Heidi Klum nackt: Peinlich oder etwa sexy? HIER zeigt sie sich im Mini-String

Weniger ist derzeit offensichtlich wieder einmal mehr bei Model-Mama Heidi Klum. Gleich mehrere freizügige Fotos postete die 44-Jährige jetzt bei Instagram. Den Fans stellt sich die Frage: Ist das noch sexy oder doch richtig peinlich?

Was hat sich Heidi Klum denn dabei nur gedacht? Bild: dpa

Was ist denn nur in Heidi Klum gefahren? Gleich zehn neue Instagram-Fotos hat die "Germany's Next Topmodel"-Chefin innerhalb weniger Minuten hochgeladen - und was für welche. Vor einem Spiegel posend lichtet sich die 44-Jährige mehrmals selbst ab. Das Resultat: Reichlich verführerisch wirkende Fotos, die man sonst nicht unbedingt bei Heidi Klum findet. Sind die Bilder vielleicht als sexy Gruß an einen ganz bestimmen Mann zu verstehen?

Heidi Klum vorerst getrennt

Zuletzt dominierte Heidi Klum die Schlagzeilen gemeinsam mit Tokio-Hotel-Gitarrist Tom Kaulitz.Tom gastiert mit seiner Band am Wochenende für ein Konzert in Berlin, Heidi hingegen ist in den USA. Ein Glück gibt es Instagram. Doch warum Heidi Klum ihre sexy Show gleich mit aller Welt teilen muss, bleibt wohl ihr Geheimnis.

Peinlich oder sexy? Heidi Klum posiert im Mini-String

Denn während die Bilder zunächst noch recht sittsam sind, kann man sich bei den letzten beiden verwundert die Augen reiben. Nur mit einem knappen BH, einem Mini-String und High Heels bekleidet, schaut Heidi Klum verführerisch in die Kamera. Sex-Appeal pur oder einfach nur peinlich? Ihre Fans können sich bei diesen Bildern, wie auch schon zuletzt, nur schwer entscheiden, die Meinungen gehen ob so viel Freizügigkeit einmal mehr auseinander.

Heidis GNTM-Kandidatinnen fliegen bei solchen Fotos aus der Show

Klar ist allerdings: Für ein gestandenes Supermodel wie Heidi Klum gelten offenbar andere Verhaltensgrundregeln als für die Kandidatinnen ihrer Model-Show bei Pro7. In der letzten Ausgabe der Sendung wollte sie laut eigener Aussage ihren Mädchen lernen, "sensibel mit privaten Bildern und Äußerungen umzugehen". Dazu bat sie die GNTM-Kandidatinnen zum Gespräch mit "bunte.de"-Chefin Julia Bauer.

am

am

Und während Zicken-Kandidatin Zoe, die auf Instagram mit reichlich kontroversen Bildern für Aufsehen gesorgt hat, GNTM verlassen musste, postete Heidi Klum ihre aufreizenden Halbnackt-Bilder. Besonders sensibel erscheint das nicht. Oder?

VIDEO: DAS halten die Promis von Heidis Liebesshow!
Video: Promiflash

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/kns/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser