Von news.de-Redakteurin - 26.09.2019, 19.29 Uhr

Jan Leyk krank: "Berlin - Tag & Nacht"-Star berührt Fans mit intimer Video-Beichte

Als Carlos Hansen in "Berlin - Tag & Nacht" wurde Jan Leyk zum Shootingstar und hat heute eine riesige Fangemeinde. Doch der TV-Darsteller und DJ hat nun ernste Töne angeschlagen und seine Fans bei Instagram mit einer schonungslosen Beichte überrascht.

"Berlin - Tag & Nacht"-Star Jan Leyk hat seine Fans mit einem schonungslos offenen Instagram-Post berührt (Symbolfoto). Bild: RTL2

Wer im Showgeschäft im Rampenlicht steht, genießt tagein, tagaus das Glamourleben, wird von Fans mit Liebe überschüttet, badet im Geld und lebt sorgenfrei in Saus und Braus - das mag zumindest manch Außenstehender denken. Doch wie es den Stars hinter der glitzernden Fassade und den perfekten Instagram-Fotos geht, bekommt die Außenwelt so gut wie nie mit. Schwächen in Form von gesundheitlichen Problemen, Depressionen oder Süchten erfährt die Öffentlichkeit meist erst, wenn es längst zu spät ist.

Jan Leyk aus "Berlin - Tag & Nacht" ist privat anders als BTN-Figur Carlos Hansen

Einen Blick hinter die Kulissen, der echten Seltenheitswert besitzt, erlaubte jetzt "Berlin - Tag & Nacht"-Star Jan Leyk seiner Fangemeinde auf Instagram. Seitdem der 34-jährige Hamburger als Carlos Hansen in der Daily Soap zu sehen war, liegen dem TV-Darsteller und DJ die Fans nur so zu Füßen. Doch der stets gut gelaunt und cool auftretende Hanseat ist abseits von Kamera und Bühne ganz anders als sein Alter Ego im TV, wie ein berührender und sehr intimer Post bei Instagram verrät.

Intimer Seelenstriptease! Instagram-Video von Jan Leyk aus "Berlin - Tag & Nacht" rüttelt auf

Jan Leyk veröffentlichte jüngst ein aufrüttelndes Video auf seinem Instagram-Profil, das innerhalb kurzer Zeit mehr als 100.000 Mal aufgerufen wurde. Darin macht der 34-Jährige seinen aktuellen Zustand und den Kampf gegen seine Dämonen publik. "Schwere Beine. Taube Arme. Ein trockener Mund. Kurzatmigkeit. Heiß, kalt. Schweiß auf der Stirn. Herzrasen. Übelkeit und Schwindel. War's das jetzt? Es muss doch jeden Moment was passieren, wenn es mir so geht. Tut es aber nicht." Mit diesen Worten beginnt Jan Leyk seinen gut drei Minuten dauernden Seelenstriptease bei Instagram, der unter die Haut geht. In dem aus Schwarz-weiß-Aufnahmen zusammengestellten Video ist Jan Leyk in privaten Momenten zu sehen, wie er sich über ein Waschbecken beugt und würgt, Momente später mit seinem Hund spazierengeht. Doch auch Aufnahmen von Jan Leyk am DJ-Pult und mit Freunden und Fans sind in dem Video enthalten und verdeutlichen die positiven Momente des Lebens.

Jan Leyk macht auf Instagram Depressionen, Burnout und Angststörungen öffentlich

"Mein Name ist Jan Leyk, ich bin 34 Jahre alt und ich habe Angst", beginnt der BTN-Star seine schonungslosen Ausführungen. "Vor zwei Wochen bin ich mit dem Notarzt in die Klinik gebracht worden." Im Krankenhaus seien Jan Leyk Hypersensibilität, Depressionen, Burnout, Angststörungen und Panikattacken diagnostiziert worden. Für den Publikumsliebling ein Zeichen, sein Leben zu ändern: "Seit acht Jahren stehe ich nun in der Öffentlichkeit, so viele verrückte Dinge gesehen, so unfassbar tolle Momente erlebt, aber gleichzeitig auch vergessen, zwischendurch auf die Bremse zu treten." Im Laufe seiner Karriere als TV-Star habe Jan Leyk aus den Augen verloren, "worum es wirklich geht", so der Hamburger in dem berührenden Video. "Es geht nicht um die nächste Eins in den Charts, die neueste Rolex am Handgelenk oder wie viele Likes der nächste Post bekommt. Es geht einzig und allein um dich selbst, um deine Freunde, deine Familie, um all diejenigen in deinem Leben, die dich dafür lieben, was du wirklich bist, völlig egal, ob nun mal krank oder gesund, ob mit vollen oder mit leeren Taschen", resümiert der TV-Star.

"Wir müssen uns entschleunigen": Jan Leyk appelliert an Fans und Follower

In seiner bewegenden Depressionsbeichte appellierte Jan Leyk an seine Fans, wieder "(u)nsere eigenen Vorbilder zu werden, anstatt uns an denen zu orientieren, die selber nicht ehrlich zu sich selbst sind, die Werte wieder auf das Wesentliche, auf das Wichtige zu reduzieren. Wir müssen uns entschleunigen, wieder mehr leben, lachen, weinen. Und vor allem auch dazu stehen, wer wir sind und was wir fühlen."

FOTOS: Promis mit Depressionen Welche Stars gegen die Krankheit kämpfen

Jan Leyk macht Mut im Kampf gegen Depressionen, Burnout und Co.

Seine mentalen Probleme möchte Jan Leyk nicht länger für sich behalten: "Sechs Milliarden Menschen und ich soll der einzige sein, bei dem es im Kopf dieses Chaos gibt? Diese Gedanken, die Sorgen, diese Ängste? Nein, ich weiß, dass jeder da draußen sein Paket zu tragen hat. Meines wurde mir ein bisschen zu schwer, aber wenn ich hier und heute etwas Ballast abwerfen kann, dann kannst du das auch", richtet sich der 34-Jährige an andere Betroffene, die vielleicht noch nicht den Mut gefunden haben, gegen ihre Dämonen zu kämpfen. "Schäm dich niemals für das, was du denkst, für das, was dir Angst macht, oder die Dinge, die du einfach nicht verstehen kannst. Das, was sich für uns wie eine Schwäche anfühlt, kann für andere eine Stärke sein. Und egal wie dunkel, schwer, hektisch und unfair sich das Leben manchmal anfühlt, es ist wundervoll. Du bist wundervoll. Ich bin wundervoll", schließt Jan Leyk sein berührendes Video.

Jan Leyk von Fans und Kollegen für mutige Instagram-Beichte gefeiert

Das Gänsehaut-Video von Jan Leyk wurde nicht nur von den Fans des "Berlin - Tag & Nacht"-Stars positiv aufgenommen, auch Kollegen aus der Promiwelt zollten Jan Leyk für seine mutige Beichte Respekt. Cathy Lugner beispielsweise kommentierte den Clip nicht nur mit den Worten "Heftig gut!", sondern teilte das Video mit ihren eigenen Gedanken auf ihrem Instagram-Kanal. Weitere zustimmende Reaktionen bekam Jan Leyk von Joelina Drews ("Tolles Video & starke Worte!").

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/fka/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser