07.09.2018, 11.12 Uhr

Eurojackpot: Mit 61 Millionen Euro können Sie DIESE Promi-Villen kaufen

Der Eurojackpot ist am Freitag mit 61 Millionen Euro gefüllt. Wer den Millionen-Gewinn abräumt, aber nicht weiß, was er damit anstellen soll, könnte über ein Luxus-Eigenheim nachdenken. Der Traum vom Hollywood-Leben ist durchaus machbar.

Was tun mit dem Eurojackpot-Gewinn, wenn man alle sieben Zahlen richtig getippt hat? Bild: news.de-Montage/dpa

Auf einen Schlag Millionär werden? Mit einem Quäntchen Glück ist das beim Eurolotto durchaus möglich. In der aktuellen Ziehung am Freitag, den 31. August, lockt der Eurojackpot mit 61 Millionen Euro. Eine Summe, die zum Träumen einlädt - ein stattliches Anwesen à la Tom Cruise ist immerhin drin. Wer nicht weiß, was er mit so viel Geld anstellen soll, erhält hier ein paar Inspirationen.

Eurojackpot im Juli 2018 von deutschem Ehepaar geknackt

Erst im Juli diesen Jahres hat ein Ehepaar aus der südlichen Hälfte Sachsen-Anhalts den Eurojackpot geknackt und teilte sich den 90-Millionen-Euro-Gewinn mit einem Gewinner aus Hessen. Der Jackpot war wochenlang nicht abgeräumt worden. So war das Paar mit einem Schlag um 45 Millionen Euro reicher. Eine Situation, die durchaus überfordern kann. Lotto-Toto-Sachsen teilte mit, dass das Paar sprachlos sei und Zeit brauchte, um die Dimension des Gewinns begreifen zu können. Dass der Umgang mit einem so riesigen Gewinn nicht einfach ist, betonte diesbezüglich Lotto-Geschäftsführerin Maren Sieb. Es sei gewiss eine Weile Bedenkzeit nötig.

Was tun mit dem Eurolotto-Gewinn?

Immerhin will ein derart hoher Lotto-Gewinn bedacht investiert werden, um auch langfristig davon zu zehren. Viele entscheiden sich deshalb dafür, sich von dem erspielten Geld ein Haus oder ein Grundstück zu erwerben. Das könnte mit den 61 Millionen Euro beim Eurolotto am Freitag, den 31. August 2018, durchaus etwas größer ausfallen, wie eine offizielle Pressemitteilung von Eurojackpot informiert. Wer die fünf Gewinnzahlen und die zwei Eurozahlen richtig tippt - die Chance liegt bei 1 zu 95 Millionen -, könnte durchaus wie ein Profi-Sportler oder Hollywood-Star leben.

61 Millionen Euro ermöglichen Eigenheim wie das von Tiger Woods oder Tom Cruise

Wie wäre es zum Beispiel mit einem Anwesen à la Tiger Woods? Der Profi-Golfer lebt in einer Villa in Florida, die 53 Millionen Euro wert ist und über einen eigenen Spa-Bereich, Schwimmbecken und sogar ein Privatkino verfügt. Es geht aber auch deutlich günstiger und dabei kein bisschen weniger luxuriös. Talkshow-Moderatorin Oprah Winfrey lebt in Montecito auf 170.000 Quadratmeter inklusive See, Teehaus und Rosengarten - Wert des Wohnsitzes: 46 Millionen Euro. Für 11 Millionen Euro weniger ist immerhin noch das ehemalige Anwesen von Tom Cruise und Katie Homes in Beverly Hills drin. Bei sieben Schlafzimmern, neun Bädern, Tennisplatz und Pool sagt wohl kaum jemand nein.

Eine Villa wie die von Céline Dion und Gwen Stefani zum Millionen-Schnäppchen

Echte Schnäppchen sind dagegen die Häuser der Sängerinnen Céline Dion und Gwen Stefani. Während erstere den Kaufpreis ihres Anwesens von ursprünglich 77 auf 26 Millionen reduziert hat, ist die Villa der "No Doubt"-Sängerin für 25 Millionen Euro zu haben. Das Grundstück von Dion in Florida bietet Luxus mit Meerblick, fünf Schlafzimmern und zwei Gästehäusern. Glückliche Besitzerzin von Stefanis Eigenheim war zuvor Jennifer Lopez.

Lesen Sie auch: Was passiert, wenn der Eurolotto-Jackpot nicht geknackt wird?

VIDEO: Clevere Tipps und Strategien zum Knacken des Jackpots
Video: Itsin TV

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

kad/kns/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser