02.09.2019, 10.21 Uhr

Elena Miras privat: Heiß! SO scharf ist der Tornado aus dem "Sommerhaus der Stars"

Als Drama-Queen verschrien, bringt sie zu Ende was sie anpackt und tobt durch die Gemüter ihrer Zeitgenossen. Hier erfahren Sie alles über die heiße Halb-Spanierin mit der kurzen Zündschnur.

Die "Love Island"-Reality Stars Elena Miras (27) und Mike Heiter (27). Bild: TVNOW / Max Kohr

Sie hat eine kurze Zündschnur, ist emotional, direkt und oft angriffslustig. Mit ihrer lauten und konfrontativen Art macht sich Elena Miras nicht nur Freunde. Warum sie damit trotzdem ganz erfolgreich ist, lesen Sie hier.

Wer ist Elena Miras?

Elena Miras wurde 1992 geboren und erlangte 2017 als TV-Sternchen in den Reality-Sendungen "Love Island" und 2019 im "Das Sommerhaus der Stars" Bekanntheit. Die temperamentvolle Halb-Spanierin arbeitete bis zu ihren TV-Auftrittenin der Schweiz als Account Managerin für einen Telefonanbieter und ist heißer Fan des FC Barcelona. Seit der Geburt ihrer Tochter 2018 kümmert sie sich um deren Erziehung.

Elena Miras – turbulente Liebesbeziehungen

Als gebürtige Schweizerin versuchte sie die Liebe ihres Lebens in dem deutschen Ableger der Dating-Show "Love Island" zu finden. Sie gewann die Sendung mit Jan Sokolowsky. Dieser trennte sich nach drei Tagen von der direkten Schweizerin. Miras tröstete sich zeitnah mit dem drittplatzierten Kandidaten Mike Heiter, mit dem sie eine intensive on-off-Beziehung verbindet. Mitte August bekam das Paar Tochter Aylen.

Elena Miras provoziert gerne

Nicht erst im "Das Sommerhaus der Stars" konnte man das ausufernde Temperament der Schweizerin sehen, sondern dieses auch schon seit 2017 auf ihren zahlreichen Profilen nachverfolgen. In den beiden Sendungsformaten polarisierte keine andere Kandidatin so stark wie sie. Durch ihre emotionale Art erntet sie vor allem negative Kritik.

Auf ihren Profilen zeigt sie neben heißen Einblicken auch viele Bilder mit Tochter und Freund Mike, die beweisen wie scharf eine Mutter sein kann.

nbl/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser