Schlafmangel tötet

Wissenschaftliche Gründe für eine gesunde Nachtruhe

Zu wenig Schlaf ist schädlich. (Foto)

Ist Ihr Lebensmotto auch: "Wir schlafen, wenn wir tot sind"? Dann sollten Sie sich das noch einmal überlegen, denn Wissenschaftler haben herausgefunden, dass zu wenig Schlaf folgenschwere Schäden im menschlichen Körper hinterlassen kann. Will man ein hohes Alter erreichen, sollte man deswegen auf eine gute Nachtruhe achten.

mehr...

Kirsty Derry (23) aus Großbritannien war schwer übergewichtig und konnte ihren Appetit nicht kontrollieren - die junge Frau aß sich buchstäblich zu Tode. (Symbolfoto) (Foto)

Tödliche Fettleibigkeit

Kein Schloss am Kühlschrank: Frau (23) frisst sich zu Tode

Kirsty Derry hatte mit 23 Jahren ihr ganzes Leben noch vor sich - doch jetzt ist die junge Frau aus der englischen Grafschaft Staffordshire tot. Die übergewichtige Frau hat sich buchstäblich zu Tode gegessen und starb letztlich an Herzversagen, nachdem sie in wenigen Monaten 45 Kilogramm zugenommen hatte und zuletzt 121 Kilo bei einer Körpergröße von nur 1,42 Metern wog.

mehr...

Tödliche Gefahr: Eine Lungenembolie kündigt sich oft schleichend an - umso wichtiger ist es, die Gefahrenzeichen richtig zu deuten. (Foto)

Lungenembolie

Alle Anzeichen, Ursachen und Behandlung: So schützen Sie sich

Der Tod von Philipp Mißfelder (35) hat Bestürzung hervorgerufen. Nach dem plötzlichen Tod des CDU-Politikers steht auch das Thema Lungenembolie im Fokus: Wie entsteht eine Embolie überhaupt und was macht sie zu einer schleichenden, aber tödlichen Gefahr? Alle Infos zu Risiken, Vorbeugung und Symptomen finden Sie hier.

mehr...

Autsch, das tut weh! Ein Biss ins Eis und schon ist der fiese Gehirnfrost da - doch wie entsteht Kältekopfschmerz überhaupt? (Foto)

Sommermythen aufgeklärt

Wie entstehen Eiscreme-Hirnfrost, Sonnen-Nieser und Kaffee-Mundgeruch?

Gerade im Sommer gibt es einige körperliche Phänomene, die uns immer wieder verwundern. Wieso zum Beispiel stellt sich beim Eisessen der berühmte Hirnfrost ein, wieso verursacht ein Blick in die Sonne einen Niesanfall und wieso sorgt der Eiskaffee für üblen Mundgeruch? Wir klären diese Sommermythen für Sie auf!

mehr...

Eine Frau aus Nordrhein-Westfalen wurde trotz Spirale schwanger - weil sie einen zweiten Uterus und eine zweite Vagina hatte! (Foto)

Verhütungspanne trotz Spirale

Frau mit zwei Vaginas schwanger - trotz Verhütung!

Kurioser Fall aus Nordrhein-Westfalen: Eine Frau wurde schwanger, obwohl ihr Arzt eine Spirale zur Verhütung eingesetzt wurde. Doch der Arzt hat nicht etwa geschlampt - vielmehr war die Patientin selbst "schuld" an der Schwangerschaft. Die Patientin hatte nämlich zwei Vaginas und einen zweiten Uterus!

mehr...

Sonnenschutz ist gerade im Sommer wichtig - doch zu viel Sonnencreme schadet dem Körper mehr, als es nützt. (Foto)

Sonnencreme richtig verwendet

So gefährlich ist zu viel Sonnenschutz wirklich!

Wer sich beim Faulenzen am Strand keinen Sonnenbrand holen möchte, greift zu Sonnencreme - so weit, so bekannt. Oft kolportiert wird auch, dass man reichlich Sonnenschutz verwenden sollte, um schädliche Strahlen von der Haut fernzuhalten und sich vor Hautkrebs zu schützen. Doch wussten Sie, dass auch zu viel Sonnencreme schädlich sein kann? Die Gründe dafür lesen Sie hier!

mehr...

Die Zahl der HIV-Infizierten ist in Deutschland gestiegen. (Foto)

Aids in Deutschland

Studie erklärt: HIV-Infektionen durch Flüchtlinge gestiegen

Die Zahl der HIV-Neudiagnosen ist in Deutschland angestiegen, so das Robert-Koch-Institut. Zum einen liegt dies an der zunehmenden Zahl von Flüchtlingen, aber es gibt auch andere Gründe für die vermehrten Infektionen mit dem Aids-Erreger.

mehr...

Ex-Schwimmstar Franziska van Almsick weiß, wie Badeunfälle zu vermeiden sind. (Foto)

Badeunfälle im Sommer 2015

Sicher baden! Tipps von Franziska van Almsick

Der Sommer 2015 läuft auf Hochtouren, die Deutschen schwitzen sich kaputt und strömen an die Badeseen. Aus Leichtsinn und Unvernunft kommt es immer wieder zu schlimmen Badeunfällen. So erklärt Ex-Schwimmstar Franziska van Almsick, wie gerade Kinder im Sommer sicher baden.

mehr...

In den USA ging eine Frau mit Kopfschmerzen und Übelkeit zum Arzt - kurz darauf war sie tot. Ihr Gehirn wurde von der heimtückischen Amöbe Naegleria fowleri buchstäblich aufgefressen. (Symbolfoto) (Foto)

Amöbe Naegleria fowleri

Fieser Parasit frisst Gehirn - Patientin tot!

Parasiten gibt es auf der Welt zuhauf - doch kaum einer ist heimtückischer als die Amöbe namens Naegleria fowleri. Der Einzeller gelangt durch die Nase des Menschen in den Organismus, frisst sich bis ins Hirn vor und tötet seine Opfer. Eine 21-jährige US-Amerikanerin ist jetzt nach dem Kontakt mit Naegleria fowleri gestorben.

mehr...

Süße Drinks können zu einer echten Gefahr werden. (Foto)

Gefahr durch Softdrinks und Eistees

184.000 Tote durch Zuckerbomben aus der Flasche

Süße Getränke sind nicht nur schlechte Durstlöscher, sie können laut einer Studie der Bostoner Tufts Universität auch zu einer echten Gefahr für Leib und Leben werden. Die Studie zeigt auch, wo die meisten Menschen an den Zuckerbomben aus der Flasche sterben.

mehr...

  • Weitere Seiten:
  • 2
  • 3
  • 4