Aktuelle News zu Eritrea

Amiaz Habtu heute 03.11.2017 Der DHDL-Star ist ein waschechter Senkrechtstarter (Foto)

Amiaz Habtu kam als Kind mit seiner Familie aus Eritrea nach Deutschland - heute ist er eines der bekanntesten Moderatoren-Gesichter. Seit 2014 moderiert er die Erfolgs-Show "Die Höhle der Löwen" und hat eine Reihe weiterer Talente.

Für welche Länder gibt es aktuell eine Reisewarnung? (Foto) Auswärtiges Amt informiert 27.10.2016

Viele Länder bergen für Touristen große Gefahren. Darauf weist das Auswärtige Amt unmissverständlich hin. In anderen Staaten gilt die Reisewarnung nur für einige Regionen.

Zu langsame Behörden?! Hunderte Asylbewerber verklagen den Bund (Foto) Bundesamt für Migration und Flüchtlinge 20.01.2016

Mehrere hundert Asylbewerber aus Nordrhein-Westfalen verklagen das "Bundesamt für Migration und Flüchtlinge". Mit der Untätigkeitsklage erhoffen sie sich eine schnellere Bearbeitung ihrer Asylanträge.

Flüchtlinge gehen mit Holzlatten aufeinander los (Foto) In Hamburger Flüchtlingsheim 14.12.2015

In einem Hamburger Flüchtlingsheim kam es am dritten Adventswochenende zu zwei schweren Ausschreitungen mit mehreren Verletzten. Mehr als 60 Bewohner aus verschiedenen Nationen gingen aufeinander los.

17-jähriges Mädchen in Flüchtlingsheim erstochen (Foto) Übergriff in Norwegen 21.11.2015

Wie es zu dem Übergriff kam, ist noch unklar. Doch für ein 17-jähriges Mädchen endete er tödlich. In einem Flüchtlingsheim in Norwegen wurde sie von einem 18 Jahre alten Mann aus Eritrea mit dem Messer attackiert - und tödlich verletzt.

Junge Frau in Wiesbadener Asylbewerberheim getötet (Foto) Kriminalität 12.08.2015

Wiesbaden - In einer Flüchtlingsunterkunft in Wiesbaden ist eine Asylbewerberin getötet worden. Die Ermittler gehen nach ersten Erkenntnissen von einer Beziehungstat aus.

Politiker bekommt Hass-Mails - weil er Flüchtlinge aufnahm (Foto) Flüchtlinge in Deutschland 06.08.2015

Die Flüchtlingsunterkünfte in Deutschland platzten aus allen Nähten. Da ist es löblich, dass Menschen wie Martin Patzelt privat Zuflucht gewähren. Doch finden das längst nicht alle. Politiker wie er werden für ihre Courage regelmäßig bedroht.

EU-Staaten verfehlen Ziel bei Flüchtlingsverteilung (Foto) EU 20.07.2015

Brüssel - Bei der angestrebten Verteilung von 60 000 Flüchtlingen haben die EU-Staaten auch im zweiten Anlauf ihr Ziel verfehlt.

EU-Staaten einigen sich auf Verteilung von Flüchtlingen (Foto) EU 26.06.2015

Brüssel - Nach einer hitzigen Debatte hat der EU-Gipfel die Verteilung von 40.000 Flüchtlingen von Italien und Griechenland auf andere EU-Staaten vereinbart.

Brüssel will 40 000 Flüchtlinge auf EU-Staaten verteilen (Foto) EU 27.05.2015

Brüssel - Zur Entlastung von Italien und Griechenland will die EU-Kommission 40 000 Flüchtlinge auf andere EU-Staaten verteilen. Deutschland soll mit 8763 Migranten oder knapp 22 Prozent den größten Anteil aufnehmen. Das hat die EU-Kommission in Brüssel vorgeschlagen.

Bundeswehr bringt Schiffbrüchige nach Italien (Foto) Flüchtlinge 09.05.2015

Berlin - Zwei Schiffe der Bundeswehr mit 419 Flüchtlingen an Bord haben die italienische Mittelmeerstadt Reggio Calabria erreicht.

«Reporter ohne Grenzen» beklagt Verfolgung von Journalisten (Foto) Pressefreiheit 12.02.2015

Berlin - Bewaffnete Konflikte und verstärkte staatliche Repression behindern weltweit zunehmend die Arbeit unabhängiger Journalisten.

Polizei Dresden nach Tod eines Asylbewerbers unter Druck (Foto) Kriminalität 15.01.2015

Dresden - In einer Dresdner Plattenbausiedlung wird ein toter Asylbewerber gefunden. Hinweise auf Fremdeinwirkung gibt es zunächst nicht - sagt die Polizei. Die Obduktion ergibt etwas ganz anderes. In Dresden, der Stadt der Pegida-Bewegung, schlagen die Wellen hoch.

Ermittlungen im Fall des getöteten Asylbewerbers in Dresden dauern an (Foto) Kriminalität 15.01.2015

Dresden - Nach dem gewaltsamen Tod eines afrikanischen Asylbewerbers in Dresden laufen die Ermittlungen auf Hochtouren. «Die ganze Maschinerie, die Staatsanwaltschaft und Polizei zur Verfügung haben, wird aufgeboten», sagte Staatsanwalt Lorenz Haase am in Dresden.

2014 mehr als 200 000 Asylanträge (Foto) Flüchtlinge 14.01.2015

Berlin Sie fliehen vor Krieg und Zerstörung: Zehntausende Syrer suchen in Deutschland Zuflucht. Aber auch von anderswo kamen 2014 viele Asylbewerber. Ähnlich hohe Zahlen gab es zuletzt vor 20 Jahren.

Asylbewerber erstochen - Mordkommission aufgestockt (Foto) Kriminalität 14.01.2015

Dresden - Zwischen Dresdner Plattenbauten wird ein toter Asylbewerber gefunden. Die Polizei erklärt zunächst, sie habe keine Hinweise auf eine Straftat. Einen Tag später sieht das anders aus.

Ermittler zerschlagen internationales Schleuser-Netzwerk (Foto) Kriminalität 16.12.2014

Frankfurt/Koblenz - Die Polizei in Deutschland und Italien hat gemeinsam ein internationales Schleuser-Netzwerk zerschlagen. Neun Beschuldigte wurden im Rhein-Main-Gebiet sowie im Raum Dortmund und in Hamburg festgenommen, darunter eine Frau.

Bereits mehr als 180 000 Asylanträge in diesem Jahr (Foto) Flüchtlinge 08.12.2014

Berlin - Die Zahl der Asylanträge steigt wie erwartet weiter. Im November baten gut 22 000 Menschen in Deutschland um Asyl, wie das Bundesinnenministerium in Berlin mitteilte. Das waren 56 Prozent mehr als im November 2013.

Pro Asyl fordert Öffnung der Grenzen Europas für Syrien-Flüchtlinge (Foto) Konflikte 27.10.2014

Berlin - Vor der Syrien-Flüchtlingskonferenz in Berlin hat Pro Asyl die Öffnung der Grenzen Europas und die Einrichtung einer europäischen Seenotrettung im Mittelmeer gefordert.

Deutschland bei Internetnutzung vorn, aber nicht Spitze (Foto) Internet 22.09.2014

New York - Deutschland ist bei der Internetnutzung weltweit vorn mit dabei, aber in keinem Bereich spitze.