Wegen zu viel Sushi: Horror-Diagnose: Körper von Würmern zerfressen!

Ein Mann aus China ging zum Arzt, weil er Bauchschmerzen und Hautjucken hatte. Der Mediziner untersuchte ihn und fertigte Röntgenbilder an. Die Aufnahmen waren schockierend: Der ganze Körper des Mannes war von Würmern befallen. Warum, lesen Sie hier.

Horror-Diagnose: Mann über und über mit Würmern verseucht. Bild: dpa

So etwas hatte der Arzt noch nie gesehen. Sein Patient war über und über von Bandwürmern verseucht. Die Röntgen-Bilder, die der Mediziner anfertigte, zeigten ganz deutlich den fiesen Bandwürmer-Befall, der beinahe zum Tod führte.

Eine Mutter in den USA zwingt ihre Tochter dazu, Bandwürmer zu essen. Lesen Sie hier, warum die Frau zu solch grausamer Maßnahme greift.

Horror-Diagnose: Körper von Würmern zerfressen

Der Mann aus Guangzhou, einer südlichen Provinz in China, liebte eine ganz besondere Zubereitungsart von Sushi, die ihm beinahe zum Verhängnis wurde. Er gab an, dass er sehr viel Sashimi-Sushi zu sich genommen habe - eine beliebte Zubereitungsart von rohen Fisch und Meeresfrüchten. Die japanische Delikatesse ist sehr teuer und gilt unter Sushi-Freunden als das einzig wahre Suhsi, so berichtet das Nachrichten-Portal N24.

FOTOS: Pharmaforschung Vernachlässigte Krankheiten

Gefährliches Sushi: Mann in China in Lebensgefahr

Offenbar aber sei das Sushi verseucht gewesen. Denn durch den Verzehr seiner Lieblingsspeise gelangten Larven des Fischbandwurms (Dhiphyllobothrium) in den Körper des Mannes, berichtet Bild.de. Die Larven des Bandwurmes nisteten sich ein, gelangten sogar in den Blutkreislauf des Mannes.

VIDEO: Von Würmern zerfressenes Menschenbein
Video: Youtube (MeanwhilelnRussia)

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser