaft vorangetrieben wird. In den nächsten Jahren könnten wir einen Höhepunkt politischer Gewalt erleben.