08.09.2019, 07.13 Uhr

Horror-Verbrechen in Südafrika: Vater erhängt vier Kinder mit Gürteln

Nachdem seine Frau die Scheidung eingereicht hatte, hat ein Mann im südafrikanischen Durban die gemeinsamen vier Kinder getötet. Nun muss er sich wegen vierfachen Mordes verantworten. Lesen Sie hier alles zu dem grausamen Mord.

Ein Vater in Südafrika erhängte seine kinder, nachdem seine Frau die Scheidung wollte. (Symbolbild) Bild: adobestock/fotola70

Bereits einen Tag nach seiner blutigen Tat konnte Sibusiso Mpungose von der Polizei gefasst werden. Er soll seine vier Kinder brutal getötet haben, indem er sie mit ihren eigenen Gürteln erhängte. Der grausame Vorfall ereignete sich, nachdem seine Frau die Scheidung eingereicht hatte.

Aus der Schule geholt und umgebracht

Nach Berichten des britischen "Daily Star" soll der 44-jährige Südafrikaner gewartet haben, bis seine Frau Xolisile zur Arbeit gefahren war und ließ dann die Kinder mit Taxis mitten am Tag von ihren jeweiligen Schulen holen. Sohn Kuhlekonke (4), Tochter Khwezi (6) und Sohn Sphesihile (10) kamen arglos zu ihrem Vater, der jedoch Übles plante.

Zuerst schickte er seinen ältesten Sohn Süßigkeiten kaufen. Während er weg war, erhängte der Vater die beiden anderen Kinder, die noch immer ihre Schuluniformen trugen, mit ihren eigenen Gürteln. Als sein ältester Sohn zurückkehrte, wurde auch er an seinem Schulgürtel erhängt.

Wie im Tötungswahn macht er keinen Halt vor der Stieftochter

Nachdem er seine leiblichen Kinder ermordet hatte, soll der Mann seine 16-jährige Stieftochter Ayakha Jikane zu sich gelockt haben, um sie dann zu töten. Die Polizei sollte ihre Leiche wenige Tage später in einem Wald finden.

Als die Mutter davon erfuhr, dass ihr Mann die Kinder von der Schule geholt hatte, informierte sie umgehend die Polizei, die dann mit ihr zur Wohnung fuhr. Diese fanden sie mit ausgewechselten Schlössern verriegelt vor. Nachdem die Polizei mit Gewalt Zugang zur Wohnung erlangt hatte, entdeckten sie die drei erhängten Kinder.

Nach einer ausgedehnten Suche nach ihrer Tochter wurde Ayakha in einem nahegelegenen Wald gefunden. Auch sie wurde wohl von ihrem Stiefvater erhängt. Bereits einen Tag später konnte der Vater gefasst werden. Nun muss er sich wegen vierfachem Mord vor Gericht verantworten.

Schon gelesen? Widerlich! Teenager vergewaltigt Nachbarsmädchen (7)

luj/loc/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser