15.04.2019, 14.22 Uhr

"Bauer sucht Frau": Ehe-Drama bei Josef und Narumol! Sie weint sich in den Schlaf

Sie gelten als Traumpaar im "Bauer sucht Frau"-Universum: Doch auch bei Josef und Narumol hängt der Haussegen einmal schief. Oder handelt es sich sogar um eine Ehekrise? Die Thailänderin weint sich nachts oft in den Schlaf.

Hängt bei Josef und Narumol der Haussegen schief? Bild: RTL / Chris Hirschhäuser

Das Leben auf einem Bauernhof kann einen an manchen Tagen richtig fordern. Wenn einem dann die Unterstützung des Partners fehlt, kann es einem schon einmal alles zu viel werden. So wie bei Kult-"Bauer sucht Frau"-Kandidatin Narumol und ihrem Mann Josef Unterhuber. Es ist nicht das erste Mal, dass die Thailänderin, die ihr Herz auf der Zunge trägt, mit Gerüchten um den Zustand ihrer Ehe für Schlagzeilen sorgt.

Narumol und Mann Josef: Krise beim "Bauer sucht Frau"-Kultpaar

Dabei galt das "Bauer sucht Frau"-Paar eigentlich immer als regelrechtes Traumpaar unter denen, die Moderatorin Inka Bause im Laufe der Jahre verkuppelt hatte. In der fünften Staffel lernten sich Narumol und Josef kennen und später lieben. Schon im Jahr 2017 soll es bei den beiden gekriselt haben, nachdem der Bauer den gemeinsamen Hochzeitstag (und das nicht zum ersten Mal) vergessen hatte. Alles halb so wild?

"Bauer sucht Frau"-Star Narumol weint sich in den Schlaf

Noch im vergangenen November räumte Narumol in einem im Netz veröffentlichten Liebesbrief an ihren Mann mit jeglichen Gerüchten auf und nahm den Spekulationen den Wind aus den Segeln. Doch jetzt könnte man meinen, das Liebes-Blatt habe sich wieder gewendet. In "Das Neue Blatt jammert Bäuerin Narumol: "Ich weine mich oft nachts in den Schlaf. Josef versteht meine Sorgen nicht. Wir sind einfach zu verschieden. Er denkt immer nur an seine Arbeit und seinen Bauernhof."

Lesen Sie auch:Todes-Schock! BsF-Bäuerin erlebte schweren Unfall

Ehekrise bei Josef und Narumol? Deshalb ist die Bäuerin so traurig

Der Grund für Narumols Traurigkeit soll darin begründet liegen, dass sie ihre Familie in Thailand vermissen und sich um ihren Vater sorgen würde. Von ihrem Mann könne Narumol diesbezüglich allerdings nur wenig Unterstützung erwarten, erklärt sie in "Das neue Blatt". Ziehen da etwa dunkle Wolken am Liebeshimmel auf? Die Gerüchte um eine vermeintlich Ehekrise legt man so wohl kaum zu den Akten.

rut/kad/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser