"Bauer sucht Frau"-Josef: Kostspielige Entscheidung für seine kranke Frau Narumol

Durch die Kuppelshow "Bauer sucht Frau" wurde die Thailänderin Narumol vor einigen Jahren bekannt, doch jetzt hat die Ehefrau von Bauer Josef mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen. Seiner kranken Frau zuliebe traf der Landwirt jetzt offenbar eine kostspielige Entscheidung.

Bauer Josef und Narumol sind das kultigste Traumpaar in der Geschichte von "Bauer sucht Frau". Bild: RTL / Chris Hirschhäuser

In der landwirtschaftlichen Kuppelsendung "Bauer sucht Frau" fand Bauer Josef vor mehr als acht Jahren mit Hilfe von Moderatorin Inka Bause seine große Liebe, als er die Thailänderin Narumol kennenlernte. Kurz nach der TV-Ausstrahlung von "Bauer sucht Frau" heiratete das Paar und bekam Tochter Jorafina. Glücklich verheiratet und mit einem gemeinsamen Kind gesegnet könnten Josef und Narumol auf Wolke sieben schweben, doch ein bitterer Schicksalsschlag setzte dem Traumpaar schwer zu.

narumol aus "Bauer sucht Frau" krank: Wie geht es der Ehefrau von Bauer Josef?

Die aus Thailand stammende Bauersfrau hat nämlich seit einiger Zeit mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen, wie jüngst bekannt wurde. Mit einem Schlaganfall fing alles an, inzwischen fühlt sich die 52-Jährige erschöpft und ausgelaugt. Angesichts der gesundheitlichen Verfassung von Narumol dürften sich nicht nur eingefleischte "Bauer sucht Frau"-Fans, sondern auch Bauer Josef ernsthafte Sorgen um die sonst so quirlige Narumol machen.

VIDEO: Will sie Inka Bause den Job klauen?
Video: Promiflash

Um seiner besseren Hälfte das Leben zu erleichtern und den Stress in ihrem Alltag zu reduzieren, soll Bauer Josef jetzt eine folgenschwere - und dazu kostspielige - Entscheidung getroffen haben. Bislang half Narumol tatkräftig auf dem gemeinsamen Bauernhof mit, doch der Dauereinsatz in der Landwirtschaft brachte Narumol nur gesundheitliche Probleme ein. Für Bauer Josef ein klares Zeichen: Die Zustände auf seinem Hof müssen sich ändern!

Alles für Narumol! Bauer Josef wagt Millionen-Investition für seine Ehefrau

Nun will der Landwirt Medienberichten zufolge seine Milchviehhaltung modernisieren. Dazu soll ein neuer Kuhstall errichtet werden, der nicht nur einen modernen Roboter zum Melken der Kühe, sondern auch eine Kuhputzmaschine enthalten soll. 60 Rinder sollen in dem neuen Stall von Bauer Josef Platz finden - doch das Vorhaben in die Tat umzusetzen, ist offenbar richtig teuer. Angeblich soll das Bauvorhaben auf dem Hof von Bauer Josef eine Million Euro teuer sein! Für Bauer Josef aber offenbar die einzige Chance, seiner kranken Ehefrau Entlastung zu bieten - immerhin müsste sich Narumol dann nicht mehr mit vollem Körpereinsatz um die Rinder kümmern, sondern könnte einen Gang zurückschalten.

FOTOS: «Bauer sucht Frau» Ein Chiemgauer in Thailand

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/news.de

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Empfehlungen für den news.de-Leser