24.11.2015, 09.14 Uhr

Auf Berliner Schwulen-Party: Wer verwandelt sich hier in ein sexy Helene-Fischer-Double?

Hat dieses Ex-Boygroup-Mitglied mit Perücke, leuchtendem Make-up und hautengem Kleid keine Angst, in eine gewisse Schublade gesteckt zu werden? Der Sänger beweist Mut - und trällert als Helene-Fischer-Double auf einer Schwulenparty.

Jay Khan macht der Auftritt im Berliner "Irrenhouse" sichtlich Spaß. Bild: Tobias Baader - Neuland Entertainment

Drag-Queen Nina Queer (30) wollte es ja nicht anders. Sie forderte Jay Khan auf Facebook heraus, bei ihrer Gay-Party "Irrenhouse" aufzutreten: "Ich wette, du hast nicht die Eier dafür!"

Drag-Queen Nina Queer fordert Jay Khan heraus

Da verkennt sie Jay Khan (33) gewaltig! Der Lena Gercke-Ex zögerte nicht lang, warf sich in ein gewagtes, gelbes Kleid, trug eine blonde Perücke, schminkte sich, so gut er eben konnte - und wurde so zum Helene-Fischer-Double!

Bekannt wurde Jay Khan als Mitglied der Teenie-Band US5, vor fünf Jahren zog er dann ins Dschungelcamp, angelte sich Topmodel Lena Gercke und später Sängerin Indira Weis. Derzeit steht er sechs Tage pro Woche im renommierten "Wintergarten Varietee" in Berlin auf der Bühne. Bis zum 14. Februar kann man noch seiner "Atemlos"-Performance von Helene Fischer lauschen. Was bietet sich da mehr an, als für einen Abend in die Rolle der schönen Blondine zu schlüpfen?

Drag-Queen Nina Queer mit Jay Khan. Bild: Tobias Baader - Neuland Entertainment

Queer und Khan seit Langem gut befreundet

Drag-Queen Nina Queer lernte der Ex-Tennie-Schwarm in einer Web Show kennen, die beiden verstanden sich auf Anhieb super. "Als sie mich herausforderte, wusste ich sofort, dass ich das machen werde! Nicht hinzugehen, und mich der Challenge nicht zu stellen, oder kurz mit Lederjacke und Sneaker aufzukreuzen, war für mich keine Option. Und die Gewichtung meiner 'Eier' anzuzweifeln, ließ mir keine andere Wahl, als zu kontern, und zwar so, dass keine offenen Fragen mehr bestehen würden!"

Jay Khan genoss seinen Auftritt als Helene-Fischer-Double sichtlich

Der Auftritt bei der Travestie Show im Schwulen-Club dauerte zwar nur zwei Minuten, doch die hat Jay Khan offensichtlich genauso genossen, wie das begeisterte Publikum. Natürlich bekam er nicht nur Zuspruch für die gewagte Show-Einlage. Doch Jay weiß seinen Kritikern den Wind aus den Segeln zu nehmen: "Wenn irgendwelche homophobe Flachzangen das als Outing interpretieren, kann ich nur laut und herzhaft drüber lachen! Ich habe absolut keine Berührungsängste mit Schwulen. Viele meiner Bekannten sind homosexuell. Die Tatsache, dass ich das kann, zeugt eher davon, dass ich in meiner Sexualität als heterosexueller Mann sehr gefestigt bin," schreibt der Sänger auf Facebook.

VIDEO: Dieser Song hat Helene Fischer vom Schlagerthron gestoßen
Video: YouTube/AriolaColonia

Jay Khan hat mit seinem Auftritt bewiesen, dass er auch gut über sich selbst lachen kann. Und das ist auch gut so!

FOTOS: Helene Fischer Ihre heißesten Bilder

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

saw/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser