Aktuelle News zu RWE

Journalist stürzt in den Tod - Jetzt ermittelt die Kripo (Foto) 20.09.2018

Mit einem Großeinsatz räumt die Polizei seit Tagen den Hambacher Forst für den Braunkohleabbau. Nun hat es in dem Wald einen ersten schweren Unfall gegeben, bei dem ein Mann ums Leben kam.

RWE-Aktie stürzt immer tiefer (Foto) 02.09.2015

Essen - Die Krise beim zweitgrößten deutschen Energieversorger RWE sorgt zunehmend für Unruhe bei den kommunalen Aktionären und drückt auf den Aktienkurs.

Flutlicht-Match der 3. Liga: Dynamo schlägt Erfurt mit 3:1 (Foto) 13.08.2015

Rot-Weiß Erfurt gegen Dynamo Dresden Flutlicht-Match der 3. Liga: Dynamo schlägt Erfurt mit 3:1

Dynamo Dresden hat mit dem nächsten Spieltag der 3. Liga bereits am Donnerstag begonnen. Am Abend traf die Mannschaft auf die Truppe von Rot-Weiß Erfurt. Wie Sie die Partie im TV und kostenlos online im Live-Stream verfolgen sowie Infos zu Ticker, Radio-Streams und Aufstellung beider Mannschaften erhalten Sie hier.

RWE weiter in der Krise - trotzdem keine Aufspaltung (Foto) 13.08.2015

Essen - Deutschlands zweitgrößter Energiekonzern RWE schliddert immer weiter in die Krise. Im ersten Halbjahr rutschte der um Sondereffekte bereinigte Nettogewinn der Essener um fast 28 Prozent auf 543 Millionen Euro ab.

Energieriese Eon bleibt auf Talfahrt (Foto) 12.08.2015

Düsseldorf - Deutschlands größter Strom- und Gaskonzern Eon bleibt auf Talfahrt. Nach kräftigen Gewinneinbußen im ersten Quartal setzte sich die negative Geschäftsentwicklung bis zur Jahresmitte fort.

RWE baut um: Weniger Bürokratie durch neue Struktur (Foto) 10.08.2015

Essen - Der zweitgrößte deutsche Energieversorger RWE stemmt sich mit einem radikalen Konzernumbau gegen den eigenen Absturz.

RWE-Aufsichtsrat berät über Konzernumbau (Foto) 10.08.2015

Essen - Deutschlands zweitgrößter Energiekonzern RWE will angesichts eingebrochener Gewinne seine Firmenstruktur deutlich straffen.

RWE plant Konzernumbau: Töchter werden verschmolzen (Foto) 19.07.2015

Essen - Deutschlands zweitgrößter Energiekonzern RWE will angesichts eingebrochener Gewinne seine Firmenstruktur deutlich straffen.

RWE-Kraftwerke ziehen Bilanz - Zukunft der Braunkohle Thema (Foto) 14.07.2015

Bergheim - Die Zukunft der Braunkohleförderung im Rheinischen Revier steht heute bei einer RWE-Pressekonferenz in Bergheim im Mittelpunkt. Der Energieriese lädt zur alljährlichen Bilanz seiner Kraftwerkssparte.

Bericht: Auch RWE will Konzernumbau (Foto) 04.07.2015

Essen/Düsseldorf - Deutschlands zweitgrößter Versorger RWE will sich einem Bericht zufolge mit einem großangelegten Konzernumbau gegen wegbrechende Gewinne infolge der Energiewende stemmen.

Braunkohle-Ausstieg kostet bis zu 800 Millionen Euro im Jahr (Foto) 27.06.2015

Berlin - Die Energiekonzerne verlangen laut «Spiegel» 800 Millionen Euro jährlich für das Abschalten von Braunkohle-Kraftwerken und ihr Vorhalten auf Reserve. Pro Kilowatt wollten sie 300 Euro bekommen.

Sarah Kuttner twittert Nazi-Symbole (Foto) 11.06.2015

SS-Zeichen am Berliner Flughafen? Sarah Kuttner twittert Nazi-Symbole

Sind das etwa SS-Zeichen, die da an einem Gebäude des neuen Berliner Flughafens zu sehen sind? Moderatorin Sarah Kuttner twitterte dieses einigermaßen verstörende Bild. Was halten Sie davon: Kamen hier Nazi-Symbole zum Einsatz?

