Von news.de-Redakteurin - 20.10.2019, 20.03 Uhr

Kate Middleton, Meghan Markle, Queen Elizabeth II.: Sex-Beichte, Trennung, fettes Erbe! DIE krassesten Royals-News

Bei den Royals ging es in den vergangenen Tagen drunter und drüber - von Schwangerschaftsgerüchten über bizarre Sex-Beichten bis hin zu Trennungsenthüllungen und öffentlichen Tränen war alles dabei!

Queen Elizabeth II., Kate Middleton und Meghan Markle fanden sich auch in dieser Woche in den Royals-News wieder. Bild: Montage news.de / picture alliance / dpa

Wer sich auf eine Woche mit gemäßigten Royals-News gefreut hatte, der wurde in den vergangenen Tagen bitter enttäuscht: Die Blaublüter des englischen Königshauses sorgten ebenso für teils haarsträubende Schlagzeilen wie die royalen Verwandten in anderen europäischen Monarchien. Doch der Reihe nach.

Kate Middleton und Prinz William bezaubern bei Pakistan-Reise

Das Royals-Thema, das sie Klatschgazetten in dieser Woche am meisten beherrschte, war wohl die Pakistan-Reise von Kate Middleton und Prinz William. Herzogin Meghan reiste mit ihrem Gatten, allerdings ohne die drei gemeinsamen Kinder Prinz George, Prinzessin Charlotte und Prinz Louis für fünf Tage in das südasiatische Land. Ganz ohne Turbulenzen ging das allerdings nicht vonstatten!

Kate Middleton schwanger? Pakistan-Reise schürt Baby-Gerüchte um Herzogin Kate

Während Herzogin Kate in Pakistan alle Blicke auf sich zog und mit Prinz William das Erbe der 1997 verstorbenen Prinzessin Diana fortführte, keimten prompt wieder Gerüchte auf, die Herzogin von Cambridge könnte zum vierten Mal schwanger sein. Auslöser für die neuerlichen Baby-Gerüchte um Kate Middleton war eine ganz bestimmte Person im Gefolge der Herzogin - von offizieller Seite wurde das Getuschel um eine vierte Schwangerschaft von Kate Middleton bislang noch nicht kommentiert.

Kate Middleton zwischen Trennungs-Panik und milliardenschwerer Zukunft

Bestens dokumentiert sind jedoch Vergangenheit und Zukunft von Kate Middleton. So wurde dieser Tage beispielsweise aufgedeckt, welche Panik Kate Middleton schon vor ihrer Hochzeit ertragen musste. Ausgerechnet Queen Elizabeth II. soll ihren Enkel Prinz William nämlich eindrücklich vor einer Hochzeit mit der heutigen Herzogin von Cambridge gewarnt haben.

Dass Kate Middleton ein Happy End in Gestalt einer Hochzeit mit Prinz William vergönnt gewesen sein sollte, ist inzwischen bekannt. Doch auch die Zukunft sieht für Herzogin Kate richtig blendend aus: Eines schönen Tages, wenn Prinz Charles seine Mutter Queen Elizabeth II. auf dem Thron ablöst, winkt Prinz William und seiner Gattin ein fettes Erbe. Mit welchen Titeln und finanziellen Vorteilen das einher geht, erfahren Sie hier im Detail.

Queen Elizabeth II.: Kostet DIESER Sex-Skandal die Königin Kopf und Kragen?

Wann genau sich der Thronwechsel bei den britischen Royals vollzieht, steht noch in den Sternen - zum Greifen nah ist jedoch ein handfester Skandal um eine pikante Sex-Enthüllung im Königshaus. Ein Franzose namens Francois Graftieaux meldete sich jüngst zu Wort und ließ verlauten, Queen Elizabeth II. vor Gericht zerren zu wollen. Der 73-Jährige ist nämlich überzeugt, selbst ein Teil der Königsfamilie zu sein - welcher schockierende Sex-Skandal hinter seiner Behauptung steckt, ist hier nachzulesen.

Bis es jedoch so weit ist, dass Queen Elizabeth II. den britischen Thron räumt, darf Prinz Charles sein künftiges Amt schrittweise kennenlernen. Die wilden Tage des Prinzen of Wales sind ja bekanntlich gezählt, auch wenn Spuren seiner ausgeflippten Vergangenheit Prinz Charles auch heute noch einholen. Dennoch begleitete der 70-Jährige kürzlich die Queen ganz pflichtbewusst zur Parlamentseröffnung. Dass sich jedoch auch Herzogin Camilla Parker-Bowles dazugesellte, stieß so manchem Beobachter sauer auf.

FOTOS: Queen Elizabeth II. Keiner ist so stilvoll wie die Queen
zurück Weiter Queen Elizabeth II. tritt nie ohne ein wichtiges Accessoire aus dem Haus: ihren Lippenstift. In Kombination mit ihrem strahlenden royalen Lächeln kommt die korallene Lippenfarbe besonders gut zur Geltung. (Foto) Foto: Philip Toscano / dpa Kamera

Meghan Markle intim wie nie: Privates Video berührt Fans

Natürlich durfte sich auch Meghan Markle in die royalen News der Woche einreihen. Die Ehefrau von Prinz Harry konnte sich nach der Rückkehr aus Südafrika wieder ganz auf ihr royales Leben in London konzentrieren. Bei einem öffentlichen Auftritt mit Prinz Harry musste dieser jedoch gegen überbordende Emotionen kämpfen. Nicht minder unerwartet kamen ungewohnt intime Aufnahmen von Herzogin Meghan ans Tageslicht, die die gebürtige US-Amerikanerin mit Baby Archie Harrison zeigen. Apropos Archie: Der Sohn von Meghan Markle mag zwar erst wenige Monate alt sein, doch der Knirps hat bereits einen besten Freund gefunden!

Irre Sex-Beichte! Sex-Leben von Prinzessin Märtha Louise von Norwegen ausgeplaudert

Das britische Königshaus war jedoch nicht allein in Sachen haarsträubende Schlagzeilen: Auch bei den norwegischen Royals gab es allerhand News, die aufmerken ließen. Prinzessin Märtha Louise, die Schwester von Kronprinz Haakon von Norwegen, hat sich mit dem US-amerikanischen Schamanen Durek Verrett bekanntlich eine neue Liebschaft angelacht. Dass sich der 44-Jährige jetzt in aller Öffentlichkeit und komplett schamlos über seine Sex-Geschichten mit der Norwegen-Prinzessin ausließ, dürfte innerhalb des Palastes für einigen Wirbel gesorgt haben...

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser