Aktuelle News zu Flugzeugabsturz

Darum entging die "Vermisst"-Moderatorin nur knapp dem Tod (Foto) 16.01.2017

Sandra Eckardt ist bei ihrer Suche nach vermissten Menschen in der ganzen Welt unterwegs. Teilweise kann es dabei auch richtig brenzlig werden. Ein Auftrag kostete sie fast das Leben.

Mit DIESEN Airlines passiert Ihnen nichts (Foto) 03.01.2017

JACDEC-Ranking: Die sichersten Fluggesellschaften 2016 Mit DIESEN Airlines passiert Ihnen nichts

Sie haben ein flaues Gefühl im Magen, wenn Sie ein Flugzeug betreten? Keine Sorge, die Panik vor dem Fliegen ist unbegründet, gilt die Reise per Flugzeug doch statistisch als sicherste Fortbewegungsart. Auch im vergangenen Jahr haben Experten die verschiedenen Airlines auf Herz und Nieren geprüft und ein Ranking der sichersten Fluggesellschaften 2016 aufgestellt. Die Ergebnisse lesen Sie hier.

DIESE Unglücke sorgten für Entsetzen (Foto) 28.12.2016

Erdbeben, Hochwasser und Flugzeugabstürze: 2016 sorgten wieder zahlreiche traurige Nachrichten von Katastrophen für Entsetzen. news.de hat für Sie die erschütterndsten Ereignisse zusammengetragen.

Insolvenz-Verfahren! Andreas Lubitz soll 6,7 Millionen Euro zahlen (Foto) 29.11.2016

Am 24. März 2015 steuerte Germanwings-Pilot Andreas Lubitz Flug 4U9525 in die französischen Alpen. Insgesamt kamen bei dem Selbstmord-Attentat 150 Menschen ums Leben. Nun wird der Todes-Pilot mit 6,7 Millionen Euro belangt.

Opfer-Vater zeigt die Familie von Andreas Lubitz an (Foto) 19.07.2016

Germanwings-Absturz im März 2015 Opfer-Vater zeigt die Familie von Andreas Lubitz an

Nach dem Absturz der Germanwings-Maschine im März 2015 sind noch viele Dinge ungeklärt. Jetzt hat der Vater eines Opfers Anzeige gegen die Eltern und die Freundin von Andreas Lubitz erstattet wegen Beihilfe zur fahrlässigen Tötung in 149 Fällen.

Letzte Notiz! Das dachte Todespilot Andreas L. vor dem grausamen Massenmord (Foto) 09.07.2016

Germanwings-Pilot Andreas L. brachte mit seinem Flugzeugabsturz in nur einem Moment 149 Menschen um. Die Ermittlungen bringen ans Tageslicht, wie krank der Mann wirklich war. Eine letzte Notiz zeigt das Ausmaß seiner Störung.

Welche Airlines noch sicher sind und welche nicht (Foto) 19.05.2016

Nach Egyptair-Flugzeugabsturz MS804 Welche Airlines noch sicher sind und welche nicht

Das Verschwinden der Egyptair-Maschine MS804 wird einmal mehr für Unmut bei Reisenden und Flugpassagieren sorgen. Dabei gibt es durchaus Airlines, die mit einer hohen Sicherheit überzeugen - Wir sagen Ihnen, welche das sind.

Reisewarnung! Diese Regionen in Ägypten sollten Sie meiden (Foto) 19.05.2016

Nach dem Verschwinden der Egyptair-Maschine gibt es aktuell vom Auswärtigen Amt keine Reisewarnung für Ägypten. Jedoch warnt die Behörde Touristen vor bestimmten Regionen. Diese sollten unbedingt gemieden werden.

Eine Chronologie des Schreckens: Der Jahrestag von Andreas Lubitz' Todes-Flug (Foto) 24.03.2016

Vor einem Jahr steuerte Amok-Pilot Andreas Lubitz eine Germanwings-Maschine mit 150 Passagieren gegen einen Berg in Südfrankreich. Alles zu dem schwer depressiven Mann, der den Tod nicht allein finden wollte, die Opfer, die Hinterbliebenen und den aktuellen Stand der Ermittlungen lesen Sie hier.

Amok-Pilot Andreas Lubitz: Das sagt sein Personal-Trainer (Foto) 22.03.2016

Letztes Gespräch vor Todesflug 4U9525 Amok-Pilot Andreas Lubitz: Das sagt sein Personal-Trainer

In diesen Tagen jährt sich die schlimmste Katastrophe der Lufthansa-Geschichte – der absichtliche Absturz des Ferienflugs 4U9525 – zum ersten Mal. Jetzt äußerte sich auch der Personal-Trainer des Amok-Piloten Andreas Lubitz. Was Tobias G. berichtet, ist erschütternd.

Gauck: "Es gibt keine Sicherheit vor Schuld" (Foto) 17.04.2015

Trauerfeier für Absturzopfer Gauck: "Es gibt keine Sicherheit vor Schuld"

Der Co-Pilot des Airbus-Flugs 4U9525, Andreas L., flog am 24. März 2015 150 Menschen in den Tod. Die Germanwings-Katastrophe in den französischen Alpen erschütterte ganz Europa. Im Kölner Dom wurde heute mit einer Trauerfeier der Opfer des Todesflugs gedacht.  Hier gibt es das Protokoll zum Nachlesen.

Opfer-Freundin über Andreas L. - Schock wegen Trauer-Tattoo (Foto) 16.04.2015

Es ist eine schreckliche Tragödie, die immer noch nicht greifbar erscheint. Die Freundin eines der Absturzopfer des Germanwings-Fluges spricht nun über ihre Gefühle. Während andere sich die Trauer auf makabere Weise zu eigen machen.

Neurologe erklärt: Andreas L. ist unschuldig (Foto) 04.04.2015

Angesichts der 149 Menschen, die Andreas L. mit in den Tod riss, schockiert die Aussage des US-Neurologen Robert M. Sapolsky. Der Co-Pilot sei unschuldig. Er selbst soll kein Täter sondern Opfer sein.

Stand Schumis Stiefbruder auf der Passagierliste? (Foto) 28.03.2015

Es wäre die nächste Tragödie für die Familie Schumacher, nach dem schlimmen Ski-Unfall von Rennfahrer Michael Schumacher im Dezember 2013. Wie nun bekannt wurde, soll der Stiefbruder von Michael Schumacher, Sebastian Stahl, auf der Passagierliste von Todesflug 4U9525 gestanden haben.

NRW-Schulklasse wäre beinahe nicht an Bord gegangen (Foto) 25.03.2015

Germanwings-Absturz in Frankreich NRW-Schulklasse wäre beinahe nicht an Bord gegangen

Noch immer ist Europa erschüttert vom Flugzeugabsturz des Germanwings-Fluges 4U9525. Besonders grausam: Eine deutsche Schulklasse aus NRW befand sich an Bord der Unglücksmaschine. 16 Schüler haben beim Absturz ihr Leben verloren. Dabei wären die Jungen und Mädchen beinahe nicht in den Unglücksflieger gestiegen.

Erschütternd! Reaktionen auf den Unglücksflug 4U9525 (Foto) 24.03.2015

Aufregung um Fake-Bild vom Absturz Erschütternd! Reaktionen auf den Unglücksflug 4U9525

Der Flugzeugabsturz des Germanwings-Airbus A320 Flug 4U9525 hat ganz Europa erschüttert. Bei der Tragödie in den französischen Alpen sind vermutlich alle 150 Insassen ums Leben gekommen. Zahlreiche Politiker haben sich geäußert. Für Kritik sorgte zudem ein Fake-Bild vom Absturz.

Germanwings-Flug 4U9525: Airbus nahe Nizza abgestürzt (Foto) 24.03.2015

Beim Absturz einer Germanwings-Maschine auf dem Weg nach Düsseldorf sind in Südfrankreich wahrscheinlich alle Menschen an Bord getötet worden. Das Flugzeug vom Typ A320 war am Dienstag nahe Nizza abgestürzt. Flug 4U9525 war auf dem Weg von Barcelona nach Düsseldorf.

Gunter Sachs: Gruppensex mit Rosemarie Nitribitt? (Foto) 20.05.2014

Sie war die bekannteste Edelprostituierte der deutschen Nachkriegszeit, und ihr gewaltsamer Tod machte sie zu einer Berühmtheit, deren Schicksal gleich mehrfach verfilmt wurde.

  • Weitere Seiten:
  • 1
  • 2