Aktuelle News zu Tschernobyl

Kernspaltungen nehmen zu! Droht der nächste Super-Gau? (Foto) 10.05.2021

Fachleute sind besorgt. Im Atomkraftwerk von Tschernobyl wurden erhöhte Spaltreaktionen gemessen. Die Nuklear-Experten warnen sogar vor einem möglichen Unfall. Wie groß ist die Gefahr vor einem neuen Super-Gau?

Mutationen, Krebs und Co.: Behörden fürchten weitere Tausende Todesopfer (Foto) 26.04.2021

35 Jahre ist her, seit ein Atomreaktor im Tschernobyl-Kraftwerk explodiert ist. Bis heute sind die Folgen der Katastrophe verheerend. Experten gehen davon aus, dass die damals freigesetzte Strahlung noch heute Tausende Menschenleben kosten könnte.

HIER sehen Sie das Finale der Tschernobyl-Miniserie (Foto) 25.04.2021

"Chernobyl" im TV, Live-Stream, Wiederholung HIER sehen Sie das Finale der Tschernobyl-Miniserie

Die Explosion im Atomkraftwerk Tschernobyl gilt als dunkelster Tag in der Geschichte. Aus der Katastrophe hat HBO die Serie "Chernobyl" gemacht. Diese läuft seit 12. April auch im Free-TV. Am 26.04.2021 strahlt Pro7 die finale Episode aus. So sehen Sie die Miniserie und die anschließende Doku im TV und Stream. 

Unsichtbare Gefahr! DAS waren die furchtbarsten Nuklearkatastrophen (Foto) 27.04.2020

Radioaktive Strahlung kann man nicht sehen, doch die Folgen sind tödlich. Vor 34 Jahren explodierte ein Reaktor im Kernkraftwerk in Tschernobyl. Tausende starben an den direkten Folgen. Zwar ist die Nuklearkatastrophe von Tschernobyl die Schlimmste bislang, jedoch leider nicht die einzige.

Wird eine radioaktive Wolke Deutschland treffen? Das sagen Experten (Foto) 25.04.2020

Seit Wochen brennen die Wälder rund um Tschernobyl. Dabei gelangen radioaktive Partikel in die Atmosphäre und werden vom Wind verbreitet. Droht nun auch Deutschland Gefahr aus dem Osten? DAS sagt das Bundesamt für Strahlenschutz.

Kaum Löscherfolge! Radioaktiv verseuchter Wald lodert weiter (Foto) 21.04.2020

Nahe Tschernobyl steht ein radioaktiv verseuchter Wald weiterhin in Flammen. Zahlreiche Rettungskräfte sind im Einsatz. Bislang hat der Katastrophenschutz die Lage nicht unter Kontrolle. Besteht eine Gefahr für die Bevölkerung? Alle aktuellen Infos im News-Ticker.

Legendärer Kühlturm des AKW Mülheim-Kärlich ist Geschichte (Foto) 13.08.2019

Das 162 Meter hohe Monstrum galt als Sinnbild misslungener Atompolitik in Deutschland. Der Todeskampf des Kühlturms Mülheim-Kärlich dauerte gerade mal drei Sekunden - übrig blieben 15.000 Tonnen Bauschutt.