Von news.de-Volontärin Maria Gregor - 04.01.2017, 15.31 Uhr

Oliver Schmidt bei DSDS 2017: So lebt der verrückte DSDS-Kandidat Olly privat

Oberkörperfrei, geschminkt und tätowiert! So tritt Oliver Schmidt am Mittwoch vor die DSDS-Jury und erregt mit seinem schrägen Auftritt sofort die Aufmerksamkeit von Dieter Bohlen. Wie Olly privat lebt, lesen Sie bei news.de.

Oliver Schmidt will die Jury mit seinem Song "Schrei nach Liebe" von "Die Ärzte" überzeugen. Bild: RTL / Stefan Gregorowius

Absolut skurril und fast schon von einer anderen Welt - so lässt sich das äußere Erscheinungsbild von Oliver Schmidt wohl am besten beschreiben. Dieter Bohlen macht da eine noch treffendere Aussage: "Verhaltensauffällig!" Aber das lässt Olly, der eigentlich bei Marktkauf arbeitet, ziemlich kalt. Dass sein Äußeres Menschen schockiert, ist er gewohnt. Bei DSDS könnte es ihm nun zu Gute kommen. Denn wenn die Stimme nicht reicht, hat ein charakteristischer Auftritt noch so manchem Kandidaten von "Deutschland sucht den Superstar" weitergeholfen.

Oliver Schmidt privat: So lebt der verrückte DSDS-Kandidat aus Bückenburg

"Mit meinem Schuss Wahnsinn mache ich die anderen verrückt!", so die Devise von Olly aus Bückeburg - und die ist Programm. Der 36-Jährige erregt die Aufmerksamkeit der Jury bereits, als er durch den Tunnel schreitet und sich für Dieter Bohlen als Jury-Joker entscheidet. Aber auch in seinem idyllischem Heimatörtchen ist Oliver ein bunter Hund. "Viele Leute, die mich zum ersten Mal sehen, denken 'O Gott, was ist das für einer' - aber wenn sie mich kennenlernen, dann sind die schon beeindruckt", lacht der Einzelhandelskaufmann.

Schmidt arbeitet bei Marktkauf und ist dort sichtlich glücklich. "Ich unternehme auch gern was mit Kolleginnen und Kollegen. Auch Älteren, die schon in Rente sind", erzählt der Musiker fröhlich der Jury. "Geschminkt gehe ich natürlich nicht zur Arbeit.", versichert er jedoch.

Darum bewarb sich Olly bei "Deutschland sucht den Superstar" 2017

Bei DSDS ist der Paradiesvogel aber aus einem besonderen Grund "Ich habe in den vergangenen vier Jahren keine Musik mehr gemacht", so Schmidt gegenüber der "Schaumburger Zeitung". Klingt erstmal nicht ganz so überzeugend, aber er erklärt: "Jetzt wollte ich gerne ein professionelles Feedback und deshalb habe ich mich bei DSDS beworben." Und wer wäre dafür besser geeignet als die DSDS-Jury?

Oliver Schmidt: Alle Fakten im Überblick

Alter: 36 Jahre
Wohnort: Bückeburg
Beruf: Einzelhandelskaufmann bei Marktkauf
Song: "Schrei nach Liebe" von "Die Ärzte"
Jury-Joker: Dieter Bohlen

Ob Olly es schafft, Dieter Bohlen von sich zu überzeugen sehen Sie am Mittwoch um 20.15 Uhr bei "Deutschland sucht den Superstar" bei RTL.

Lesen Sie auch: DAS sind die neuen "Deutschland sucht den Superstar"- Kandidaten.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

grm/sam/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser