Aktuelle News zu NABU

Wölfe attackieren Mann - Experte fordert Abschuss (Foto) 15.01.2016

Gartower Tannen in Niedersachsen Wölfe attackieren Mann - Experte fordert Abschuss

In einem Wald in Niedersachsen haben zwei junge Wölfe offenbar einen Mann attackiert. Ob es sich dabei wirklich um die unter Naturschutz stehenden Raubtiere handelte, ist unklar. Ein Wolfsexperte plädiert dennoch für den Abschuss.

Mit Silvester-Böllern! Kinder sprengen Biber tot (Foto) 28.12.2015

Tierquälerei in Königs Wusterhausen Mit Silvester-Böllern! Kinder sprengen Biber tot

Im Schlosspark von Königs Wusterhausen in Brandenburg ereignete sich ein schrecklicher Fall von Tierquälerei. Kinder böllerten einen jungen Biber tot. Nun könnte den Tätern eine saftige Strafe winken.

Seeadler sortieren größere Munitionsreste aus Kadavern aus (Foto) 31.08.2015

Berlin Seeadler sortieren größere Munitionsreste beim Fressen von Kadavern gezielt aus. Kleinere - oft giftige - Partikel verschlucken die Vögel jedoch, wie Forscher des Berliner Leibniz-Institutes für Zoo- und Wildtierforschung (IZW) jetzt in einer Studie nachgewiesen haben.

Bedrängter Marienkäfer hat sich «bekrabbelt» (Foto) 16.08.2015

Mainz - Naturfreunde freuen sich über ein unerwartetes Comeback: Der Siebenpunkt-Marienkäfer ist doch nicht vom Aussterben bedroht, wie in den vergangenen Jahren befürchtet.

Superjahr für Wespen (Foto) 06.08.2015

Berlin - «Bzzzz!» - In den kommenden Wochen ist dieses Geräusch häufig zu hören: Wegen des warmen und trockenen Wetters sind zurzeit besonders viele Wespen in Deutschland unterwegs - Experten zufolge nehmen sie noch bis zum Herbst Anflug auf Kuchen oder Eis.

So schützen Sie sich vor den nervigen Plagegeistern (Foto) 06.08.2015

Jeder kennt es, dieses nervige Summen: Wegen des warmen und trockenen Wetters sind zurzeit besonders viele Wespen in Deutschland unterwegs - Experten zufolge nehmen sie noch bis zum Herbst Anflug auf Kuchen, Eis und Menschen. News.de gibt Tipps, wie Sie sich vor den nervigen Biestern schützen können.

Experte: Storchenjahr 2015 «unterdurchschnittlich» (Foto) 28.07.2015

Bergenhusen/Berlin - Bei Deutschlands Störchen herrscht in diesem Jahr Nachwuchsmangel. «Gerade in Ostdeutschland ist der Bruterfolg relativ schlecht», sagte Storchexperte Kai-Michael Thomsen vom Naturschutzbund Deutschland (Nabu) der Deutschen Presse-Agentur.

DNA-Test: Totes Tier in Baden-Württemberg war Wolf (Foto) 06.07.2015

Stuttgart/Lahr - Erstmals seit etwa 150 Jahren ist wieder ein Wolf in Baden-Württemberg nachgewiesen worden. Eine DNA-Untersuchung des Forschungsinstituts Senckenberg zeigt: Ein Tier, das vor zwei Wochen im Schwarzwald überfahren worden war, war tatsächlich ein Wolf.

Seltenste Delfinart der Welt droht auszusterben (Foto) 19.06.2015

Berlin Das Aussterben der seltensten Delfinart der Welt ist nach Einschätzung von Umweltschützern kaum noch aufzuhalten. Die Zahl der Maui-Delfine werde auf nur noch etwa 45 geschätzt, sagte die Artenschutz-Leiterin des Nabu International, Barbara Maas, der Deutschen Presse-Agentur.

Viele Fisch- und Vogelarten in der EU in Gefahr (Foto) 03.06.2015

Brüssel/Cambridge - Mehr als jede sechste Vogelart ist in der Europäischen Union vom Aussterben bedroht.

Artenschutz-Report: Jede dritte Art in Deutschland gefährdet (Foto) 20.05.2015

Berlin - Jede dritte untersuchte Art in Deutschland ist nach Angaben des Bundesamts für Naturschutz (BfN) gefährdet. Das zeigt der erste umfassende Artenschutz-Report.

Hubschrauber sprüht Giftdusche über Maikäfer am Kaiserstuhl (Foto) 23.04.2015

Vogtsburg - Giftdusche für Maikäfer: Mit einem Hubschrauber hat der Kampf gegen eine Maikäferplage am Kaiserstuhl bei Freiburg begonnen. Aus der Luft würden Giftstoffe versprüht, teilte das Regierungspräsidium Freiburg zum Start der Aktion in Vogtsburg.

Raubtier-Alarm! Wie gefährlich ist der Wolf? (Foto) 19.03.2015

Kaum ein Raubtier wurde über Jahrhunderte so gefürchtet wie der Wolf. In Sachsen, Brandenburg und vor allem im Norden Deutschlands sind Wolfs-Rudel 2015 wieder vermehrt gesichtet worden. Manches Märchen zeigt den Wolf als blutrünstige Bestie. Fast 200 Jahre lang war Canis lupus in Deutschland ausgerottet, erst nach dem Fall der Mauer kam er zurück.

Grüne Woche: Kritiker machen mobil gegen noch mehr Globalisierung. (Foto) 15.01.2015

Berlin - Zur weltgrößten Agrarmesse Grüne Woche in Berlin warnen Umweltschützer und Ökobauern vor einer immer weiteren Freigabe des globalen Nahrungshandels auf Kosten von Verbraucherrechten.

Piepmätze zählen bei bundesweiten «Stunde der Wintervögel» (Foto) 02.01.2015

Berlin - Vogelfreunde sind vom 9. bis 11. Januar bundesweit zum fünften Mal aufgerufen, bei der «Stunde der Wintervögel» zu zählen, was vor dem Balkon, im Garten oder im Park umherflattert.

Auszeichnungen für Feldhasen und Silbergrünen Bläuling (Foto) 01.12.2014

Bonn/Berlin - Das Tier des Jahres 2015 ist der Feldhase. Durch Umwelteinflüsse sei der Bestand stark zurückgegangen. Mit der Wahl will die Organisation auf eine gefährdete Tierart hinweisen. Ebenfalls am Montag wurde ein Schmetterling zum Insekt des Jahres 2015 gekürt.

Europäische Sumpfschildkröte ist «Reptil des Jahres 2015» (Foto) 20.11.2014

Mannheim - Die Europäische Sumpfschildkröte ist zum «Reptil des Jahres 2015» gekürt worden. Das Tier ist streng geschützt und gilt in fast allen deutschen Bundesländern als ausgestorben.

Nationales Hochwasserprogramm beschlossen (Foto) 24.10.2014

Heidelberg - Bund und Länder haben ein nationales Programm zum Hochwasserschutz beschlossen, streiten aber weiter über die Finanzierung.

Schwimmendes Flüssiggas-Kraftwerk für Kreuzfahrtschiffe getauft (Foto) 18.10.2014

Hamburg - Das erste schwimmende Flüssiggas-Kraftwerk für Kreuzfahrtschiffe in einem deutschen Hafen ist in Hamburg getauft worden. Die knapp 77 Meter lange Barge - ein Transportschiff ohne eigenen Antrieb - erhielt den Namen «Hummel».

UN bestätigt Finanzhilfe für Entwicklungsländer (Foto) 17.10.2014

Pyeongchang - Die UN mahnen mehr Anstrengungen an, damit die Ziele zum Artenschutz wie geplant bis 2020 erreicht werden können. Eine wichtige Rolle spielt die Finanzierung.

