19.08.2014, 18.13 Uhr

In aller Freundschaft: Neues Traumpaar in der Sachsenklinik: Julia schnappt sich Niklas

Liebe und Leid liegen in der Sachsenklinik immer ganz nah beieinander. So sehen Sie die aktuelle Folge von In aller Freundschaft mit dem Titel «Alte Verletzungen» im TV, Live-Stream und als Wiederholung in der ARD-Mediathek.

Niklas Ahrend (Roy Peter Link) und Schwester Julia (Sarah Tkotsch) haben gemeinsam den Untersuchungsraum eingerichtet. Bild: MDR/Saxonia/Wernicke

Am Dienstagabend strahlte Das Erste eine neue Folge der Kult-Serie In aller Freundschaft aus. In der ARD-Sachsenklinik ging es in Folge 654 mit dem Titel «Alte Verletzungen» wieder einmal dramatisch zu: Nur mit einer Not-OP kann das Team der Sachsenklinik das Leben der 25-jährigen Sabrina retten.

In aller Freundschaft: Diese drei Stars müssen gehen!

In aller Freundschaft in der ARD, Folge 654: Die Sachsenklinik im TV - alle Wiederholungen

Die Arztserie In aller Freundschaft zeigt das Erste immer wöchentlich um 21 Uhr in der ARD. Wer die Folge 654 am Dienstagabend verpasst hat, hat die Möglichkeit In aller Freundschaft auch als Wiederholung im TV zu sehen. Denn am 24. August wird die neue Folge noch einmal um 18.05 Uhr im MDR ausgestrahlt.

Sachsenklink in der ARD: Prügelei mit Folgen - Hat Lars seine Schwester Sabrina auf dem Gewissen?

Sabrina Reichelt (Kristin Suckow) nutzt die Schulkursfahrt ihres 15-jährigen Bruders Lars (Adrian B. Moore), um sich in der Sachsenklinik einen Knoten an der Schilddrüse entfernen zu lassen. Der Vater hat die Familie schon lange verlassen und die chaotische Mutter ist nach Ibiza gezogen. Seit ein paar Jahren kümmert sich Sabrina liebevoll um ihren Bruder, was für die 25-Jährige nicht immer leicht ist. Bei der Untersuchung durch Roland Heilmann (Thomas Rühmann) stellt sich heraus, dass bei Sabrina ein Verdacht auf Krebs besteht. Da läuft ihr in der Klinik ihr Bruder Lars über den Weg.

Er hat die Fahrt wegen einer Prügelei mit einem Mitschüler nicht angetreten und muss nun seine Verletzungen behandeln lassen. Lars gerät mit Hans-Peter Brenner aneinander, den Sabrina gebeten hat, die Gründe für ihren Klinikaufenthalt zu verschweigen. Da sie nicht weiß, wie es weitergeht, beschließt sie, Lars in ein Internat zu schicken. Lars versteht das falsch und kündigt an, dass er abhauen werde. Dadurch bringt er seine operierte Schwester in Lebensgefahr.

In aller Freundschaft 2014: Die Sachsenklinik im Live-Stream und Wiederholung online in der ARD-Mediathek

Falls Sie die Folge 654 von In aller Freundschaft nicht am TV sondern lieber mobil verfolgen wollen, greifen Sie einfach auf das Live-Stream-Angebot der Wie die ARD-Mediathek genau funktioniert, können Sie hier nachlesen.

Die Sachenklinik heute im Ersten: Neues Traumpaar? Sarah Tkotsch schwärmt für Roy Peter Link

Außerdem heute Abend bei In aller Freundschaft: Schwester Julia (Sarah Tkotsch) schwärmt für Niklas Ahrend (Roy Peter Link). Doch als sie hört, dass dieser bereits einmal mit der schönen Arzu (Arzu Bazman) zusammen war, glaubt sie nicht daran, dass er jemals Interesse an ihr haben könnte. Der Zufall will es, dass die beiden gemeinsam den neuen Untersuchungsraum der Gynäkologie einrichten.

Zum Dank lädt Niklas Julia danach auf einen Drink ein. Der Abend verläuft sehr lustig und die beiden verstehen sich großartig. Julias Hoffnung keimt wieder auf und in ihrer Euphorie küsst sie Niklas spontan. Während er dies ziemlich locker nimmt, weiß Julia, erschrocken über sich selbst, nicht damit umzugehen.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser