Von news.de-Redakteurin - 10.11.2017, 13.36 Uhr

Sylvie Meis und Rebacca Mir: Promis versexen Instagram! Die schärfsten Fotogrüße der Stars

Wo kann man sich besser präsentieren als auf Instagram und Co.? Statt Selfies aus dem Alltag posten Promis wie Sylvie Meis, Cathy Lugner und Rebecca Mir nur zu gern heiße Fotos von professionellen Shootings. Wer würde bei DIESEN Bildern nicht schwach werden?

Sylvie Meis, Rebecca Mir und Cathy Lugner versexen Instagram. Bild: dpa

Daniela Katzenberger hat es erst kürzlich in einem Interview verraten: Als Promi hat man es heutzutage nicht leicht. Der Erwartungsdruck ist groß, täglich präsent zu sein und seine Fans bei der Stange zu halten. Inzwischen ist es gang und gäbe, sich täglich auf Instagram, Facebook und Co. zu präsentieren. Wer sich nicht meldet, steht gleich unter dem Verdacht, kurz vor dem Burnout zu stehen oder andere private Probleme zu haben.

Bei Instagram gilt für Sylvie Meis und Co: Sex sells

Doch die erwartete Omnipräsenz durch die einschlägigen Social-Media-Kanäle ist Fluch und Segen zugleich. Denn natürlich sind sie auch perfekt dazu geeignet, die eigenen Fans über neue Projekte zu informieren und sie bei Laune zu halten. Besonders für die Promi-Damen gilt in dieser Hinsicht noch immer: Sex sells.

Cathy Lugner in heißen Dessous

Versexte Instagram-Grüße gehören bei Cathy Lugner und Co. inzwischen zum guten Ton. Besonders bei der Mörtel-Ex geht es heiß her. Regelmäßig versüßt sie ihren Fans den Tag, indem sie sexy Dessous-Pics oder feuchtfröhliche Bikini-Bilder postet. Da bleibt man(n) doch gern ein treuer Follower.

Sylvie Meis pusht ihre sexy Dessous-Linie

Auch Sylvie Meis weiß es, Instagram für sich zu nutzen und ihre eigene Dessous-Kollektion zu pushen. Für den speziellen sylviedesigns-Account schlüpft sie regelmäßig in die BHs und Slips ihrer Dessous-Linie und blickt verführerisch in die Kamera. Logisch, dass ihre Fans in Scharen in die Läden stürmen, um sich auch einmal so heiß wie die Meis zu fühlen.

am

Rebecca Mir übt sich in Zurückhaltung

Als nahezu zugeknöpft möchte man da im Vergleich den Instagram-Account von Rebecca Mir bezeichnen. Statt Unterwäsche- und Bikini-Pics erfreut sie ihre Fans mit Bildern von Abendveranstaltungen und Schnappschüssen aus ihrem Alltag - sei es privat oder während der Arbeit. Zuletzt konnte sie es sich allerdings nicht verkneifen, ihren Fans mit einem heißen Cover den Kopf zu verdrehen. Zu sehen gab es Rebecca Mir nur mit einem Slip bekleidet auf dem Cover des "GQ"-Magazins. Wow! Was anderes könnte man dazu noch sagen?

am

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/kns/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser