Aktuelle News zu Plakat

"Once Upon a Time in Hollywood": Das erste Plakat ist da (Foto) 18.03.2019

Im Sommer kommt mit "Once Upon a Time in Hollywood" endlich ein neuer Film von Quentin Tarantino in die Kinos. Jetzt gibt es das Plakat zum Streifen mit Leonardo DiCaprio und Brad Pitt zu bestaunen.

Tweet des Tages (Foto) 27.02.2017

Julia Roberts Tweet des Tages

Emma Roberts mit Tante Julia Roberts

Nackt-Eklat! Micaela Schäfer wird verboten (Foto) 02.01.2017

Zensierte Frei.Wild-Werbung Nackt-Eklat! Micaela Schäfer wird verboten

Da weigern sich Plakatfirmen hierzulande, Werbung für die umstrittene Gruppe Frei.Wild zu machen. Doch nicht etwa, weil man sich fragwürdige Texte der Band einmal genauer angehört hat. Der Grund ist wesentlich banaler.

Bus-Unternehmen löst mit Werbekampagne Shitstorm aus (Foto) 13.05.2015

Das hatte sich das britische Bus-Unternehmen sicher anders vorgestellt. Sie wollten ein paar Kunden gewinnen und dachten sich, dass nackte Haut in Werbezwecken immer hilfreich ist. Wäre ja auch nicht so schlimm, aber die Models halten auf den Bus-Aufdrucken ein fragwürdiges Plakat hoch. Das hat zu viele Bezüge zu Prostitution, finden viele Briten.

Mit 41 Jahren zeigt sie sich nackt wie nie (Foto) 12.11.2014

Heidi Klum weiß, wie sie ihren Model-Körper in Szene setzt - auch ganz ohne Klamotten. Das beweist die 41-Jährige nun auf einem Werbeplakat. Dort präsentiert sich die GNTM-Jurorin komplett nackt und wirbt damit für ein süßes Schnabel-Tier.

Miley Cyrus mit erster Porno-Hauptrolle (Foto) 08.04.2014

«Molly's Wrecking Ballz» Miley Cyrus mit erster Porno-Hauptrolle

Skandalnudel Miley Cyrus ist immer wieder für eine Überraschung gut. Nun will uns eine Porno-Firma glauben machen, die Schauspielerin mit Hang zum Exhibitionismus soll einen Porno gedreht haben.

Modefirma wirbt mit nackter Muslima (Foto) 11.03.2014

Schockierend oder nicht? Modefirma wirbt mit nackter Muslima

Die Werbekampagnen der Modefirma American Apparel sind legendär: Immer wieder erregen die Posterkampagnen die Gemüter. Neuestes Beispiel ist ein Plakat, auf dem eine junge Frau ihre wohlproportionierten Rundungen neben dem Slogan «Made in Bangladesh» präsentiert.