EuGH: Grünes Licht für Atomsteuer in Deutschland (Foto) 04.06.2015

Luxemburg - Die milliardenschwere Atomsteuer für die deutschen Energiekonzerne ist nach einem EU-Urteil rechtens. Die zu zahlende Steuer für neu eingesetzten Kernbrennstoff ist mit europäischem Recht vereinbar.

Griechenland und starker Euro belasten deutsche Aktien (Foto) 04.06.2015

Frankfurt/Main - Das Gezerre um Griechenland und der weiter starke Euro haben den deutschen Aktienmarkt nach unten gedrückt.

Anhaltende Ungewissheit in Griechenland-Krise belastet Dax (Foto) 29.05.2015

Frankfurt/Main - Anleger haben wegen der unveränderten Unsicherheit rund um das pleitebedrohte Griechenland am deutschen Aktienmarkt weiter Gewinne mitgenommen. Zudem dämpfte auch der wieder etwas steigende Eurokurs die Kauflaune.

Dax dämmt Verluste etwas ein - Schwacher Euro hilft (Foto) 22.05.2015

Frankfurt/Main - Dank des schwächelnden Euro hat der Dax am Freitag seine Verluste etwas eingedämmt. Zum Börsenschluss vor dem langen Pfingstwochenende stand der deutsche Leitindex noch 0,42 Prozent tiefer bei 11 815,01 Punkten. Zuvor war er bis auf 11 792 Zähler gefallen.

RWE muss Steuern in dreistelliger Millionenhöhe nachzahlen (Foto) 15.05.2015

Essen - Der von der Energiewende gebeutelte RWE-Konzern hat jetzt auch noch Ärger mit dem Fiskus. Nach einer Steuerprüfung für die Jahre 2004 bis 2008 muss das Unternehmen einen dreistelligen Millionenbetrag an Gewerbesteuer nachzahlen.

RWE-Gewinne schrumpfen weiter (Foto) 13.05.2015

Essen - Bei Deutschlands zweitgrößtem Energiekonzern RWE sacken die Gewinne im Tagesgeschäft weiter ab. Angesichts stark gefallener Strom-Großhandelspreise ging das Betriebsergebnis im ersten Quartal um 5,1 Prozent auf 1,63 Milliarden Euro zurück, wie das Unternehmen in Essen mitteilte.Die Kraftwerkssparte verdiente fast ein Viertel weniger als vor einem Jahr.

Steigender Eurokurs drückt Dax tief ins Minus (Foto) 08.05.2015

Frankfurt/Main - Die Erholung am deutschen Aktienmarkt währte nur kurz: Nachdem zunächst die Entspannung am gebeutelten Anleihemarkt dem Dax auf die Sprünge geholfen hatte, drehte der deutsche Leitindex am Nachmittag nach schwachen US-Konjunkturdaten und einem weiter steigenden Eurokurs ins Minus.Der Dax beendete den recht bewegten Handelstag mit einem Abschlag von 1,05 Prozent auf 11 351,46 Punkte.

Stromriese RWE kündigt nächste Sparrunde an (Foto) 13.04.2015

Essen - Der angeschlagene Energiekonzern RWE steht vor der nächsten Sparrunde. In einem internen Schreiben kündigte die Unternehmensleitung Ende vergangener Woche neue Einschnitte in der Verwaltung an, wie das «Handelsblatt» berichtete.

Millionenklage gegen RWE unzulässig (Foto) 24.03.2015

Essen - Der Energiekonzern RWE hat im Streit um ein geplatztes Geschäft in Russland einen juristischen Erfolg erzielt.

RWE spricht mit arabischem Investor über mögliche Kooperation (Foto) 18.03.2015

Essen - Der angeschlagene Energiekonzern RWE spricht mit einem Großinvestor aus dem arabischen Raum über eine mögliche Kooperation. Der Investor habe RWE bereits vor einigen Monaten angesprochen, sagte eine Konzernsprecherin auf Nachfrage.

EnBW rutscht wegen Energiewende-Lasten in die roten Zahlen (Foto) 17.03.2015

Karlsruhe - Der drittgrößte deutsche Versorger EnBW ist 2014 wegen der Folgen der Energiewende erstmals seit drei Jahren wieder in die roten Zahlen gerutscht. Ein Grund seien hohe Wertberichtigungen auf Kohlekraftwerke, sagte Vorstandschef Frank Mastiaux in Karlsruhe.

