Aktuelle News zu Raubkunst

Die Geschichte des wohl bedeutendsten Fundes von NS-Raubkunst (Foto) 31.05.2017

Erst die Sensation des beispiellosen Kunstfunds in der Wohnung von Cornelius Gurlitt in München, dann ein langer Rechtsstreit um das Erbe. Jetzt kommen die Werke nach Bern. Das Museum plant noch vor der großen Ausstellung im November ein erstes Highlight für das Publikum.

Eva Brauns Verwandter verlangte Hitler-Geschenke zurück (Foto) 02.07.2014

Ein entfernter Verwandter forderte von den Museen in München den Nachlass von Eva Braun zurück. Kurz nach bekanntwerden dieses Falles ist der Kläger jedoch verstorben, die Klage wurde fallen gelassen. Doch was war so wertvoll, dass er sich erst jetzt meldete?

Akzeptiert Bern das Gurlitt-Erbe? (Foto) 08.05.2014

Bern - Ob der Münchner Kunstsammler Cornelius Gurlitt dieses Buch kannte, weiß man nicht, aber möglich wäre es: «Das Geschäft mit der Raubkunst - Fakten, Thesen, Hintergründe».

Gurlitt-Bilder bleiben vorerst in staatlicher Obhut (Foto) 10.04.2014

München - Auch nach der offiziellen Rückgabe der beschlagnahmten Bilder an den Kunsthändlersohn Cornelius Gurlitt bleiben die Werke im öffentlichen Gewahrsam.

Raubkunst: Norweger geben wertvollen Matisse zurück (Foto) 21.03.2014

Oslo – Das norwegische Henie Onstad Kunstsenter in Oslo gibt ein von den Nazis geraubtes Gemälde des französischen Malers Henri Matisse an die Nachkommen des ursprünglichen Besitzers zurück.

Suche nach NS-Raubkunst in Israel (Foto) 04.03.2014

Tel Aviv - Fast sieben Jahrzehnte nach Ende des Zweiten Weltkriegs übernimmt Israel bei der Suche nach NS-Raubkunst eine immer aktivere Rolle.

Hitlers Madonna und die Retter der Raubkunst (Foto) 26.02.2014

Berlin - «Vorsicht Marmor» steht auf den Holzkisten, die in das Bergwerk geschoben werden.

George Clooney legt sich mit Londons Bürgermeister an (Foto) 17.02.2014

Eigentlich wollte George Clooney vergangene Woche nur seinen Kinofilm "Monuments Men" in London promoten. Doch plötzlich befand sich der Hollywood-Star im Clinch mit dem Londoner Bürgermeister Boris Johnson.

Anwälte in der Offensive: Gurlitt mit eigener Homepage (Foto) 17.02.2014

München - Er soll keinen Fernseher gehabt und seine Korrespondenz lieber über Briefe als übers Telefon geführt haben. Doch jetzt hat Cornelius Gurlitt eine eigene Homepage.

«Monuments Men»: Clooney jagt Raubkunst (Foto) 17.02.2014

Berlin – Der Kunsthistoriker Frank Stokes hat eine Mission. Er blickt mit Sorge nach Europa. Dort tobt der Zweite Weltkrieg, viele Kulturschätze verschwinden. Diesen Verbrechen will der New Yorker ein Ende setzen.