Europawahl-Ergebnisse 2019 im News-Ticker

Aktuelle Hochrechnungen: vorläufiges amtliches Endergebnis

Die Wahlen zum Europäischen Parlament halten dieser Tage Europa in Atem. Wann wo gewählt wird, wer die Spitzenkandidaten in Deutschland sind und welche Parteien bei der Europawahl 2019 punkten können, erfahren Sie hier im News-Ticker.

mehr »

Missbrauch in Baltimore: 19-Jährige von Schulkindern vergewaltigt

Auf dem Nachhauseweg wurde eine 19-Jährige von einer Gruppe Jugendlicher überwältigt und brutal missbraucht. Die Kinder im Alter von gerade einmal 14 Jahren müssen sich nun vor Gericht verantworten.

In den USA wurde eine junge Frau Opfer einer Gruppenvergewaltigung (Symbolbild). Bild: Antonioguillem/fotolia

Ein brutaler Missbrauchsfall erschüttert die US-amerikanische Stadt Baltimore. Dort sollen drei Jugendliche eine 19-Jährige brutal missbraucht haben. Die Täter sind offenbar selbst noch Kinder.

Missbrauch in Baltimore: 19-Jährige von Schulkindern vergewaltigt

Wie das britische Online-Portal "DailyStar.co.uk" berichtet, war die 19-Jährige gerade auf dem Weg von der Bushaltestelle zu ihrem Haus, als sie von einer Gruppe Jugendlicher angesprochen wurde. Mit einer Waffe bedrohten sie die Frau und zerrten sie in ein Gebüsch, wo sie sich anschließend an ihr vergingen. Nachbarn hörten die Schreie und eilten ihr schließlich zu Hilfe.

Frau wird Opfer von Gruppenvergewaltigung durch Jugendliche

Obwohl die Täter zunächst flüchten konnten, gelang es der Polizei, zwei von ihnen zu identifizieren. Wenig später konnte auch eine dritte Person gefasst werden. Bei den Beschuldigten soll es sich um drei Jugendliche im Alter von 14 Jahren handeln. Besonders dramatisch: Offenbar wurde auch ein Zwölfjähriger Zeuge des Übergriffs. Den mutmaßlichen Tätern droht nun eine Anklage.

Lesen Sie auch: Aus Rache! Mann missbraucht Vierjährige und köpft sie.

Folgen Sie News.de schon bei Facebookund Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

jat/pap/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser