Robert Geiss zum 55. Geburtstag: Vermögen, Eltern und Co.! Wussten Sie DAS über den Millionär?

Es ist tatsächlich schon 55 Jahre her, dass Robert Geiss in Köln das Licht der Welt erblickte - heute ist der Ehemann von Carmen Geiss nicht nur Multimillionär, sondern auch Familienvater. Doch wussten Sie DAS schon über das Familienoberhaupt der Geissens?

Happy Birthday, Robert Geiss! Das Familienoberhaupt der Geissens feiert seinen 55. Geburtstag. Bild: Jörg Carstensen / picture alliance / dpa

Auf den Tag genau vor 55 Jahren kam in Köln ein kleiner Junge zur Welt, der die Eheleute Reinhold und Margret Geiss zu stolzen Eltern machte. Das kleine Bündel Glück wurde auf den Namen Robert getauft und ist heute dank "Die Geissens - Eine schrecklich glamouröse Familie" eine der schillerndsten Gestalten in der deutschen TV-Landschaft.

Robert Geiss wurde mit Bruder Michael durch Modelabel "Uncle Sam" zum Millionär

Zwei Jahre nach seiner Geburt wurde Robert Geiss zum großen Bruder, als Michael Geiss geboren wurde. Das Brüder-Duo sollte sich über die Kindheit hinaus zu einem schlagkräftigen Gespann entwickeln, denn 1986 hoben die Geissens-Brüder ihr Modelabel "Uncle Sam" aus der Taufe. Das Geschäfte boomte, neun Jahre später war das Unternehmen groß genug, um Robert und Michael Geiss durch den Verkauf ihrer Firmenanteile zu wohlhabenden Männern zu machen - ein Umstand, an dem sich bis heute nichts geändert hat, lebt Robert Geiss doch als Millionär in Saus und Braus mit seiner Ehefrau Carmen und den gemeinsamen Töchtern Davina Shakira und Shania Tyra. Mit dem Verkauf von Luxus-Immobilien sorgt Robert Geiss dem Vernehmen nach aktuell dafür, dass auf seinem Konto keine Ebbe herrscht.

FOTOS: Die Geissens Robert und Carmen Geiss: Ihre 10 peinlichsten Fotos

Krasse Beichte! Robert Geiss gesteht Spielsucht

Das prall gefüllte Konto verführte Robert Geiss allerdings zu einigen folgenschweren Handlungen. Wie der Multimillionär vor rund einem Jahr selbst zugab, war er kurz davor, in eine ernsthafte Spielsucht abzugleiten. Als junger Mann Mitte 20 habe Robert Geiss verstärkt dem Glücksspiel gefrönt. Inzwischen hat Robert Geiss die Spielsucht jedoch hinter sich gelassen und investiert nun lieber in edle Yachten oder pfeilschnelle Sportboote.

Robert Geiss und seine Familie: SIE gehören zum Geissens-Clan

Bei seinen drei Frauen Carmen, Davina und Shania ist Robert Geiss unbestritten der Hahn im Korb - doch kennen Sie eigentlich schon die anderen Familienangehörigen des heutigen Geburtstagskindes? Zum Geissens-Clan gehören nämlich nicht nur Margret und Reinhold Geiss sowie Roberts Bruder Michael, sondern auch Martina Geiss, die Schwester der beiden "Uncle Sam"-Gründer. Vermutlich werden es sich die Geschwister von Robert Geiss nicht nehmen lassen, mit ihrem Bruder auf dessen Geburtstag anzustoßen und auch die stolzen Eltern des Selfmademillionärs sind höchstwahrscheinlich zur Geburtstagsfeier eingeladen. Dabei hing vor ein paar Jahren der Haussegen bei den Geissens am seidenen Faden, wie unter anderem in der "Bunte" zu lesen war.

Streit eskaliert! Deshalb herrschte Funkstille bei den Geissens

Vor einigen Jahren sei eine harmlos anmutende Plauderei im Familienkreis derart eskaliert, dass offenbar jahrelang Funkstille zwischen Robert Geiss und seinen Eltern herrschte. Anlass für das Zerwürfnis war offenbar ein Seitenhieb gegen Carmen Geiss' ambitionierte Gesangskarriere, den Robert Geiss' Schwester Martina angeblich zum Schreien komisch fand - doch Carmen Geiss sei von der fiesen Lästerei nicht begeistert gewesen. Andere Gerüchte über die Geissens legen nahe, dass finanzielle Streitigkeiten Carmen Geiss und ihre Schwiegermutter Margret entzweiten. Inzwischen ist jedoch Gras über die Sache gewachsen und die Geissens können in alter Harmonie den 55. Geburtstag von Robert Geiss feiern - alles Gute, lieber Roooobert, auf die nächsten 55 Jahre!

Folgen Sie News.de schon bei Facebookund Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/kad/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser