Tag der Kinderhospiz-Arbeit 2017

So werden Eltern mit der Sterbebegleitung unterstützt

Die Mitarbeiterin des ambulanten Kinderhospizdienstes, Gabi Grütering, umsorgt den unter dem West-Syndrom leidenden Luca. Damit verschafft sie seinen Eltern eine kurze Auszeit. (Foto)

Der Alltag mit schwer kranken Kindern mit geringer Lebenserwartung kostet oft viel Kraft für die Eltern. Mitarbeiter von ambulanten Kinderhospizen wollen sie zumindest vorübergehend entlasten. Dabei helfen bereits wenige Stunden und ein offenes Ohr.

mehr...

Bei Ohrenschmerzen helfen Nasentropfen. Sind die nicht zur Hand, können Eltern ein Zwiebelsäckchen aufs Ohr legen. (Foto)

Ohrenschmerzen bei Kindern

Das können Eltern tun gegen die Schmerzen im Ohr

Winter ist Schnupfnasen-Zeit. Hat es das Kind erwischt, kommen oft auch Ohrenschmerzen hinzu. Der Kinderarzt Hermann Josef Kahl erklärt, wie es dazu kommt und wie Eltern bei Ohrenschmerzen vorgehen sollten.

mehr...

Ein Nickerchen am Abend tut gut. Darunter leidet auch nicht der Nachtschlaf. (Foto)

Schlafstörungen

Ständig müde? Mit diesem Trick holen Sie Ihren Schlaf nach

Nachts hellwach, morgens todmüde: Bei manchen Menschen passt der Schlafrhythmus nicht zu den Arbeitszeiten. So schleppt man sich durch den Tag. Abends fallen einem die Augen zu. Doch ist so ein Nickerchen ratsam?

mehr...

Manche Buntstifte enthalten zu viel Blei, das für Kinder schädlich sein kann. (Foto)

Neue Grenzwerte für Buntstifte

Was Blei aus Buntstiften im Körper anrichten kann

Wissenschaftler halten Blei für extrem schädlich - vor allem für die Allerkleinsten. Deshalb legt die EU neuerdings extrem strenge Maßstäbe für Kinderspielzeug an.

mehr...

Husten, Fieber und Heiserkeit: Die Grippe ist wieder auf dem Vormarsch. (Foto)

Unterschied von Grippe und Erkältung

Grippewelle 2017 - Das ist der Unterschied zwischen Erkältung und Influenza

Die Nation schnieft und hustet wieder. Nicht verwunderlich bei dem wechselhaften Wetter. Doch beim Krankheitsbild muss man genau unterscheiden zwischen Erkältung und Grippe. Wir zeigen die Unterscheide.

mehr...

Wie Sie sich vor einer Keuchhusten-Infektion schützen können, erfahren Sie hier. (Foto)

Keuchhusten-Welle 2017 in Deutschland

Vorsicht vor Pertussis! So schützen Sie sich richtig vor Keuchhusten

Hinter hartnäckigem Husten kann eine hochansteckende Infektion stecken. Doch erst seit 2013 ist Keuchhusten in ganz Deutschland meldepflichtig. So viele Fälle wie jetzt wurden noch nie registriert.

mehr...

Bei der Hautkrebs-Früherkennung wird beim Dermatologen mit einem Vergrößerungsglas die Haut nach Veränderungen abgesucht. (Foto)

Hautkrebs-Früherkennung

So erkennen Sie rechtzeitig schwarzen und weißen Hautkrebs

Veränderungen auf der Haut nimmt man meist eher später wahr. Manchmal bilden sich Flecken, die sich nicht eindeutig zuordnen lassen. Um auszuschließen, dass es sich um Hautkrebs handelt, gibt es eine einfache Methode der Untersuchung.

mehr...

Viele Menschen reagieren allergisch auf Pollen. (Foto)

Heuschnupfen Saison 2017

Pollensaison startet! Das müssen Sie jetzt unbedingt wissen

Der Januar war nicht so kalt wie sonst üblich. In einigen Bundesländern sind deshalb bereits Pollen in der Luft. Das kann ein Grund sein, warum die Nase läuft. Das müssen Heuschnupfen-Allergiker jetzt beachten!

mehr...

Gepflegte Fingernägel sind das A und O - aber nicht alle Schönheitsmakel lassen sich einfach wegfeilen. (Foto)

Leukonychia punctata

Bedeuten weiße Flecken auf Fingernägeln wirklich Kalziummangel?

Viele Menschen sind um sorgfältig gepflegte Nägel bemüht. Umso ärgerlicher sind weiße Flecken auf den Fingernägeln, zumal sie sogar auf gesundheitliche Probleme hinweisen können - oder etwa nicht? Was bedeuten die weißen Flecken wirklich?

mehr...

Durchfall ist häufig mit Bauchschmerzen verbunden. Die wichtigste Regel: Wer betroffen ist, muss viel trinken - am besten Elektrolytlösungen. (Foto)

Durchfall

Cola und Salzstangen? Das hilft wirklich gegen Magen-Darm-Viren

Den halben Tag auf der Toilette zu verbringen, schränkt Durchfall-Geplagte ganz schön ein. Der flüssige Stuhl ist nicht nur lästig, er kann auch auf Krankheiten hindeuten. Geht es nicht nach ein paar Tagen vorbei, sollte der Betroffene zum Arzt gehen.

mehr...

  • Weitere Seiten:
  • 1
  • 2
  • 3