14.07.2015, 08.00 Uhr

Nationalfeiertag in Frankreich am 14. Juli: Vive la France! Franzosen feierten mit Kampffliegern

Frankreich feiert heute den Nationalfeiertag. Trotz pompöser Parade, Feuerwerk und Bällen steht der 14. Juli auch im Zeichen des Militärs: Kampfflieger und Eliteeinheiten prägen das Bild in Paris. Vor allem nach den "Charlie Hebdo"-Anschlägen im Januar setzt der Staat damit ein Zeichen.

Frankreich feiert am 14. Juli den Nationalfeiertag. Bild: Picture Alliance/dpa

Ganz Frankreich ist heute in Feierlaune: Am 14. Juli ist der französische Nationalfeiertag. Traditionell wird die "fête nationale" mit einer großen Militärparade auf derChamps-Élysées gefeiert.

Anschlag auf Charlie Hebdo: Drei Täter identifiziert - und die Polizei kennt ihre Namen.

Französischer Nationalfeiertag am 14. Juli

Der Ablaufplan ist strikt durchgetaktet: Wie in jedem Jahr werden Jagdflieger und Kampfflugzeuge dem Nationalfeiertag mit einer spektakulären Flugshow einen dröhnenden Startschuss geben. Danach ziehen die Kunstflieger der "Patrouille de France" farbige Spuren in den Himmel über Paris. Am Boden gibt es in diesem Jahr Neues: Erstmals führen die drei der Polizei und Gendarmerie die Parade an.Selfie-Verbot: Gesetzesänderung zur Panoramafreiheit in EU-Parlament abgelehnt.

VIDEO: Anschlag auf Pariser Satire-Zeitschrift erschüttert die Welt

Die Einsatzkommandos stellten und töteten nach einer Tage langen Verfolgungsjagd im Januar die drei Terroristen, die für Anschläge auf die Satirezeitung "Charlie Hebdo" verantwortlich waren. Seit dem Attentat genießen die Spezialkräfte ein großes Ansehen in Frankreich. Dem Anschlag am 7. Januar 2015 fielen 17 Menschen zum Opfer. Nachdem Frankreich wochenlang im Schockzustand war, und auch nach dem aktuellen Geiseldram in Paris, ist die diesjährige Militärparade zum Nationalfeiertag auch symbolisch: Man wehrt sich gegen derart feindselige Attentate - mit pompösem Militär.

Die Presse über Hollandes Wahlsieg
Wahlen in Frankreich
zurück Weiter

1 von 12

Frankreich: Traditionelle Militärparade am 14. Juli

Der 14. Juli selbst ist ein militärisch geprägter Feiertag. Er erinnert an den Sturm auf die Bastille am 14. Juli 1789. Der Nationalfeiertag ehrt zudem die französischen Siege der Vergangenheit. Es ist ein populäres Volksfest mit traditionellem Feuerwerk und Bällen.

FOTOS: Karikaturen aus aller Welt Die Solidarität mit Charlie Hebdo in Bildern
zurück Weiter Karikaturisten auf der ganzen Welt solidarisieren sich mit den Opfern von Charlie Hebdo. (Foto) Foto: ©harm / toonpool.com Kamera

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

lvo/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser