Von news.de-Redakteur - 05.08.2014, 15.38 Uhr

Jörg Kachelmann kotzt sich aus: Günther Jauch ist eine «schleimige Leberwurst»

Jörg Kachelmann hält mit seiner Meinung ungern hinterm Berg. In einem Interview hat er sich nun erneut gegen seinen ehemaligen Arbeitgeber ARD sowie Steuersünderin Alice Schwarzer ausgelassen. Doch auch Günther Jauch bekam einen Schlag ins Gesicht verpasst.

Jörg Kachelmann (rechts) und seine Ehefrau Miriam in der Talkshow von Günther Jauch. Bild: dpa
Zitate aus Kachelmanns Buch
«Recht und Gerechtigkeit»
zurück Weiter

1 von 8

Er wettert wieder! Mittlerweile hat man sich an die verbalen Angriffe des Wetterexperten und ehemaligen TV-Moderators Jörg Kachelmann bereits gewöhnt. In schöner Regelmäßigkeit lässt er sich, meist ungefragt, über das aus, was ihm sauer aufstößt. Besonders engagiert zeigt er sich bei seinen Vorstößen nach seines rund dreimonatigen Aufenthaltes im Gefängnis wegen angeblicher Vergewaltigung im Jahr 2010 gegen seinen ehemaligen Arbeitgeber ARD und seine Intim-Feindin Alice Schwarzer.

FOTOS: Prozess Freispruch für Kachelmann

Jörg Kachelmann donnert gegen den WDR, SWR und Alice Schwarzer

So donnerte Kachelmann einst in einem Statement auf seinem Blog unter der Überschrift «Fuck the ARD»: «Der SWR hat in seiner Berichterstattung wie fast alle Medien erst vor-, nach dem Urteil nachverurteilend die Zeit während und nach Mannheim begleitet.». Der Sender habe zudem «von Anfang an klar für die Lügnerin und Falschbeschuldigerin» Partei ergriffen. Erst vor wenigen Wochen nannte er den Westdeutschen Rundfunk und seinen Chef Tom Buhrow als mitverantwortlich für die sechs Todesopfer, die die Unwetter in Nordrhein-Westfalen im Juni gefordert hatten.

Noch wilder attackierte Kachelmann Alice Schwarzer, als sie mit ihrer Steuer-Beichte im Februar dieses Jahres an die Öffentlichkeit ging. Einen Tweet nach dem anderen setzte der Wettermoderator gegen Alice Schwarzer ab. Beim Vergewaltigungsprozess gegen ihn hatte Schwarzer sich einst mit der Bild-Zeitung «verbündet», um den Wettermoderator an den Pranger zu stellen. Kachelmann wurde freigesprochen, seine Abneigung ist bis heute geblieben.

Schadenfroher Jörg Kachelmann
Twitter-Rache gegen Alice Schwarzer
zurück Weiter

1 von 10

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser