Aktuelle News zu Windenergie

Explodieren die Strompreise jetzt wegen der Hitze? (Foto) 09.08.2018

Erhöhter Energiebedarf in Deutschland Explodieren die Strompreise jetzt wegen der Hitze?

Die Hitze hat Deutschland fest im Griff. Während Betreiber von Atom- und Kohlekraftwerken die Leistung drosseln müssen, freuen sich Betreiber von Solaranlagen. Sie produzieren so viel Strom wie noch nie. Doch das kann zu höheren Strompreisen führen.

Krimi-Tipps am Sonntag (Foto) 14.02.2016

Im "Tatort" (Das Erste) wird ein Bodybuilder tot aufgefunden, der eine junge Tänzerin vergewaltigt haben soll.

Krimi-Tipps am Sonntag (Foto) 06.09.2015

Die Schweizer "Tatort"-Kommissare bekommen es mit einem Rachefeldzug zu tun (das Erste). Im "Spreewaldkrimi" wird eine Tote im Weiher entdeckt und bei "Wer Wind sät" sorgt die Leiche eines Nachtwächters für Rätselraten (ZDFneo).

Das sind die 55 reichsten Deutschen (Foto) 03.09.2015

Spitzenreiter mit 25 Milliarden Das sind die 55 reichsten Deutschen

Sie haben Milliarden mit Lebensmitteln, Autos, Kosmetik und Co. verdient. Ein Wirtschaftsmagazin hat nun die 55 reichsten Deutschen ermittelt. Der alte und neue Spitzenreiter kommt auf ein Vermögen von 25 Milliarden Euro.  

Obama sieht «amerikanische Energierevolution» für Erneuerbare (Foto) 25.08.2015

Las Vegas - US-Präsident Barack Obama sieht angesichts des schnellen Ausbaus der erneuerbaren Energien in den Vereinigten Staaten «eine amerikanische Energierevolution» in seinem Land.

Windräder sorgen für stabiles Ergebnis bei EnBW (Foto) 30.07.2015

Karlsruhe - Der Ausbau der erneuerbaren Energien und ein gutes Vertriebsgeschäft sorgen beim Energiekonzern EnBW für ein stabiles Ergebnis - und der Verkauf von Wertpapieren für einen satten Gewinn unterm Strich.

Krimi-Tipps am Donnerstag (Foto) 07.05.2015

Heiter bis tödlich Krimi-Tipps am Donnerstag

Im WDR-"Tatort" wird ein Mann ermordet, der unauffälliger nicht sein könnte. In ZDFneo kommt bei "Wer Wind sät" ein Nachtwächter zu Tode und im NDR ermittelt Fritz Wepper als Doktor in einem Mordfall.

Krimi-Tipps am Montag (Foto) 04.05.2015

Im ZDF kommt bei "Wer Wind sät" ein Nachtwächter zu Tode. Im RBB-"Tatort" wird die Leiche einer 16-Jährigen Prostituierten im Müll gefunden.

EnBW rutscht wegen Energiewende-Lasten in die roten Zahlen (Foto) 17.03.2015

Karlsruhe - Der drittgrößte deutsche Versorger EnBW ist 2014 wegen der Folgen der Energiewende erstmals seit drei Jahren wieder in die roten Zahlen gerutscht. Ein Grund seien hohe Wertberichtigungen auf Kohlekraftwerke, sagte Vorstandschef Frank Mastiaux in Karlsruhe.

Deutschland baut «Strombrücke» nach Norwegen (Foto) 10.02.2015

Berlin - Wohin mit der vielen Windenergie aus Norddeutschland? Bald soll deutscher Ökostrom per Seekabel nach Norwegen geleitet werden. Der Deal mit Skandinavien läuft deutlich reibungsloser als die Verbindung Richtung Süden.

Solarboom ebbt weiter ab (Foto) 30.12.2014

Bonn/Berlin - Deutschland setzt beim Ausbau der Erneuerbaren Energien stark auf Windkraft. Zugleich ebbt der einstige Solarboom angesichts deutlich sinkender Fördersätze für die Anlagen weiter ab.

2014 neues Rekord-Jahr beim Windkraft-Ausbau (Foto) 30.12.2014

Berlin - Der Ausbau der Windkraft in Deutschland hat nach einem Medienbericht im Jahr 2014 einen Rekordwert erreicht.

Sturmtief «Billie» stellt Stromnetz vor große Herausforderungen (Foto) 12.12.2014

Bayreuth - Das Sturmtief «Billie» hat im Norden und Osten Deutschlands für Windenergie im Überfluss gesorgt und das Stromnetz vor große Herausforderungen gestellt.

10-Milliarden-Dollar-Grenze bei Klimafonds geknackt (Foto) 10.12.2014

Lima - Von Unwetterkatastrophen und Überschwemmungen betroffene Staaten können künftig auf Milliardenhilfen hoffen. Beim UN-Klimagipfel in Perus Hauptstadt Lima wurde bei dem sogenannten grünen Klimafonds die wichtige Grenze von zehn Milliarden Dollar (8,1 Mrd. Euro) geknackt.

Schwache Solarbranche - Umsatz der Klimaschutzbranche sinkt (Foto) 31.10.2014

Wiesbaden - Die Krise in der deutschen Solarbranche hat auch das Geschäft mit dem Klimaschutz insgesamt belastet. Mit Produkten und Leistungen rund um erneuerbare Energien und der Verringerung des Ausstoßes von Treibhausgasen wurden 2012 in Deutschland rund 40,3 Milliarden Euro umgesetzt.

Wüstenstrom-Initiative Desertec schrumpft zur Firmenberatung (Foto) 14.10.2014

Rom/München - Deutsche Industrie- und Finanzkonzerne geben ihr gemeinsames Wüstenstrom-Projekt in seiner bisherigen Form auf.

Gabriel eröffnet Hamburger Windenergie-Messe (Foto) 22.09.2014

Hamburg - Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) eröffnet am Montagabend (18.30 Uhr) die Messe WindEnergy in Hamburg. Mehr als 1200 Aussteller haben sich angemeldet; das macht die WindEnergy zum bislang größten Treffpunkt der Branche überhaupt.

Hamburger Windenergie-Messe steht im Zeichen des Aufschwungs (Foto) 21.09.2014

Hamburg - In der kommenden Woche öffnet zum ersten Mal die Hamburger Messe WindEnergy (23.-26.9.) ihre Tore. Vorausgegangen war ein langwieriger Streit mit der Messegesellschaft im nordfriesischen Husum, wo zuvor über viele Jahre die Leitmesse der Branche ausgetragen wurde.

Weniger Jobs in Erneuerbarer Energie - Einbruch bei Solar (Foto) 26.05.2014

Berlin - Ein Einbruch in der Solarbranche hat 2013 die Jobzahlen in der Erneuerbaren Energie in Deutschland insgesamt gedrückt.

Prokon-Insolvenzverfahren eröffnet (Foto) 01.05.2014

Itzehoe - Gut drei Monate nach dem Antrag hat das Amtsgericht Itzehoe das Insolvenzverfahren über das Windanlagen-Unternehmen Prokon eröffnet.

Energiefirmen untersuchen Umweltfolgen von Offshore-Windparks (Foto) 18.04.2014

Hamburg - Die Energiefirmen Eon, Dong Energy und Strabag OW EVS wollen sieben Jahre lang den Einfluss von Offshore-Windparks auf die Nordsee analysieren. Untersucht wird ein 4300 Quadratkilometer großes Gebiet nördlich der ostfriesischen Inseln.

«Energiegipfel»: Kompromiss zeichnet sich nicht ab (Foto) 01.04.2014

Berlin - Die Verbraucher in Deutschland müssen weiter mit hohen Stromkosten rechnen. Vor dem «Energiegipfel» von Bund und Ländern am Dienstagabend in Berlin zeichnete sich kein Kompromiss ab, der Privathaushalte entlasten würde.

April, April: Katzenberger wird «Tatort»-Ermittlerin (Foto) 31.03.2014

Berlin - Vorsicht - Scherzkeksalarm! Auf allen Kanälen wird am 1. April geflunkert, dass sich die Balken biegen. Verbände, Medien, Unternehmen - viele haben am 1. April einen Verulker auf Lager. Eine Auswahl an Falschmeldungen:

Merkel: Bei Energiewende gemeinsame Lösung finden (Foto) 13.03.2014

Passau/Berlin - Trotz unterschiedlicher Interessen der Regionen bei der Ökostrom-Reform hat Bundeskanzlerin Angela Merkel zu einer gemeinsamen Lösung aufgerufen.