Im Jahr 2015 nutzten 800 Millionen Menschen den Messenger WhatsApp.

WhatsApp

Whatsapp ist ein 2009 gegründeter Instant-Messaging-Dienst, der nicht ein bestimmtes Mobilfunknetz, sondern den Internetzugang nutzt. Zwei oder mehrere Personen können dort untereinander Textnachrichten, aber auch Bild-, Video-, Kontakt- und Ton-Dateien austauschen. Die Smartphone-App ist für verschiedene Betriebssysteme wie Android, iOS und Blackberry erhältlich. 2014 wurde das Unternehmen für 19 Milliarden US-Dollar von Facebook aufgekauft. Seit 2015 kann über Whatsapp auch telefoniert werden. Im selben Jahr nutzten 800 Millionen Menschen den Messenger. Seit Februar 2016 hat der Nachrichtendienst mehr als 1 Milliarde Nutzer weltweit: Laut Whatsapp werden derzeit täglich 42 Milliarden Nachrichten, 1,6 Milliarden Fotos und 250 Millionen Videos versendet.

Aktuelle News zu Whatsapp

DIESE 5 genialen Tricks sollte JEDER kennen

Schnell mal eine Sprachnachricht verschicken, ein Foto vom Nachwuchs an die Großeltern oder in einer Gruppe einen Geburtstag planen: WhatsApp ist aus dem Alltag kaum noch wegzudenken. Doch kennen Sie schon diese hilfreichen Funktionen?

Diese 4 simplen Sätze sind TABU

Der tägliche Austausch mit Freunden und Bekannten via WhatsApp ist für uns inzwischen gang und gäbe. Doch eine Kommunikationsexpertin warnt: Nicht jede Nachricht ist bei WhatsApp erlaubt. Bestimmte Sätze sollten Sie zwingend vermeiden.

So finden Sie heraus, ob Sie blockiert wurden

WhatsApp wird mittlerweile von über 1,2 Milliarden Menschen weltweit genutzt. Doch nicht immer kommen die Nachrichten beim Chat-Partner an. Hat dieser Sie blockiert, können Sie tippen, so viel Sie wollen. Doch wie erkennt man, ob man geblockt wurde?