Eon und RWE kämpfen um die Zukunft (Foto) 11.03.2015

Essen/Düsseldorf - Deutschlands größte Versorger Eon und RWE verlieren in der Energiewende Milliarden - die Stromriesen fahren scharfe Sparprogramme, kürzen Jobs und suchen dringend nach alternativen Geschäftsideen.

RWE setzt trotz Gewinnrückgangs weiter auf Kohle und Gas (Foto) 10.03.2015

Essen - Der Energiekonzern RWE will trotz der stark zurückgegangenen Gewinne aus der Stromerzeugung an seinen Kohle- und Gaskraftwerken festhalten.

Experten sehen noch keine Wende bei RWE (Foto) 07.03.2015

Essen - Deutschlands zweitgrößter Energiekonzern RWE hat weiter keine Antwort auf das Wegbrechen seiner Kraftwerksgewinne. Nach Einschätzung von Analysten geht es für die Essener auch 2014 beim betrieblichen Ergebnis bergab.

RWE schließt Dea-Verkauf ab (Foto) 01.03.2015

Essen - Der hoch verschuldete Energiekonzern RWE hat den Verkauf seiner Öl- und Gasfördertochter Dea an den russischen Oligarchen Michail Fridman abgeschlossen.

Nach BASF-Rückschlag: Börse fürchtet um RWE-Russland-Deal (Foto) 18.12.2014

Moskau/Ludwigshafen/Essen - Der erste große Milliardendeal eines deutschen Industriekonzerns ist wegen der Russland-Krise gescheitert. BASF und Gazprom stoppten einen Milliardentausch. Auch Unternehmen wie dem Energieversorger RWE drohen schwere Zeiten.

Bericht: Regierung will Milliardenfonds für Atomentsorgung (Foto) 17.12.2014

Berlin - Die Bundesregierung plant nach einem Bericht der «Süddeutschen Zeitung» einen Fonds, um die Entsorgung der deutschen Atomkraftwerke sicherzustellen. Das gehe aus einem internen Papier von Wirtschafts- und Umweltministerium hervor, berichtete das Blatt.

RWE gibt in der Krise keine Mindest-Dividende (Foto) 12.12.2014

Essen - Der in die Krise geratene Energiekonzern RWE will seine Dividende künftig stärker am wirtschaftlichen Erfolg ausrichten. Das erklärte Firmenchef Peter Terium.

RWE-Aufsichtsrat stellt Weichen für die Zukunft (Foto) 12.12.2014

Essen - Was tun, wenn in einem Milliardenkonzern mit über 60 000 Beschäftigten plötzlich massiv die Gewinne wegbrechen? Der Aufsichtsrat des Essener RWE-Konzerns steht heute vor schwierigen Beschlüssen.

Deutsche Stromkunden zahlen zweithöchsten Strompreis in der EU (Foto) 02.12.2014

Bonn - Deutschlands Stromkunden zahlen den zweithöchsten Strompreis in der EU. Noch tiefer müssen nur die Dänen in die Tasche greifen.

Konzerne nicht begeistert von Gabriels «Kohle-Wende» (Foto) 24.11.2014

Berlin - Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) will gegen den Widerstand der Stromkonzerne CO2-Einsparungen bei schmutzigen Kohlekraftwerken durchsetzen.

RWE senkt Strompreise im nächsten Jahr (Foto) 21.11.2014

Essen - Angesichts deutlich gesunkener Börsenstrompreise will auch der Energiekonzern RWE im nächsten Jahr die Strompreise in der Grundversorgung senken.

Gewinn bei RWE schrumpft - Hoffnungsschimmer im Ausland (Foto) 13.11.2014

Essen - Für Deutschlands zweitgrößten Energiekonzern RWE geht es vorerst weiter bergab. Der stark gefallene Preis an der Strombörse und ein sinkender Gasabsatz wegen des sehr milden Winters sorgten in den ersten drei Quartalen für deutlich geschrumpfte Gewinne.

RWE kämpft um Verkauf von Dea (Foto) 16.10.2014

London/Essen - Dem hoch verschuldeten Energiekonzern RWE droht beim Verkauf seiner Öl- und Gasfördertochter Dea einem Pressebericht zufolge ein herber Rückschlag.

Wüstenstrom-Initiative Desertec schrumpft zur Firmenberatung (Foto) 14.10.2014

Rom/München - Deutsche Industrie- und Finanzkonzerne geben ihr gemeinsames Wüstenstrom-Projekt in seiner bisherigen Form auf.

Kosten des Atomausstiegs kommen auf den Prüfstand (Foto) 10.10.2014

Berlin - Die Bundesländer pochen auf eine Überprüfung der Kosten für den Atomausstieg und der Milliarden-Rückstellungen der Energiekonzerne dafür.

Bericht: Wüstenstrom-Initiative droht Abwicklung (Foto) 08.10.2014

München - Der seit längerem kriselnden Wüstenstrominitiative der deutschen Industrie droht nach einem Bericht der «Süddeutschen Zeitung» möglicherweise das Aus.

RWE verkauft den «Turm» - Konzernzentrale wird zurückgemietet (Foto) 02.10.2014

Essen - Der von hohen Schulden belastete Versorger RWE verkauft seine Essener Konzernzentrale, ein erst 1997 bezogenes 127-Meter-Hochhaus in der Innenstadt.

Verkauf von Dea an russischen Oligarchen könnte platzen (Foto) 28.09.2014

London - Der geplante milliardenschwere Verkauf der RWE-Tochter Dea an den russischen Oligarchen Michail Fridman könnte an einem britischen Einspruch scheitern.

RWE verschiebt Start von Großkraftwerk auf unbestimmte Zeit (Foto) 18.09.2014

Essen - Der Energiekonzern RWE und ein Stadtwerkekonsortium müssen die Fertigstellung des Steinkohle-Großkraftwerks in Hamm wegen technischer Probleme auf unbestimmte Zeit verschieben.

Gewinn bei EWE bricht um fast 90 Prozent ein (Foto) 27.08.2014

Oldenburg - Der milde Winter hat bei Deutschlands fünftgrößtem Energieversorger EWE die Bilanz im ersten Halbjahr getrübt.

Berlin billigt Verkauf von RWE-Tochter an russischen Investor (Foto) 22.08.2014

Berlin/Essen - Die Bundesregierung hat den umstrittenen Verkauf der RWE-Öl- und Gas-Fördertochter Dea an eine Investorengruppe um den russischen Oligarchen Michail Fridman gebilligt. Das bestätigte ein Sprecher der Investorengruppe LetterOne.

Gewinne im Keller: RWE bricht Stammgeschäft weg (Foto) 14.08.2014

Essen - Bei Deutschlands zweitgrößtem Energieversorger RWE rauschen die Gewinne in den Keller. Sinkende Großhandelspreise und der milde Winter schmälerten im ersten Halbjahr die Erträge in der Stromerzeugung.

Umstrittene Erdölsuche bei Kanaren darf offiziell beginnen (Foto) 13.08.2014

Madrid - Die umstrittene Erdölsuche vor den Kanarischen Inseln darf beginnen.

RWE will drei weitere Kohlekraftwerke stilllegen (Foto) 12.08.2014

Essen - Deutschlands zweitgrößter Energiekonzern RWE will wegen mangelnder Rentabilität drei weitere Kraftwerke ganz oder teilweise stilllegen.

Die besten E-Mobility-Apps (Foto) 18.07.2014

Die Deutschen stehen der Elektromobilität sehr aufgeschlossen gegenüber. 81 Prozent der Autofahrer könnten sich zum Beispiel ein Elektroauto als Zweitwagen vorstellen. Grund genug, die besten Apps rund um das Thema E-Mobility vorzustellen.

Börsenstrompreis im Keller: EnBW kündigt Abschreibungen (Foto) 24.06.2014

Karlsruhe - Die abgestürzten Börsenstrompreise zwingen auch Deutschlands drittgrößten Energieversorger EnBW zu massiven Abschreibungen.

Gabriel prüft RWE-Dea-Verkauf an russischen Oligarchen (Foto) 15.06.2014

Berlin/Essen - Ein umstrittenes Milliardengeschäft des Energiekonzerns RWE mit russischen Oligarchen wird von Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) unter die Lupe genommen.

  • Weitere Seiten:
  • 1
  • 2