Habichte erobern Städte. Vogel des Jahres 2015 (Foto) 17.10.2014

Hilpoltstein/Berlin - Er gilt als wendiger Flugsprinter bei der Jagd nach Kaninchen, Tauben und Krähen. Und obwohl der Habicht selbst die Stadt als neuen Lebensraum entdeckt hat, sorgen sich Vogelschützer weiterhin um die Bestände in Deutschland.

Gericht vertagt Entscheidung über Elbvertiefung (Foto) 02.10.2014

Leipzig - Das Bundesverwaltungsgericht hat die Entscheidung über die umstrittene Elbvertiefung vertagt.

Vogelfutter aus getrockneten Früchten selbermachen (Foto) 25.07.2014

Berlin - Derzeit können sich Vögel an den Bäumen bedienen. Doch im Winter sind einige Tiere auf die Hilfe der Menschen angewiesen. Das Futter für sie kann jetzt bereits vorbereitet werden.

Vögel auf Wassersuche - schon simple Tränken können helfen (Foto) 22.07.2014

Stuttgart - In der Sommerhitze sind viele Vögel auf der Suche nach Wasserstellen. Gartenbesitzer können helfen und Tränken aufstellen - dazu reicht schon ein Untersetzer mit klarem Wasser.

Bei Bussard-Angriff besser nicht stehen bleiben (Foto) 08.07.2014

Stuttgart - Jetzt im Sommer kann es passieren: Ein Jogger oder Spaziergänger wird von einem Bussard ins Visier genommen. Dieser versucht vermutlich nur, seinen Nachwuchs zu schützen.

Zehn umweltfreundliche Tipps gegen Schnecken (Foto) 27.06.2014

Berlin (dpa/tmn) - Schnecken bringen manchen Hobbygärtner auf die Palme. Sie knabbern am Salat, vernichten Astern und Petunien auf ihrem Weg durch die Beete. Es gibt aber Tipps, sie nicht nur zu vertreiben, sondern sogar ganz von den Beeten abzuhalten. Denn Schnecken mögen keinen Knoblauch.

Mildes Frühjahr - Hervorragendes Wespenjahr (Foto) 24.06.2014

Berlin - 2014 ist ein gutes Jahr - für Wespen jedenfalls. Es gibt die gelb-schwarzen Insekten in besonders großer Zahl und sie werden für den Menschen früher zur Plage als üblich.

EU will mehr Spielraum bei Anbauverboten für Genpflanzen (Foto) 12.06.2014

Luxemburg - Die EU-Staaten sollen nach dem Willen der europäischen Umweltminister mehr Spielraum bei Anbauverboten von Genpflanzen bekommen. Die Minister sprachen sich in Luxemburg in öffentlicher Diskussion mit großer Mehrheit für die Neuregelung aus.

Tierschützer fordern: Katzen-Freigang verbieten! (Foto) 02.06.2014

Es ist eine Sache einen allgemeinen Leinenzwang für Kampfhunde zu fordern, aber ein allgemeines Auslaufverbot für Katzen? Nabu-Chef Sönke Hofmann plädiert für ein Auslauf-Verbot der gefährlichen Killer-Katzen!

Lieblingskollege des Gärtners - Der Wurm verbessert den Boden (Foto) 29.05.2014

Gera - Würmer leisten im Garten Schwerstarbeit: Sie durchgraben den Boden, lockern ihn auf und reichern Nährstoffe an. Das macht ihn zum besten Helfer für den Gärtner. Dieser kann den Wurm auch anlocken - mit dessen Leibspeisen, Kaffeesatz und Zwiebeln.

«Stunde der Gartenvögel»: Spatz an der Spitze (Foto) 26.05.2014

Berlin - Zum zehnten Mal sind Vogelfans deutschlandweit ausgerückt und haben fleißig gezählt - eine Stunde lang: Bei der Stunde der Gartenvögel liegt erneut der Haussperling vorn.

Helfer unter Wasser - Pflanzen für den Gartenteich (Foto) 22.05.2014

Berlin - Ein Gartenteich braucht Seerosen. Und lange Gräser am Rand sowie viele Blattpflanzen, in denen sich Insekten verstecken können. Hobbygärtner müssen bei der Auswahl aber auf die Wassertiefe achten.

