Alfons Kreischer bei DSDS 2017
Krimineller Kandidat! RTL hat ihn trotz Ticket für Dubai rausgeworfen

Knallharter Rauswurf bei DSDS! Damit hatte keiner gerechnet, als Alfons Kreischer am Samstagabend vor die Jury tritt. Der Sänger ist so gut, dass er von Dieter Bohlen sogar die "Goldene CD" bekommt. Doch wenige Tage später hat ihn RTL noch vor dem Dubai Recall rausgeworfen.

Da kannte Dieter Bohlen keine Gnade: Alfons Kreischer musste DSDS verlassen. Bild: RTL / Stefan Gregorowius

Alfons Kreischer hatte eine glänzende Musik-Karriere vor sich. Mit einer Stimme wie Elvis überzeugte er am Samstagabend alle vier Jury-Mitglieder und bekam sogar die "Goldene CD"- das direkte Ticket für den Recall in Dubai! Doch dann schickt ihn Dieter Bohlen persönlich nach Hause. Was war passiert?

Alfons Kreischer fliegt bei DSDS 2017 - trotz "Goldener CD"!

"Ein paar Tage später bekam ich einen Anruf von der Produktionsfirma, dass ich mich dort noch einmal vorstellen sollte", so der 29-Jährige gegenüber "Bild". Grund für das Treffen: Alfons hatte seine Vorgeschichte verschwiegen - und die hat es in sich. Vorgeworfen wurden ihm unter anderem Raub (2005), Körperverletzung (2014 und 2015), Bedrohung (2009), Sachbeschädigung (2015), Drogen (2016) und mehr, wie es auf "bild.de" heißt. Kreischer gibt zu, dass sein bisheriges Leben nicht optimal verlief: "Einmal auch Hausfriedensbruch, da hab ich bei meiner eigenen Tante abends zu fest an die Tür geklopft. Total dumme Sachen, aber mir ist klar, dass ich mir meine Musikkarriere versaut hab."

DSDS-Kandidat Alfons Kreischer wegen Straftaten vor Dubai Recall rausgeworfen

Die Rechnung kam in diesem Fall wirklich zum Schluss - in Form von Dieter Bohlen. Der schmiss ihn hochkant raus, da half auch die "Goldene CD" nichts. "Alfons war leider nicht ganz ehrlich zu uns und hat uns nichts von seiner Vergangenheit erzählt. Darauf haben wir reagiert.", sagte eine Sprecherin von RTL.

Alfons Kreischer soll Kumpel von DSDS-Finalist Menowin Fröhlich sein

Erinnern Sie sich noch an Skandal-Kandidat Menowin Fröhlich? Der musste 2016 kurz vor den Live-Shows "Deutschland sucht den Superstar" verlassen, weil er wegen gefährlicher Körperverletzung verhaftet wurde. Kreischer und Menowin Fröhlich sind laut "bild.de" gute Freunde. Nach zwei Jahren konnte Fröhlich dennoch ins Finale einziehen. Vielleicht bekommt auch Kreischer noch eine zweite Chance?

Lesen Sie auch: So lebt der verrückteste DSDS-Kandidat privat.

FOTOS: Neue DSDS-Staffel 2017 DAS sind die Kandidaten bei "Deutschland sucht den Superstar"
zurück Weiter Deutschland sucht den Superstar 2017: Alle neuen Kandidaten finden Sie in unserer Fotostrecke. (Foto) Foto: RTL / Stefan Gregorowius Kamera

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

grm/sam/news.de

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

0 Kommentare
Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser