Dieter Gass

Aktuellste Nachrichten zu "Dieter Gass"

11.07.2014
Motorsport Wer wird Wittmann-Jäger? Interner Kampf bei Audi Wer wird Wittmann-Jäger? Interner Kampf bei Audi (Foto)

... haben. Irgendwann muss man sich aber auf einen Fahrer konzentrieren», meinte Audis DTM-Leiter Dieter Gass.Auf dem Moscow Raceway, 80 Kilometer nordwestlich der Hauptstadt, geht es am Sonntag (13.30 Uhr/ARD) daher vor allem für Mortara (39 Punkte), Ekström (35) und Rockenfeller (35) um ein klares Signal an Audis DTM-Chef. Denn noch scheint alles offen. «Wir haben in den individuellen Leistungen ein bisschen Schwankungen gesehen. Mike ist als Titelverteidiger jemand, der sich anbietet....

DTM: Wickens siegt souverän am Norisring (Foto)
29.06.2014
Motorsport DTM: Wickens siegt souverän am Norisring

... ich habe das nicht mit Absicht gemacht. Dass ich ihn gedreht habe, ist ein Alptraum.» Green-Chef Dieter Gass wies die Vorwürfe von Mercedes sichtlich genervt zurück.«Man kann sich auch fragen, warum vor dem Start schon 30 Meter Abstand sind zwischen dem Ersten und dem Zweiten, die beide für dieselbe Marke fahren», meinte der neben Schattling sitzende Audi-DTM-Boss. In Mattias Ekström auf Rang drei hatte es noch ein zweiter Fahrer der Bayern auf das Podest geschafft - die Freude indes...

Wittmann gewinnt DTM-Auftakt: «Große Party feiern» (Foto)
04.05.2014
Motorsport Wittmann gewinnt DTM-Auftakt: «Große Party feiern»

... und ob er nicht mal zum Augenarzt gehen sollte», sagte der zweimalige Champion. Audi-DTM-Chef Dieter Gass meinte: «Das darf nicht passieren. Punkt. Er ist neu in der DTM. Aber er ist kein Anfänger. Und das war ein Anfängerfehler.»Fünf Runden vor Schluss lief alles auf einen Dreikampf hinaus - wobei Ekström auf den Options-Reifen dem Duo Wittmann und Tambay pro Runde mehr als zwei Sekunden abnahm. Drei Runden vor der Zielflagge passierte Ekström schließlich Tambay, beschädigte...

Farfus: «Ich habe das noch nicht durchgerechnet» (Foto)
27.09.2013
Motorsport Farfus: «Ich habe das noch nicht durchgerechnet»

... Rockenfeller dann auf einer spontanen Party den Titel feiern dürfen - laut Audis DTM-Chef Dieter Gass ist nichts vorbereitet - wäre Farfus aber wohl trotzdem nicht am Boden zerstört. «Die Saison bislang war sehr gut. Wir haben uns überall verbessert, im Setup, im Team, wie wir die Wochenenden angehen. Wir haben aber auch ein paar Fehler gemacht dieses Jahr, die uns einige Punkte gekostet haben», meinte Farfus. «Wenn ich aber das Gesamtbild anschaue, dann bin ich mehr als...

DTM-Titelfavorit Rockenfeller auch 2014 bei Audi (Foto)
25.09.2013
Motorsport DTM-Titelfavorit Rockenfeller auch 2014 bei Audi

... nicht entschieden, in welchem Programm er im nächsten Jahr fährt», sagte der DTM-Chef von Audi, Dieter Gass.«Audi ist der einzige Hersteller, der ihm beides bieten kann, nämlich die DTM und die Sportwagen-WM beziehungsweise Le Mans», sagte Audi-Motorsportsprecher Jürgen Pippig zu Rockenfellers Entscheidung.Der aus Neuwied stammende Rennfahrer führt das DTM-Klassement nach acht von zehn Läufen mit 33 Punkten vor BMW-Pilot Augusto Farfus (Brasilien) an. Ein zweiter Platz am Sonntag in...

Rockenfeller zurückhaltend vor möglichem DTM-Titel (Foto)
13.09.2013
Motorsport Rockenfeller zurückhaltend vor möglichem DTM-Titel

... Wenn wir das schaffen, dann helfen wir automatisch auch dem Mike», sagt daher auch Audis DTM-Chef Dieter Gass. Selbst als Zweiter oder Dritter könnte Rockenfeller die Meisterschaft unter Dach und Fach bringen - allerdings nur bei schwachen Platzierungen aller Verfolger.Doch die wollen Rockenfeller die Sause in Sachsen-Anhalt vermiesen. «In der Fahrerwertung ist noch nicht alles verloren, wenngleich die Ausgangslage nicht einfach ist. Aber so lange rechnerisch noch alles möglich ist, werden...

DTM: Audi konzentriert sich auf Rockenfeller (Foto)
14.08.2013
Motorsport DTM: Audi konzentriert sich auf Rockenfeller

... worum es geht. Das heißt, dass man gar nicht viel dazu sagen braucht», sagte Audis DTM-Chef Dieter Gass in einer Telefonkonferenz. Vor dem siebten Saisonlauf auf dem Nürburgring hat Rockenfeller 94 Punkte. Titelverteidiger Bruno Spengler liegt mit seinem BMW bereits 27 Zähler dahinter.Auch der zweifache DTM-Champion Mattias Ekström will sich für Rockenfeller zurückhalten. «Wenn man die Chance hat die Meisterschaft zu gewinnen, will man keinen internen Krieg führen», sagte der...

DTM: Rockenfeller auf Titelkurs nach Sieg in Russland (Foto)
04.08.2013
Motorsport DTM: Rockenfeller auf Titelkurs nach Sieg in Russland

... das Tempo der Schnellsten nicht mitgehen. Nach dem Rempler war er dann chancenlos. Audis DTM-Chef Dieter Gass entschuldigte sich in der Pressekonferenz für die Aktion. «So wollen wir nicht in den Meisterschaftskampf eingreifen», sagte er.Mit der Situation nichts zu tun hatte Mattias Ekström, gegen den sich Rockenfeller im markeninternen Duell durchsetzten konnte. Für den Schweden blieb drei Wochen nach seiner Disqualifikation am Norisring Rang zwei. Dritter wurde Augusto Farfus im BMW....

Russland, China und mehr: DTM strebt in die weite Welt (Foto)
02.08.2013
Motorsport Russland, China und mehr: DTM strebt in die weite Welt

... aus Ingolstadt. «China und Russland sind für Audi zwei extrem wichtige Märkte», betont Dieter Gass, DTM-Chef der Bayern. Die Konkurrenten Mercedes und BMW legen ebenfalls viel Wert auf die Gastspiele im außereuropäischen Ausland. Die seien «bei der Entscheidung von BMW, in die DTM zurückzukehren, eine maßgebliche Triebfeder» gewesen, sagt BMW-Motorsportchef Jens Marquardt.«Unsere Hersteller wollen in den Zukunftsmärkten präsent sein», begründet DTM-Boss Hans Werner...

DTM: Kein Sieger in der Wasser-Affäre um Ekström (Foto)
31.07.2013
Motorsport DTM: Kein Sieger in der Wasser-Affäre um Ekström

... Und nicht nur damit, sondern auch mit den daraus resultierenden Strafen.» Audis DTM-Chef Dieter Gass sagte: «Da gibt es auf jeden Fall Klärungsbedarf.»Denn die Konsequenzen für den zweifachen DTM-Champion Ekström sind nicht nur den aufgebrachten Fans schwer vermittelbar. Der 35-Jährige bleibt von der Wertung am Norisring ausgeschlossen, obwohl das Berufungsgericht des Deutschen Motor Sport Bundes ausdrücklich festgestellt hatte, dass er sich durch die Aktion im Parc Fermé...