Frank Elstner

TV-Legende an Parkinson erkrankt! So geht es ihm aktuell

Es ist eine Schock-Nachricht: TV-Legende Frank Elstner leidet seit mehreren Jahren an Parkinson. In einem Interview machte der 77-Jährige jetzt erstmals reinen Tisch und berichtet über seinen aktuellen Zustand.

mehr »

Verona Pooth: Total verändert? SO sah sie noch vor 20 Jahren aus

Bei Verona Pooths neuestem Instagram-Post muss man schon zweimal hinsehen. Denn das Foto ist nur auf den ersten Blick aktuell. Es entstand vor 20 Jahren! Ihre Fans können es kaum glauben.

Verona Pooth ist seit 18 Jahren mit Franjo Pooth zusammen. 2004 heiratete das Paar. Bild: picture alliance / Volker Dornberger/dpa

Verona Pooth liebt es, heiße Bilder von sich auf Instagram zu posten. Damit beweist die 50-Jährige immer wieder von Neuem, dass sie noch immer eine Top Figur hat und auch den Vergleich mit jungen Models nicht zu scheuen braucht. Bei ihrem neuesten Instagram-Post müssen wir daher schon zweimal hinschauen, denn beinahe könnte man es für ein aktuelles Bild halten.

Verona Pooth: Seit 20 Jahren kaum gealtert - Was ist ihr Geheimnis?

Veronas Followern geht es da nicht anders. "Wow , hätte ich die Bildunterschrift nicht gelesen, hätte ich es für ein neues Foto gehalten", "Hast dich ja kaum verändert....", so die Kommentare einiger User. "Man weiß nicht ob deine Bilder vom Jahre 2000, 96 oder 2018 stammen. Unfassbar... zeig uns den Brunnen der ewigen Jugend" bittet einer von Veronas Fans. Ihre Follower sind sich einig: Verona Pooth ist "damals wie heute ein Traum", denn "Engel ändern sich nicht". Sie sei einfach "wunderschön", "super sexy", "umwerfend hübsch" und "so unglaublich schön".

Auch ihr ultraenges, knappes Kleid bleibt nicht unbemerkt. Sie sei "eine wunderschöne Frau in einem atemberaubenden sexy Kleid", sie sehe "in dem Kleid sexy aus", habe darin eine "Top Figur" und eine "sehr nette Oberweite", so ihre Fans. "Da warst du noch Deutschland´s Sexbombe Nr.1" und "noch natürlich... Schön", so die Meinung mancher User.

Sie können Verona Pooths neuesten Post nicht sehen? Dann klicken Sie bitte hier.

Verona Pooth erinnert auf Instagram an ihre alte Fernsehshow "Veronas Welt"

Denn das Bild ist nicht ganz aktuell. Für den Instagram-Post hat Verona Pooth ganz offensichtlich tief in der Mottenkiste gegraben. Das sexy Foto entstand bereits vor zwanzig Jahren, als Verona Pooth noch Verona Feldbusch hieß, zarte 30 Jahre alt war und ihre eigene Fernsehshow "Veronas Welt" auf RTL moderierte.

Einige ihrer Follower erinnern sich offensichtlich an die Late-Night-Comedytalkshow. Viele schreiben, dass sie die Sendung "immer geschaut" hätten. "Habe es geliebt", so einer von Veronas Fans. "Das waren noch Zeiten", "das war sehr unterhaltsam und chaotisch", erinnern sich andere. Ein User fragt Verona Pooth: "Sehnst du dich manchmal nach der Zeit zurück?"

Verona Pooth: Für RTL spielte sie das hübsche Dummchen

In der einstündigen Personalityshow "Veronas Welt" lud die damals 30-Jährige jeweils zwei prominente Gäste in ihr Studio, um mit ihnen mehr oder weniger gehaltvolle Gespräche zu führen. Das Studio soll laut RTL Verona Pooths (damals noch Feldbusch) damaliger Hamburger Wohnung originalgetreu nachempfunden gewesen sein, inklusive Kuscheltierchen.

Die Talkrunde wurde durch Sketche, Showelemente und anderen Ulk sowie Erotik ergänzt. Als vermeintliches Dummchen, das die deutsche Grammatik nur mangelhaft beherrscht, war sie durch die Erotik-Sendung "Peep!" auf RTL2 sowie durch ihre Blitz-Ehe mit dem Musikproduzenten Dieter Bohlen, bekannt geworden.

Verona Pooth erinnert in ihrem neuestem Instagram-Post an alte Zeiten

Doch die Sendung kam bei den Zuschauern nicht an. Nach nur zwei Jahren und 39 Folgen war Schluss. Der Sender zog im Jahr 2000 die Reißleine und setzte "Veronas Welt" wegen zu geringer Einschaltquoten ab.

Lesen Sie auch:Heißes Engelchen! Bewirbt sich Verona Pooth DAMIT bei Victoria's Secret?

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

soj/rut/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser