Aktuelle News zu Gorleben

Krimi-Tipps am Montag (Foto) 08.05.2017

Polizeiruf 110: Der schlanke Tod Krimi-Tipps am Montag

Bei "Barnaby" (ZDFneo) wird ein Friedensrichter mit seiner eigenen Waffe ermordet. "Der Gutachter" (ZDF) muss sich für eine folgenschwere Entscheidung rechtfertigen. "Tatort"-Kommissarin Lindholm (rbb) ermittelt unterdessen im Atommülllager Gorleben.

Atom-Endlagerung könnte erst 2170 abgeschlossen sein (Foto) 20.04.2015

Berlin - Die bundesweite Suche nach einem Endlager für hochradioaktiven Atommüll und dessen Bau könnte sich um Jahrzehnte verzögern und deshalb deutlich teurer werden.

Krimi-Tipps am Montag (Foto) 13.10.2014

Im "Tatort" ermittelt Charlotte Lindholm in einem besonders verseuchten Fall. Unterdessen wird im englischen Dorf Midsomer mal wieder gemordet - ein Fall für DCI Barnaby. Richtig fies wird es etwas später für Monk.

Gorleben wird weitgehend geschlossen (Foto) 29.07.2014

Lüchow - Das umstrittene Erkundungsbergwerk Gorleben soll bis auf weiteres weitgehend geschlossen werden.

Pläne für Zukunft von Salzstock Gorleben werden vorgestellt (Foto) 29.07.2014

Lüchow - Im niedersächsischen Gorleben werden die Pläne für den Salzstock vorgestellt, der jahrzehntelang als mögliches Atomendlager untersucht wurde.

Strahlenschutz-Chef: Endlager vor 2050 sehr ambitioniert (Foto) 22.05.2014

Berlin - Nach mehr als 35 Jahren Konzentration auf den Salzstock Gorleben startet in Deutschland die bundesweite Suche nach einem Endlager für hochradioaktiven Atommüll.

Habeck: Niemand will für den Fehler Atomenergie geradestehen (Foto) 22.04.2014

Kiel - Schleswig-Holsteins Energieminister Robert Habeck (Grüne) hat die fehlende Bereitschaft insbesondere unionsgeführter Länder zur Zwischenlagerung von Atommüll kritisiert.

Bundesregierung: Neuanfang bei Endlagersuche mit allen Akteuren (Foto) 14.04.2014

Berlin - Die Bundesregierung hat die Teilnahme des Bundes für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) an der Kommission zur Suche nach einem Atommüll-Endlager begrüßt.

Bundesrat billigt Atommüll-Endlagerkommission (Foto) 11.04.2014

Berlin - Der Neustart bei der bundesweiten Suche nach einem Atommüll-Endlager ist besiegelt. Der Bundesrat billigte einstimmig die Einsetzung der Kommission, die zwei Jahre lang Grundlagen für die Suche erarbeiten soll.