Gutes Storchenjahr: Fast alle Nester sind schon belegt (Foto) 16.05.2014

Berlin - Deutschlands Störche sind zurück aus ihren Winterrevieren: Für diese Saison rechnet der Nabu mit etwa ebenso vielen Vögeln wie im Vorjahr, als exakt 5563 Weißstorchpaare gezählt wurden. Das geht aus der aktuellen Storchenbilanz der Naturschutzorganisation hervor.

Hafengeburtstag: Schlepper tanzen durch den Regen (Foto) 10.05.2014

Hamburg - Es war ein Tanz in Zeitlupe: Langsam schwenkten die bis zu 5000 PS starken Schlepper im Hamburger Hafen am Samstag immer wieder von der einen auf die andere Seite.

Was zwitschert da? Stunde der Gartenvögel 2014 (Foto) 07.05.2014

Berlin - Jetzt tschilpen, zwitschern und flöten sie wieder: Bereits im zehnten Jahr ruft der Nabu Deutschland deshalb zur bundesweiten «Stunde der Gartenvögel» auf.

Eichenprozessionsspinner-Saison beginnt (Foto) 03.05.2014

Dessau-Roßlau - Das Umweltbundesamt warnt vor dem zu schnellen Einsatz einer chemischen oder biologischen Keule gegen gefährliche Eichenprozessionsspinner.

Mit dem Storch kommt der Frühling (Foto) 01.05.2014

Bergenhusen - Majestätisch zieht ein Weißstorch seine Kreise am strahlend blauen Himmel über Bergenhusen (Kreis Schleswig-Flensburg). Aus einem Nest schmeißt einer dieser imposanten Vögel Dreck und überschüssiges Nistmaterial.

Krank, überfahren, gefressen - Hasen haben's schwer (Foto) 08.04.2014

Hannover - Ob in Schokolade, Plüsch oder als Grußkarte - Hasen sind zur Osterzeit allgegenwärtig. Nur ihre wilden Vorbilder werden immer rarer. Denn der Lebensraum der Feldhasen schwindet.

Feldhasen-Existenz zunehmend bedroht (Foto) 08.04.2014

Hannover - Feldhasen sind deutschlandweit gefährdet. Die intensive Landwirtschaft macht dem auf der Roten Liste stehenden Tier zu schaffen. Hasen werden krank, überfahren, gefressen oder erschossen. Aber auch Unwetter oder unwissende Spaziergänger bedrohen ihre Existenz.

Aufgelöster Zucker macht Hummeln wieder fit (Foto) 18.03.2014

Berlin - Aktive Hilfe bei kleinsten Tieren kann ganz einfach sein: mit etwas Zucker und warmem Wasser lassen sich Hummelköniginnen schnell aufpäppeln. Das ist dann vielleicht die entscheidende Starthilfe für ein ganzes Hummelvolk.

Auf Gartenerde mit Torf der Umwelt zuliebe verzichten (Foto) 14.03.2014

Berlin (dpa/tmn) - Der Umwelt zuliebe sollten Hobbygärtner auf Gartenerde mit Torf verzichten. Das rät das Bundesumweltministerium. Denn die Gewinnung von Torf trage zur Zerstörung der Moore bei, viele seltene Pflanzen und Kleintiere verlieren ihren Lebensraum.

Frühlingszug der Weißstörche online verfolgen (Foto) 06.03.2014

Berlin - Ganz schön faszinierend, wie Zugvögel den weiten Weg aus dem Süden zurück in ihre Heimat finden. Wer die Flugrouten von Weißstörchen nachvollziehen will, kann das jetzt online tun.

Autofahrer aufgepasst: Kröten jetzt schon auf Wanderschaft (Foto) 25.02.2014

Berlin - Wegen der frühlinghaften Temperaturen sind jetzt schon vielerorts Amphibien auf Wanderschaft zu ihren Laichplätzen. Sie sind ein Hindernis für Autofahrer.