Helene Fischer: Plötzlich grau! Helene reagiert entsetzt - auf sich selbst

Völlig verändert und komplett ergraut präsentiert sich Helene Fischer auf ihrem neuesten Instagram-Foto. Besonders schockierend: In ihrem Kopf steckt ein Speer. Was hinter dem seltsamen Foto steckt, erfahren Sie hier!

Gönnt sich aktuell eine musikalische Auszeit: Helene Fischer. Bild: dpa

Auch während ihrer Pause hält Helene Fischer ihre Fans regelmäßig auf dem Laufenden. Auf Instagram veröffentlicht die Sängerin regelmäßig Schnappschüsse, die sie im Alltag oder während ihres stressigen Tour-Lebens zeigen. Doch so entsetzt wie auf ihrem aktuellen Schnappschuss hatte man die Schlagerqueen zuvor noch nie gesehen.

Helene Fischer mit Speer im Kopf: Was hat dieses Foto zu bedeuten?

Mit weit aufgerissenem Mund und weit geöffneten Augen blickt Helene auf ihr plötzlich ergrautes Ebenbild. Ebenfalls erschreckend: In Helenes Kopf steckt ein Speer. "Bist wohl ein bisschen grau geworden und in deinem Gesicht stimmt auch was nicht, also ich würd' mir mal Gedanken machen!!! Weißte selber, ne? WHAAAAT???", schreibt die Blondine zu ihrem auf Instagram veröffentlichten Foto. Doch keine Sorge: Wie Helene Fischer selbst verrät, handelt es sich bei ihrem grauen Ebenbild um eine Tonfigur für das berühmte Wachsfigurenkabinett Madame Tussauds.

Schlagersängerin Helene Fischer erinnert an Wachsfigur aus Madame Tussauds

Ganz neu ist der Helene-Schnappschuss jedoch nicht. Bereits im Jahr 2017schaute sich Helene in London in der Werkstatt von Madame Tussauds den Kopf ihrer Tonfigur an, die für ihre Wachsfigur im Madame Tussauds Berlin geformt wurde. Für Helene ist es bereits die zweite Wachsfigur. Schon im Jahr 2011 wurde ihr zu Ehren eine Wachsfigur erstellt, die im vergangenen Jahr schließlich erneuert wurde. Bei ihren Fans sorgt Helene, wenn auch mit einem alten Foto, dennoch für freudige Gesichter.

Fans lieben Helene Fischers Humor

"Zu geil Danke für einen den post das macht so stark", "So schön" und "Mensch Helene, du bist so genial", lauten die Reaktionen ihrer Instagram-Abonnenten (540.000). "HAHAHAHA helene sicher das du nix genommen hast?", lautet ein anderer frecher User-Kommentar. Insgesamt konnte Helene für ihr Ton-Double über 16.000 Gefällt-mir-Angaben verbuchen. Zuletzt sorgte Helene übrigens mit einem weitaus freizügigeren Foto für Aufsehen. Derart tiefe Einblicke gewährte die "Atemlos"-Interpretin auf ihrem neuesten Schnappschuss allerdings nicht.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

am

Sie können das Foto nicht sehen? Klicken Sie hier!

Folgen Sie News.de schon bei Facebookund Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/jat/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser