31.07.2020, 10.35 Uhr

Brutale Vergewaltigung in Indien: Im Badezimmer! Mädchen (6) vom Nachbarn (22) missbraucht

Ein 22-Jähriger soll eine Sechsjährige brutal missbraucht haben. Laut der Mutter des Opfers soll sich der Übergriff im Badezimmer ereignet haben. Er soll die grausame Tat bereits gestanden haben.

Ein Mädchen (6) wurde Opfer ihres Nachbarn. Bild: AdobeStock / nareekarn

Erneut sorgt ein schrecklicher Missbrauchsfall in Indien für Schlagzeilen: In einem Dorf im Bezirk Yamunanagar wurde ein sechsjähriges Mädchen offenbar von einem 22-Jährigen brutal vergewaltigt.

Vergewaltigung in Indien: Mädchen (6) im Badezimmer von Nachbarn missbraucht

Wie die "Times of India" schreibt, lebt das Mädchen gemeinsam mit seinen Eltern in einer Mietwohnung. "Ich arbeite in einer Fabrik und am Montagabend, als ich nach Hause kam, erzählte mir meine Tochter, dass sie von unserem Nachbarn im Badezimmer vergewaltigt wurde", erklärte die Mutter des Opfers gegenüber der Polizei. Das Mädchen wurde in ihrem Intimbereich schwer verletzt und musste ins Krankenhaus.

22-jähriger Tatverdächtiger festgenommen

Die Tat soll sich am Montag ereignet haben. Sofort alarmierte die Frau die Polizei. Bereits am Dienstag zeigte die Mutter des Opfers den mutmaßlichen Vergewaltiger bei der Frauenpolizei an. Wenig später wurde der 22-Jährige festgenommen. "Der Angeklagte hat sein Verbrechen gestanden. Seine Aussage wurde vom Gericht aufgezeichnet. Die Untersuchung des Falles wird fortgesetzt", zitiert die "Times of India" einen verantwortlichen Polizisten.

Lesen Sie hier: Mann (68) missbraucht 6 Minderjährige in seiner Wohnung.

Krasse Vergewaltigungsfälle
Gewaltverbrechen
zurück Weiter

1 von 62

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser