Von news.de-Redakteur - 25.08.2019, 09.19 Uhr

Heidi Klum: Penis-Hammer in Italien! Was DIESER Kracher bedeutet

Während Tom Kaulitz getrennt von seiner Heidi Klum in Deutschland weilt, macht die GNTM-Chefin in Italien eine ganz besondere Entdeckung und muss diese auch mit ihren Instagram-Fans teilen. DAS steckt hinter dem Penis-Bild.

Was hat Heidi Klum denn DA gepostet? Bild: dpa

Wundern Sie sich noch, was die Promis dieser Welt so alles beim Foto- und Video-Netzwerk Instagram posten? Von reichlich Werbung über private Schnappschüsse und Essenstipps bis zu Fotos in viel zu knappen Outfits mit reichlich Nackt-Garantie. Ganz vorne mit dabei ist "Germany's next Topmodel"-Chefin Heidi Klum. Die wartete in den vergangenen Wochen nach ihrer Traumhochzeit mit Tokio-Hotel-Gitarrist und Neu-Ehemann Tom Kaulitz mit so manchem Instagram-Kracher auf.

Heidi Klum: Popo-Kracher und Nippel-Hammer nach der Hochzeit mit Ehemann Tom

Seine Flitterwochen auf einer Jacht dokumentierte das frisch vermählte Ehepaar in bester Instagram-Manier. Vom Popo-Kracher über einen Fast-Nippel-Blitzer bis zu intimen Bett-Geschichten lieferten Heidi und Tom eine ganze Menge Geschichten ab. Doch die Flitterwochen des Traumpaares sind mittlerweile Geschichte, zumindest Tom Kaulitz muss hierzulande seinen Verpflichtungen als Bandmitglied von Tokio Hotel nachgehen.

Heidi Klum und Tom Kaulitz getrennt nach den Flitterwochen

Denn die Jungs um Sänger Bill Kaulitz veranstalten ab Donnerstag, 22. August 2019, auf dem Festivalgelände FERROPOLIS bei Gräfenhainichen die diesjährige Ausgabe des Tokio-Hotel-Summercamp. Heißt für Heidi Klum: Sie muss ihre Zeit solo verbringen. Kein Problem für die GNTM-Chefin, wie sie bei Instagram zuletzt zeigte. Beim Shopping im italienischen Küstenort Positano war Heidi augenscheinlich ganz in ihrem Element. Und Familie Klum weilt auch weiterhin in Italien - und widmet sich jetzt sogar den kulturellen Höhepunkten des Landes.

Penis-Überraschung für Heidi Klum in Italien

Beim Besuch der vom Vesuv verschütteten Stadt Pompeji gab es reichlich Familien-Action. Doch ein Bild lässt Heidis Follower aufmerken. Denn was das Model seinen Fans auf einem Bild präsentiert, erinnert doch stark an einen Penis. Insider wissen es: Es handelt sich tatsächlich um das, was da vermutet wird. Mit gutem Grund: Im antiken Pompeji wiesen die Penis-Symbole auf den Pflastersteinen auf das nächste Freudenhaus hin. Ob Heidi den Weg dorthin allerdings gefunden hat, verrät sie ihren Followern nicht.

Sie sehen das Foto von Heidi Klum nicht? Klicken Sie hier.

rut/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser