Kate Middleton und Prinz William: Alkohol-Absturz! Herzogin Kate betrunken nach Hause getragen

Ja, auch Kate Middleton und Prinz William haben ganz offenbar eine wilde Seite. Wie nun herauskam, soll sich das royale Traumpaar in der Vergangenheit einen echten Alkohol-Absturz geleistet haben. Sie glauben uns nicht? Dann sehen Sie doch selbst!

Kaum zu glauben: Auch Kate Middleton und Prinz William leisteten sich in der Vergangenheit den ein oder anderen Fehltritt. Bild: dpa/Ben Stansall

Ja, auch Royals sind nur ganz normale Menschen. Denn wie nun herauskommt, sollen auch Kate Middleton (36) und Prinz William (36) schon das eine oder andere Mal zu tief ins Glas geschaut haben. Sie können sich das nicht vorstellen? Dann warten Sie's mal ab!

Klassenkameraden plaudern über Alkohol-Eskapaden von Kate Middleton und Prinz William

Wie ehemalige Klassenkameraden des britischen Prinzen verraten, soll William nach einer durchzechten Nacht tatsächlich in einem Busch gelandet sein. Enthüllt wurde der peinliche Vorfall in dem Dokumentarfilm "When Kate Met William: A Tale of Two Lives" aus dem Jahr 2011. Darin erzählt die ehemalige Klassenkameradin des Paares, Helen McCardle: "Ich erinnere mich, dass William zurückkam und in einen Busch fiel."

Prinz William fiel in einen Busch, Herzogin Kate musste getragen werden

"Er musste von seinen Leibwächtern abgeholt werden, die, wie es das Gerücht besagt, extra einen Umweg gegangen sein sollen, um den lästigen Fotografen zu entgehen." Doch nicht nur Prinz William soll McCardle zufolge einen denkwürdigen Alkohol-Auftritt hingelegt haben. "Ich erinnere mich, dass Kate von einem der Eton-Jungs in ihr Zimmer getragen werden musste, weil sie nicht gehen konnte und betrunken war." Ihren eigenen Fehltritt schien Herzogin Kate ganz schnell vergessen zu haben.

So sehr litt Kate Middleton unter den Party-Eskapaden des Prinzen

Jüngsten Berichten zufolge soll Williams wilde Seite am St Andrew's College beinahe seine Beziehung zu seiner heutigen Ehefrau Kate zerstört haben. Dem britischen "Express" zufolge sollen Williams damalige Party-Eskapaden auch der Grund für die Trennung im Jahr 2007 gewesen sein.

Kate Middleton und Prinz William: Darum kam es beinahe zur Trennung

Die Beziehung zwischen Kate und William machte 2007 eine Pause, nachdem die Herzogin von den Gewohnheiten des Prinzen "gedemütigt" wurde, berichtet Express. In Jessica Jayne's Buch "The Duchess of Cambridge: How Kate Middleton Became A Future Queen" wird behauptet, dass Kate drei Jahre vor ihrer Verlobung mit William ihren Job im Modehaus Jigsaw kündigte, "um über ihre Beziehung zu Prinz William nachzudenken."Es wird behauptet, dass Kate ihre Liebe zu William in Frage stellte, als sie erfuhr, dass er lieber mit seinen Freunden in den Club ging, anstatt sie zu sehen. Es sei eine Erniedrigung für Kate gewesen, alsein Foto von William mit zwei Mädchen in den Boulevardzeitungen erschien, behauptetJessica Jayne.

Glücklicherweise fanden Prinz William und Kate Middleton wieder zueinander. 2011 folgte schließlich die Traumhochzeit vor einem Millionenpublikum. Gekrönt wurde ihr Glück durch drei wunderschöne Kinder - Prinz George (5), Prinzessin Charlotte (3) und Prinz Louis (8 Monate).

Sophia Thomalla zeigt betrunkene Royals

Übrigens: Herzogin Kate und Prinz William wurden auch schon beim gemeinsamen Feiern abgelichtet. Sie erinnern sich nicht mehr daran? Dann schauen Sie sich dieses seltene Fundstück von Moderatorin Sophia Thomalla doch mal ganz genau an.

Lesen Sie auch: Wilde Baby-Gerüchte um Herzogin Kate! Doch was sagt der Palast dazu?

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/fka/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser