27.02.2019, 14.46 Uhr

Franziska Pigulla ist tot: "Akte X"-Synchronsprecherin mit 54 Jahren verstorben

Der Name Franziska Pigulla dürfte nur wenigen bekannt gewesen sein, doch die Stimme der Synchronsprecherin kannten Millionen: Die 54-Jährige lieh unter anderem Gillian Anderson in "Akte X" ihre Stimme. Jetzt ist Franziska Pigulla gestorben.

Franziska Pigulla, die Gillian Anderson alias Dana Scully in "Akte X" als Synchronsprecherin ihre Stimme lieh, ist im Alter von 54 Jahren gestorben. Bild: Prosieben / obs / picture alliance / dpa

Als deutsche Stimme von Gillian Anderson alias FBI-Agentin Dana Scully in "Akte X" oder Demi Moore in "Ein unmoralisches Angebot" wurde Franziska Pigulla ebenso wie als Synchronsprecherin von Weltstars wie Sharon Stone bekannt. Jetzt verliert die deutsche Synchronlandschaft jedoch eine ihrer markantesten Stimmen: Franziska Pigulla ist Medienberichten zufolge im Alter von 54 Jahren gestorben.

Franziska Pigulla ist tot: Deutsche Synchronstimme von "Akte X"-Star stirbt mit 54 Jahren

Über das Ableben von Franziska Pigulla informierte die Agentur der Künstlerin. Demnach sei die aus Neuss in Nordrhein-Westfalen stammende Schauspielerin und Synchronsprecherin bereits am vergangenen Samstag verstorben. In einer Mitteilung betrauerte die Künstleragentur das Ableben der 54-Jährigen. Franziska Pigulla soll Medienberichten zufolge seit längerem an einer Krankheit gelitten haben, die genaue Todesursache der Künstlerin ist jedoch nicht bekannt.

Deutsche Stimme von Dana Scully ist tot: Franziska Pigulla las auch Hörbucher

Die sinnlich-warme Stimme der Künstlerin dürfte fast jeder kennen. Franziska Pigulla lieh nicht nur weltberühmten Hollywoodstars in Film und Fernsehen ihre Stimme, sondern nahm auch zahlreiche Hörbücher auf und war als Stimme in Computerspielen oder TV-Dokumentationen zu hören. Für ihre Hörbuch-Aufnahme von "Das Mädchen" aus der Feder von Stephen King wurde Franziska Pigulla mit dem Hörbuch-Award in Platin ausgezeichnet.

Franziska Pigulla war auch Schauspielerin und Moderatorin

Zuvor war Franziska Pigulla, die vor ihrem Schauspielstudium Germanistik und Anglistik studierte, als Moderatorin bei diversen Nachrichtensendern wie n-tv, Rias Berlin oder der BBC tätig. Das Talent für eine Karriere als Schauspielerin wurde Franziska Pigulla praktisch in die Wiege gelegt: Die erfolgreiche Synchronsprecherin war die Tochter des Schauspielers Rainer Pigulla.

FOTOS: Abschied von den Promis Diese Stars sind 2019 gestorben

Schon gelesen? Tragischer Unfall! Vox-Show-Teilnehmer stirbt mit 59 Jahren

Folgen Sie News.de schon bei Facebookund Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/fka/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser