Gruseliger Anblick: Bewaffnete ISIS-Kämpfer.

Islamischer Staat (IS)

Der Islamische Staat oder kurz IS ist eine Gruppierung aus dem Irak und Syrien, die seit 2003 als dschihadistisch-salafistische Terrororganisation unter der Abkürzung ISIS, dies steht für Islamischer Staat im Irak und in Syrien, bekannt war und sich seit Juni 2014 nur noch IS nennt. Der Ursprung des IS ist in ehemaligen Mitgliedern des irakischen Geheimdienstes des damaligen Diktators Saddam Hussein zu suchen. Durch militärische Operationen konnte der IS Teile des Nordwesten des Iraks und einen Teil des Ostens Syriens besetzen und rief in diesen Gebieten am 29. Juni 2014 ein Kalifat aus. Der aktuelle Anführer des IS ist seit 2010 Abu Bakr al-Baghdadi, ein aus dem irakischen Samarra stammender Theologe, der sich selbst seit der Ausrufung des IS als Kalif Ibrahim bezeichnet.

Aktuelle News zum Islamischen Staat (IS)

Brexit und Terror! Wahrsagerin prophezeit das Ende Europas

Die bulgarische Wahrsagerin "Baba Wanga" wird auch 20 Jahre nach ihrem Tod noch immer als Heilige verehrt. Unter ihren Anhängern heißt es seit geraumer Zeit, sie habe bereits vor vielen Jahren das Ende Europas im Jahr 2016 vorhergesehen. Während einige denken, sie habe einen großen Krieg zwischen Muslimen und Christen kommen sehen, halten andere es nun für möglich, dass sie gar den drohenden Brexit gemeint haben könnte.

Das ist der neue ISIS-Henker

Auch wenn die Terror-Miliz IS sowohl im Irak als auch auch in Syrien zunehmend geschwächt ist, so kennen die Terroristen dennoch kein Erbarmen. Neue Schock-Bilder zeigen einen neuen brutalen Henker.

UFO attackiert ISIS-Lager in der Türkei

Diese Bilder machen derzeit abermals Alien-Verschwörungstheoretiker verrückt. Wurde hier eine ISIS-Basis etwa von einem unbekannten Flugobjekt angegriffen? Wenn es nach diversen Medien-Berichten geht, schon. Aber sehen Sie selbst!

Die erste Aufgabe: Das Töten der Eltern

Ein aktueller Bericht des amerikanischen Nachrichtensenders "CNN" gewährt düstere Einblicke in das Leben und Leiden von Kindern, die durch den "Islamischen Staat" (IS) entführt wurden. Offenbar werden diese in wachsendem Ausmaß für die Machenschaften der Terrormiliz missbraucht – als Kindersoldaten für den Kampf an der Front.

So wählt ISIS seine Kindersoldaten

Neben weltweitem Terror und wahnsinnigen Hinrichtungsmethoden an "Ungläubigen" macht die Terrormiliz Islamischer Staat auch vor Kindern nicht halt. Ein Zehnjähriger soll nun verraten haben, wie die Terroristen ihre Kindersoldaten auswählen. Das Zugangskriterium: Achselhaar.

Die Geschichten der Opfer

Nach den Terror-Anschlägen in Paris am Freitag, den 13. November 2015, wird immer mehr über die Opfer bekannt. Auch ein Deutscher kam im Kugelhagel durch die Hand islamischer Extremisten ums Leben.

Das grausame Jahr der Kriege

Kriege sind grausam. Überall liegen Trümmer, Verwundete schreien und unzählige Tote säumen die Straßen. Die Leidtragenden sind fast immer Zivilisten. Im Irak, Syrien, im Gaza-Streifen und in der Ukraine toben blutige Auseinandersetzungen. Ist 2014 ein Jahr voller Gewalt?