"Das Supertalent" bei RTL: DIESER Kandidat wollte Sylvie als strippende Badeente verführen

An diesem Samstagabend müssen sich die Juroren von "Das Supertalent" warm anziehen. Denn ein alter Bekannter wird Sylvie Meis, Dieter Bohlen und Bruce Darnell mächtig einheizen. Stripper Jessy Fischer ist zurück - und das skurriler als je zuvor.

Jesse Fischer - Tänzer aus Saarbrücken. Bild: MG RTL D / Morris Mac Matzen

Am Samstagabend ging die Suche nach Deutschlands "Supertalent 2018" endlich in die nächste Runde. Und auch in der aktuellen Ausgabe mussten sich die Juroren Dieter Bohlen, Sylvie Meis und Bruce Darnell wieder auf einige skurrile Kandidaten gefasst machen.

"Das Supertalent 2018", Folge 11: Kandidat Jesse Fischer als strippende Badeente

Denn pünktlich zur 11. Folge von "Das Supertalent" gab es ein Wiedersehen mit einem alten Bekannten. Ganze sechs Mal hat es Jesse Fischer, bekannt durch seinen Nacktauftritt in der RTL-Kuppelshow "Adam sucht Eva", bereits bei der RTL-Castingshow versucht und wollte die Jury mit seinem legendären Po-Gewackel um den Verstand bringen. Bislang scheiterte der 40-Jährige stets am harten Urteil der Jury. Schon damals hatte Jesse "The Body" Fischer, wie er sich selbst gern nennt, gedroht: "Ich bereite mich jetzt schon vor für das nächste Jahr."

Jesse Fischer zurück bei RTL: Kann er die Jury in diesem Jahr überzeugen?

Und tatsächlich hatte sich das Muskelpaket auch für seinen neuesten Auftritt wieder etwas ganz besonders skurriles einfallen lassen. Der Tänzer aus dem Saarland trat dieses Mal im knappen Gummienten-Kostüm vor die Jury. Besonderes Highlight für Sylvie, Bruce und Dieter: Sie durften Stripper Jesse sogar mit Bällen abwerfen, bis er schließlich in dem Wasserbecken unter sich landete. Vor allem ein Jury-Mitglied wollte Jesse in diesem Jahr um den Verstand bringen: Jurorin Sylvie Meis.

Für Sylvie Meis würde Jesse auch privat gern strippen

"Sie ist einfach mega! Sie sieht gut aus, sie hat schöne lange Haare. Als ich gehört habe, dass sie wieder dabei ist, habe ich mich so gefreut! Ich würde gerne mal privat eine Stripeinlage für sie machen – damit sie sieht, dass ich das wirklich kann", erklärte der 40-Jährige gegenüber "Bild". Auch würde Jesse gern für Sylvie den Beschützer spielen. "Oder ihr Trainingstipps im Fitnessstudio geben." Dieser Wunsch ist wohl genauso unwahrscheinlich wie sein Weiterkommen. Aber träumen ist ja immer noch erlaubt!

Diese Kandidaten kämpften am 01.12.2018 bei "Das Supertalent" ums Weiterkommen

Neben Stripper Jesse sorgt auch Eidechsenmann Eric Sprague für echte Schockmomente. Laut RTL soll die Verwandlung zum "Lizardman" den Amerikaner stolze 250.000 US-Dollar gekostet haben. Weitere Highlights boten die "Tricking-Jungs" von "Hyperhook, die die Jury mit einer akrobatischen Breakdance-Showperformance überzeugen wollten.Kathrin Jakob überraschte alle mit einer Jodel-Einlage des Miley Cyrus Hits "Wrecking Ball". Die Cedeño Brothers traten am Samstagabend mit einer kraftvollen Partnerakrobatik gegen die Konkurrenz an. Und die 8-Jährige Anna Smolska wollte die Jury mit einer Poledance-Einlage von sich überzeugen.

(Quelle: RTL)

Lesen Sie auch: Abgemagert auf 39 Kilo! Moderatorin spricht über Essstörung

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser